acpi=force?

  • Hi Leute
    so weit läuft es erst einmal. Aber mein Scovery braucht
    acpi=force.


    Bei LinVDR ging das so:


    In der Datei /boot/grub/menu.lst die Zeile:
    kernel /boot/vmlinuz vga=0x314 root=/dev/hda1 quiet
    durch:
    kernel /boot/vmlinuz vga=0x314 root=/dev/hda1 acpi=force quite
    ersetzen.


    Hier das aber anders, was mus ich tun?


    Danke
    Nic

    Der Alte: PII 400: Nexus-S, Nova-CI, 128MB RAM, hda1: 160 GB Samsung, LinVDR 0.7, GLCD 128x64
    Der Neue: mit EasyVDR 0.4

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von nicnac ()

  • Easy nimmt lilo.
    Also /etc/lilo.conf editieren.


    Wen du alles editiert hast einmal lilo ausführen damit die änderungen übernommen werden.

    HauptVDR AMD Goede 1750 Easyvdr 0.06.4
    FF_TT2.3 Skystar2.6c 1x160GB + 1x1TB lautloser Rechner weil er im Keller steht. :D


    2x MediaMVP als Client+VOMPServer-Plugin


    TestVDR AMD Goede 1750 mit TT1.5 Easyvdr 06.*
    Bootet auf einer komischen Weise
    PicoPSU als NT