ProSiebenSat.1 plant Transponderwechsel

  • Zitat

    Die ProSiebenSat.1 Media AG, die unter anderem die Kanäle ProSieben, Sat.1, Kabel 1, N24 und 9Live betreibt, hat einen Transponderwechsel auf dem Satelliten Astra 19,2 Grad Ost gegenüber dem Branchenmagazin Digitalfernsehen angekündigt.[..]


    Die Sendergruppe reagiert mit dem Transponderwechsel offenbar auf Empfangsprobleme von Sat-TV-Zuschauern, die schnurlose Telefone nach dem DECT-Standard betreiben.[...]


    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/85353



    Das würde so manche Anfrage hier im Portal weniger werden lassen ;)

  • Find ich gut. Vielleicht ändert sich dann ja auch was bei denen, die auch ohne DECT Telefon Empfangsprobleme mit ProSiebenSat.1 haben. Übrigens auch auf den österreichischen Ablegern.

  • Zitat

    Original von Eight-of-Ten
    Und ich darf dann wieder durch unsere Sippschaft tingeln und alle Receiver neu programmieren... ;(


    Ein anständiger Receiver macht sowas automatisch :D


    Grüße
    Michi

    Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
    In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::


    "Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

  • Zitat

    Und ich darf dann wieder durch unsere Sippschaft tingeln und alle Receiver neu programmieren


    um diesem und anderen Problemen zu entgehen habe ich meiner 'Sippschaft' eben zu VDRs verholfen :D

  • Zitat

    Original von wilderigel
    Naja, keine Dect Probleme mehr, dafür hast mindestens n Jahr die Anfragen wo denn Pro7 / Sat1 ... sei.
     :schiel


    Genau das fiel mir als erstes ein... Wir brauchen unbedingt nen RIEEEESIGEN Sticky am Tag des Transponderwechsels. In _allen_ Unterforen. ;)

    VDR1: Athlon XP@1200+, DVB-S FF1.6 + Nova, 112W Netzteil, Atric IR Einschalter
    VDR2: Celeron 533, DXR3, 2 x Skystar, Atric IR Einschalter
    jeweils Mahlzeit 3.2 + Toxic 1.4.7 (Extp. 34)
    ...seit vdr-1.0.3 dabei. Boah ist das geil geworden. :D

  • Zitat

    Original von wilderigel
    Naja, keine Dect Probleme mehr, dafür hast mindestens n Jahr die Anfragen wo denn Pro7 / Sat1 ... sei.


    Naja, diese Antwort kann man aber automatisiert beantworten. Während die Frage "Warum geht Pro7 nicht aber alle anderen Programme?" ja noch andere Ursachen haben könnte.


    Grüße
    Michi

    Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
    In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::


    "Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

  • hoffentlich gehen die auf Horizontal !


    :lehrer2

    Asrock M3A785GHM/128, Athlon 64 240e, 2GB, 120 GB Samsung SSD plus 1000GB Nas im Raid und eine Nvidia Gt610 für VDPAU

    1x DD CineS2, UIR-Man, Androvdr, Ubuntu 14.04lTS, VDR: 2.2.0 (yavdr Quellen) und NVRAM Wakeup


     dabei seit Version 0.72 

  • Zitat

    Original von sparkie


    um diesem und anderen Problemen zu entgehen habe ich meiner 'Sippschaft' eben zu VDRs verholfen :D


    Leider zu früh gefreut.
    Der transponder wird ja eben nicht umgeschaltet.
    Sondern es wird ein neuer belegt. Der landet dann gaaaaaaaaaanz hinten in der senderliste.
    Irgendwann kannst du dann auf dem alten transponder nur noch ne hinweistafel sehen und dir den neuen transponder dann manuell von hinten aus der senderliste nach vorn schieben.


    Also buch schon mal die rundreise durch die sipschaft :unsch

    Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
    1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
    2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...
    . . .TB rulez. . .

  • Zitat

    Also buch schon mal die rundreise durch die sipschaft


    weit gefehlt :]
    hier hat der VDR selbst teuren kommerziellen Geraeten wieder mal was voraus: Fernwartung ueber's Inet ist schon was Feines!

  • Zitat

    Original von sparkie


    weit gefehlt :]
    hier hat der VDR entgueltig selbst teuren kommerziellen Geraeten was voraus: Fernwartung ueber's Inet ist schon was Feines!


    Aber nur wenn das teil online ist.
    Bei meinem bruder eben nicht, also muss ich eben doch vorbeischauen. :wand


    Peter

    Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
    1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
    2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...
    . . .TB rulez. . .

  • Zitat

    Original von PeterD


    Aber nur wenn das teil online ist.
    Bei meinem bruder eben nicht, also muss ich eben doch vorbeischauen. :wand


    Peter


    Ein VDR, der nicht online ist, ist wie eine Kuh ohne Euter!

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • Zitat

    Original von s_herzog


    Ein VDR, der nicht online ist, ist wie eine Kuh ohne Euter!


    Ich weiss, aber was soll mal ohne DSL tun?
    Hab ihn leider noch nicht überzeugt :unsch

    Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
    1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
    2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...
    . . .TB rulez. . .