Nach Update fehlt Menüeintrag zum Brennen

  • Hallo,
    ich benutze ctvdr5. Das lief solange (ca 1 Jahr) gut, bis ich auf die Idee kam, ein Update zu fahren. Auch das war im Ganzen erfolgreich, aber wie ich jetzt feststellen musste, fehlt nun der Eintrag zum DVD-Brennen im Hauptmenü. das Plugin scheint weiterhin installiert zu sein.
    Ich habe in den Foren bisher keinen Beitrag gefunden, der mir verrät, wie ich den Eintrag von Hand wieder einsetzen kann.
    Weiß jemand Rat?
    Ich bin zwar nicht unbedingt ein Linux-Newby, aber das vdr-System habe ich weitestgehend als "Plug&Play-System" benutzt. Das hat sich nun anscheinend gerächt.

  • ctvdrinfo ergab:


    vdr:
    Installiert:1.4.5-1ctvdr3
    Mögliche Pakete:1.4.5-1ctvdr3
    Versions-Tabelle:
    *** 1.4.5-1ctvdr3 0
    700 http://e-tobi.net sarge/vdr-multipatch Packages
    100 /var/lib/dpkg/status
    1.2.6-13 0
    500 http://ftp2.de.debian.org sarge/main Packages
    vdr-plugin-burn:
    Installiert:0.0.009-12
    Mögliche Pakete:0.1.0~pre21-7
    Versions-Tabelle:
    0.1.0~pre21-7 0
    700 http://e-tobi.net sarge/vdr-multipatch Packages
    *** 0.0.009-12 0
    100 /var/lib/dpkg/status


    apt-cache policy vdr vdr-plugin-burn ergab:


    **************************************
    * c't VDR Übersicht *
    **************************************


    c't VDR: 1.4.5-1ctvdr3
    Kernel : 2.6.16-ct-1


    Patches:
    --------------------------------------
    liemikuutio
    jumpplay
    subtitles-ttxtsubs
    submenu
    disableDoubleEpgEntrys
    noepg
    wareagle-icons
    rotor
    yaepg
    dvdarchive
    dmh-dvd-archive
    sourcecaps
    pin


    Plugins (APIVERSION 1.4.5):
    ( N = Native Plugin )
    ( ! = Falscher Patchlevel )
    ( - = Deaktiviert )
    --------------------------------------
    vdr-plugin-autotimeredit (0.1.8-14)
    vdr-plugin-clock (0.0.6-4)
    vdr-plugin-dvd (0.3.6~b03-3)
    vdr-plugin-dvdselect (0.7a-27)
    vdr-plugin-femon (1.1.1-1)
    vdr-plugin-mp3 (0.9.15-10)
    vdr-plugin-mplayer (0.9.15-10)
    vdr-plugin-muggle (0.1.11-6)
    vdr-plugin-radio (0.2.0-2)
    vdr-plugin-screenshot (0.0.11-5)
    vdr-plugin-sleeptimer (0.7-5)
    vdr-plugin-streamdev-server (0.3.1+cvs20050522-25)
    vdr-plugin-text2skin (1.0+cvs20050618-25)
    vdr-plugin-timeline (1.0.141-5)
    vdr-plugin-tvonscreen (1.0.141-5)
    vdr-plugin-vcd (0.7-27)
    vdr-plugin-vdrcd (0.0.10.1-26)
    vdr-plugin-vdrrip (0.3.0-28 )
    vdr-plugin-xine (0.7.10-1)


    Addon-Packages:
    --------------------------------------
    vdr-addon-noad (0.6.0-2)
    vdr-addon-tosvcd (0.9-7)
    vdr-addon-tvmovie2vdr (0.5.9-1)
    vdr-burnbackgrounds (0.0.1-3)
    vdr-channellogos (0.0.3-3)
    vdr-skins (0.6)
    vdr-skins-speciallogos (0.2)


    Jetzt ein Tipp, wie ich den Menüeintrag wieder herstellen kann?
    Ich würde ungern das Image vor dem Backup wieder herstellen, denn in der neuen Version habe ich endlich lirc dazu bewegen können auf meine Fernbedienung zureagieren.


  • Naja, du hast da ne falsche Version von Burn installiert.


    apt-get install vdr-plugin-burn
    oder
    apt-get install vdr-plugin-burn=0.1.0~pre21-7


    ergibt was?

  • Hat nichts gebracht. Nach der Installation (apt-get install vdr-plugin-burn) wurde die richtige Version installiert, aber der vdr startete nicht mehr. vdr-burn-plugin de-installiert --> vdr läuft. Wieder installiert ---> läuft nicht.


    /var/log/messages wirft aus:


    Mar 1 16:41:46 vdr runvdr: stopping after fatal fail (burn: unrecognized option `--script=/usr/share/vdr-plugin-burn/vdrburn.sh')


    in /usr/share/vdr-plugin-burn existiert so ein script nicht, wohl aber vdrburn-dvd.sh.


    Habe das umbenannt, hat aber nichts gebracht:


    Mar 1 16:47:54 vdr vdr: [5269] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-femon.so.1.4.5
    Mar 1 16:47:54 vdr vdr: [5269] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-burn.so.1.4.5
    Mar 1 16:47:54 vdr vdr: [5269] deleting plugin: burn
    Mar 1 16:47:54 vdr vdr: [5269] deleting plugin: femon
    Mar 1 16:47:54 vdr vdr: [5269] exiting
    Mar 1 16:47:54 vdr runvdr: stopping after fatal fail (burn: unrecognized option `--script=/usr/share/vdr-plugin-burn/vdrburn.sh')


    Ratlos!

  • [quote]Original von yegmen
    Mar 1 16:47:54 vdr runvdr: stopping after fatal fail (burn: unrecognized option `--script=/usr/share/vdr-plugin-burn/vdrburn.sh')
    [quote]
    lösch die Zeile aus /etc/vdr/plugins/plugin.burn.conf, ist noch n überbleibsel von burn 0.0.009

  • Vielen Dank für die Hilfe. Habe das Problem inzwischen auf andere Weise gelöst:
    - burn-plugin noch einmal de-installiert,
    - /usr/share/vdr-pugin-burn umbenannt in ~.old
    - burn-plugin wieder installiert


    Scheint jetzt zu laufen. Teste jetzt mal einen Durchgang.


    Scheint mir, als müsse ich mich doch mal ein bisschen mehr mit der inneren Struktur des vdr beschäftigen.

  • Tja war wohl doch nichts. Der Menüeintrag ist da, ich kann auch Aufträge zum Brennen zusammenstellen, aber der Auftrag wird (intern) sofort wieder abgebrochen - das Log schließt ab mit:


    [demux] Initialising and analysing the streams .....
    [demux]
    [demux] 10 Mbytes of 2080 read
    [demux]
    [demux] Warning! Probably a VDR Version > 1.3.19 was used to record this broadcast.
    [demux] Warning! AC3 processing highly experimental!
    [demux]


    Danach Schweigen im Wald. top zeigt keine Aktivität von demux mehr an, nix passiert mehr.


    Im Menü wird angezeigt, dass der Auftrag noch aktiv ist, aber es gibt keinen Fortschritt.


    Gibt es Tipps zu Lösung?

  • Vielen Dank für den Tipp. Da muss ich mir aber mal ein bisschen mehr Zeit für nehmen - auf Anhieb steige ich da nicht durch.


    Habe erst mal das alte Image wieder aufgelegt - vielleicht bekomme ich lirc ja dort auch zum Laufen - alles andere funktioniert hier ja und zur not kann man ja mit der Tastatur oder vdradmin steuern :(