[UPDATE] VDR Channel Chooser (Win, Linux, MacOS) ver. 0.5.0

  • Naja, Streamdev Client würd ich das ned unbedingt nennen.


    Vom Ansatz her aber interessant, wenn auch gewöhnungsbedürftig, zuerst Sender dann noch extra Audio wählen zu müssen.
    Wenn irgendwie machbar wäre auch interessant wenn dabeistehn würde welches Audio das ist.
    (Also Sprache, AC3, ..)

  • Hallo,


    nutze den VDR Channel Chooser nun seit ein paar Wochen und bin damit sehr zufrieden. Praktisch finde ich, daß der VLC-Player automatisch gschlossen wird sobald man einen neuen Sender anwählt (beim VDR-Zapper muß man ihn immer erst beenden). Auch die schnelle Suchfunktion finde ich praktisch.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn dieses Tool weiterentwickelt würde (EPG-Anzeige; ersetzen von "Audio Option 1" usw. durch richtige Anzeige wie z.B. "Deutsch", "AC3"...).



    Grüsse
    waldmeister24

  • Neu: Version 0.4.0 (16.03.2008 )


    Changelog:
    - SVDRP hinzugefuegt (Danke an das Lary Bones Projekt)
    - EPG Informationen verfügbar
    - Bezeichnung der Audio Kanäle (stereo, dolby, deutsch, englisch,...)
    - Senderlogos möglich (
    - Anzeige des Programmfortschritts

  • Quote

    Original von waldmeister24
    Hallo,


    Praktisch finde ich, daß der VLC-Player automatisch gschlossen wird sobald man einen neuen Sender anwählt (beim VDR-Zapper muß man ihn immer erst beenden).


    Hi,


    muss man nicht, in den VDR-Zapper Programmoptionen unter Einstellungen/Erweiterte Einstellungen/Programme/VLC/Programmoptionen einfach Automatisch stoppen (bei Sender/Aufnahmewechsel) anklicken und schon schließt er den Player beim Umschalten und macht einen neuen auf.


    bye
    Sven


    Link: Richtig fragen

  • mhmm ....


    Code
    [18:55:11] Connection check on startup failed
    [18:55:11] VCC 0.4.2 started
    [18:55:53] Settings saved
    [18:55:53] Connection test successful


    seitdem (jetzt ists 19:32) kein Eintrag. Auf der Channels-Seite steht Loading - please wait... und die Statusanzeige läuft und läuft und läuft ....

  • sigiberlin und KaptnKoma


    Ein anderer User hatte das gleiche Problem. Das Problem tritt auf wenn man Kommentare der Form

    Code
    :@100 EIN TEXT


    in seiner channels.conf hat.


    Das Problem habe ich nun in der Version 0.4.3 behoben.


    Download

  • Bei mir klappt die Verbindung zum VDR, aber wenn ich einen Kanal auswähle wird das Bild an meinem Fernseher dunkel und der VLC bekommt kein Bild.


    Ich kann am VDR jetzt hin und her zappen, nur nicht mehr auf den Kanal den ich gucken möchte.


    Was kann das sein?


    /Edit:


    Jetzt gehts, lag wohl daran das ich mein streamdev auf PS anstatt auf PES stehen hatte.


    Eine Sache würde ich mir noch wünschen: Das minimieren ins System-Tray währe noch schön.

    Hardware: P2 400Mhz, 448MB-Ram, 80GB, Nexus-S =>Harman&Kardon AVR2550=>B&W 603 S3; 602.5 S3; LCR600 S3 & ASW 650
    Software: Kernel 2.6.16-ct-1, 1.4.7-1ctvdr
    Plugins: dvd, femon, fussball, mp3, premiereepg, remote, streamdev-server, sysinfo, taste, text2skin, vcd

    Edited once, last by Schmattek ().

  • Schmattek: Ins Tray minimieren wäre kein Problem, aber leider gibts dieses Feature in Java erst ab Version 6 (Java 1.6). Und so lange es kein Java 6 für MacOS X gibt möchte ich keine Funktionen verwenden, die zwingend Java 6 benötigen um unsere Mac Nutzer (ich zähle mich selbst dazu) nicht auszuschliessen.

  • Hallo,


    ich habe mir gerade die 0.4.4 heruntergeladen und auf meinem Mac installiert (naja, eher kopiert und direkt drauf geklickt :) )


    Läuft so weit ganz gut. Da ich die vcc.config nicht mit kopiert hatte war die Einrichtung erstmal etwas schwierig.


    Das einzige was ich jetzt anmeckern würde ist, dass der Fortschrittsbalken im EPG Fenster die ganze Zeit "flimmert". Das ist glaub' ich Mac Standard, aber das nervt. Vielleicht könnte man das Element gegen etwas ruhigeres Austauschen.


    Ansonsten sehr gelungenes Programm und endlich mal was neues für den Mac!


    Vielen Dank und Gruß
    KiWiX


    -- Rechtschreibfehler korrigiert :(

    server
    * Asrock, Intel Celeron, 2xDVB-S2 (nGene), Proxmox VE 5.1, Debian Stretch, e-Tobi VDR 2.4 experimental (streamdev, live, vnsi, epg)
    clients
    * none (at the moment)

    Edited once, last by kiwix ().

  • Hallo,


    noch was:


    unter 0.4.0 steht:


    - Bezeichnung der Audio Kanäle (stereo, dolby, deutsch, englisch,...)


    Bei meiner Version sehe ich da aber leider immer nur Audio 4 (unknown)


    Wobei die Zahl hinter Audio, die Anzahl der gefundenen Audiospuren zu sein scheint.


    Gruß
    KiWiX

    server
    * Asrock, Intel Celeron, 2xDVB-S2 (nGene), Proxmox VE 5.1, Debian Stretch, e-Tobi VDR 2.4 experimental (streamdev, live, vnsi, epg)
    clients
    * none (at the moment)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!