Gen2VDR System mit Coolermaster Gehäuse - Bericht

  • Hallo,
    ich hoffe, das mein Beitrg hier richtig aufgehoben ist.
    Ich habe lange Zeit nach einem passenden Gehäuse für mein VDR-System (Gen2Vdr) gesucht. Da ich auch noch ein Display ansteuere (Pollin HP12542R-DYO), blieb die Suche bisher erfolglos. Meine Anforderung war, das Display nach Möglichkeit vorn in der Mitte zu verbauen und es sollte auch die Ausmaße in der Höhe eines normalen Videorekorders nicht überschreiten. Ich hatte schon überlegt, etwas anfertigen zu lassen. Das hat sich aber nun erledigt...
    Mir fiel das Coolermaster CM Media Desktop 260 bei einem Händler im Netz ins Auge, welches ich über meinen Händler auch sofort geordert habe. Innerhalb von 24 Stunden versandtfertig. Wichtig: Man muss die entprechende Riser Card mitbestellen, da die meist nicht beiliegt. Ist aber kein Problem.
    Einzelheiten zum Gehäuse gibt es hier:
    Coolermaster CM Media 260
    Heute kam nun das Gehäuse bei mir an. Und ich muss sagen ich bin hellauf begeistert. Es ist eine Art Baukasten. Alles ist einzeln entnehmbar und übersichtlich angeordnet. Da ich das bereits fertig eingebaute 2 Zeilen Dispaly und die dazugehörige Fernbedienung nicht verwenden will, musste das Display raus. Auch hier kein Problem. 2 Schrauben gelöst und Steuerplatine entnommen fertig. Sieht auch nach genügend Platz für das Pollin-Display aus - Befestigung sollte mit ein paar kleinen Tricks hinhauen.


    Ich werde ein Sempron 3000 System, 512 MB Arbeitsspeicher, eine 250 GB Festplatte und ein DVD Laufwerk sowie 2 Hauppauge DVB-S Karten und das Pollin-Display verbauen.


    Bericht folgt ...

    Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen. :D

  • Moin, moin
    so .. nu gibt's auch gleich die ersten Problemchen.
    Da das Netzteil direkt hinter der Frontplatte angeordnet ist und somit direkt hinter dem Display liegt, gibt es Störungen im Display. Die Schrift fängt teilweise an zu schwimmen.:motz2
    Hat jemand eine Idee, mit welchem Material man das Netzteil gut abschirmen könnte ? (Sollte nicht zu dick sein, da zwischen Display und Netzteil nicht sehr viel Platz ist). Hatte schon an Alufolie gedacht. In einem Elektronik-Forum hab ich aber gelesen, das daß wohl nicht sehr viel bringen soll -
    Jemand eine Idee ??
    Hier ein paar Fotos der Prolematik:
    [Blocked Image: http://www.cof-server.de/bilder/vdr/CM-Media/cm-media.gif]
    [Blocked Image: http://www.cof-server.de/bilder/vdr/CM-Media/disp_u_netzteil-2.gif]
    [Blocked Image: http://www.cof-server.de/bilder/vdr/CM-Media/disp_u_netzteil.gif]
    [Blocked Image: http://www.cof-server.de/bilder/vdr/CM-Media/disp_verzerrt.gif]
    [Blocked Image: http://www.cof-server.de/bilder/vdr/CM-Media/disp_verzerrt2.gif]
    :lovevdr

    Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen. :D

    The post was edited 2 times, last by gen2User ().