VDR vor oder hinter SAT Receiver

  • Hi,


    wenn ich einen VDR und einen normalen Sat Receiver an einem LNB betreiben möchte, worauf muß ich da achten? Wie ich das Verstanden habe, stellt der Sat-Tuner das LNB auf eine bestimmte Polarisation ein, sodaß bei den LNB-out Ausgängen immer nur 1/4 der möglichen Programm zur Verfügung stehen.


    Ich möchte jetzt, daß ich per VDR alles sehen und aufnehmen kann und gleichzeitig mit dem Sat Receiver schauen kann (wenigstens das aktuelle Programm des VDR oder ein Teil der restlichen Programme bzw. alles wenn der VDR aus ist). Wie muß ich das anschließen? Stellt immer das erste Gerät in der Kette den LNB ein oder das letzte? Könnte evtl. ein Umschalten an dem Sat Receiver dem VDR seine Polarisation entziehen bzw. das Programm wegnehmen?


    danke

  • Ich glaube, du machst da einen denklfehler!


    Egal wie du die Geräte anschließt oder welches Gerät einen Polarisationswechsel initiiert, er wird durchgeführt und dann stehen für das 2te Gerät nur noch die Kanäle der anderen Polarisation zur verfügung, es sei denn dieses 2te Gerät initiiert seinerseits wieder einen Polarisationswechsel.


    Ich an deiner Stelle würde mir ein günstiges Dual/Quad LNB organisieren und ein 2tes Kabel legen.
    Es ist zwar mehr Aufwand aber ich würde mal behaupten er lohnt sich!


    Gruß

    Server: Intel DQ67OWB3 - Core I5-2400 - 16GB RAM - 3x Samsung HD103UJ, 1x Hitachi HDS72202, 1x OCZ-ONX 64GB, 1x Seagate ST2000VX002-1AH1, 1x Seagate ST2000DL003-9VT1 - 1x DC-310e - 2x DigitalDevices CineS2


    Server Software: XUbuntu 11.10, 3.0.0-16-generic - VDR-1.7.23


    Clients: 1x ASRock ION330HT mit Ubuntu 11.10, VDR-1.7.23, Steht zum Verkauf ([VERKAUFE] ASRock ION 330HT)