[ANNOUNCE] tvia-overlay Tool für die Activy300/3xx

  • Wie hier schon mal erwähnt, gibt es seit kurzem in der gen2vdr-1.1 von helau ein Overlay-Tool,
    welches die Ausgabe des em84xx per Overlay auf dem tvia darstellt.
    Somit kann man nun per VGA, SVideo-Buchse oder Scart-TV den Overlay des em84xx inklusive OSD sehen.


    Folgende Einstellungen sind möglich:


    Das Overlay Tool funktioniert mit einen tvia Framebuffer Treiber bzw tvia-Xorg Treiber, letzterer ist bei gen2vdr-1.1 schon dabei. Mit dem Framebuffer funktioniert derzeit Overlay nicht, wegen fehlenden tvia-Framebuffer-Treibern. DirectFB müsste man testen ...


    Man kann mit Overlay Tool auch die Bild-Ausgabe scalen, zB. nach 1024x768. Dazu muss aber die freevo.conf und die xorg.conf angepasst werden und folgende Optionen verwendet werden (Beispiel):


    tvia_overlay -w 1024 -h 768 -d


    Da die meisten TFT/LCDs keinen Overscan haben, muss man eventuell das Bild leicht vergrössern und kann das Bild auf dem TFT/LCD so platzieren, das man keine grünen/blauen Ränder mehr sieht:


    tvia_overlay -w 1032 -h 776 -d



    WEAVEMODE (keine Option) und BOBMODE (-b) kann man für den Scart-TVOut nutzen, wobei der WEAVEMODE ein bissl schicker aussieht, aber bei zB. Ticker (ntv oder n24) ein "schlieren" verursacht, da ist der BOBMODE wieder besser. Nur sieht beim BOBMODE das Bild arg unruhig aus ... ;)


    LCD (-d) bringt am VGA das beste Bild... Man kann aber auch mit WEAVEMODE bzw BOBMODE am VGA testen ...


    Im Anhang ist das Tool:

    Dateien

    • overlay.tar.bz2

      (32,43 kB, 162 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hi,


    was war denn mit dem Framebuffer driver von Rocketman der sollte doch auf der Activy 300 gehen?


    CU
    9000h

    Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.

  • Zitat

    Original von 9000H
    was war denn mit dem Framebuffer driver von Rocketman der sollte doch auf der Activy 300 gehen?


    Hi 9000H,
    habe ich bisher nicht zum laufen gebracht. Es gab immer ein Freeze mit Kernel-2.6.16 ...
    Deine geänderten Sourcen zum Cyber2k für Kernel-2.6.xx liefen da schon besser, nur habe ich dazu noch keine vernünftigen Modes gefunden ... ;)


    Gruß Uwe