[ANNOUNCE] VDRAdmin-AM v3.5.0beta (inkl. EPGSearch)

  • Quote

    Original von amair



    Hm, vom VDRAdmin-AM kommen sie im Plugin an. Winni?


    Scorp :
    Was ist genau mit "manuell gesetzten Vorlauf/Nachlauf in Minuten" gemeint?
    Die, die in vdradmin beim Editieren des Suchtimers angegeben wurden? Falls ja, dann gibts wohl noch irgendwo einen Bug, falls nein, bitte Erklärung. ;)
    Ansonsten bitte einfach mal schaun, ob die Vor-/Nachlaufzeiten im OSD von epgsearch bei der entsprechenden Suche genauso drinstehen, wie in vdradmin.


    Tschüss,


    winni


  • Wie sieht es eigentlich mittlerweile mit VPS aus - mir ist in letzter Zeit nichts aufgefallen. Lässt sich daraus schließen, dass VPS inzwischen empfehlenswert ist und funktioniert oder dass es nur niemand einsetzt? ;) Falls det funktioniert, könnte man ja einfach mal darauf verweisen... (duck und wech)

    LG
    Jochen


    VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

    Rpi4 headless mit MLD 5.4 als Server via satip-Plugin hinter einem Telestar Digibit Twin, ein Rpi3 als Streamdev-Client mit MLD 5.4

  • Quote

    Wie sieht es eigentlich mittlerweile mit VPS aus


    mit der letzten epgsearch-Version wird VPS nun auch vernünftig unterstützt. Problem ist eher, dass viele externen EPG benutzen und da gibt es einige Probleme. Aber schau mal hier:


    Tool für ext. EPG mit VPS


    Chello hat hier schon eine schöne Lösung gefunden, mich wundert nur, dass das Interesse so minimal ist.


    @Andreas: sorry für OT ;)


    Tschüss,


    winni

  • Hi,


    Kann mir jemand sagen wie ich vdradmin auf meine Apache2 Server unter SuSE10.0 intergriere.
    Da meine SAT-Karten ein Platz im Server gefunden haben und epgsearch ein meiner Liebling Plugins geworden ist könnte ich mit vdradmin die Sache auf dem Server kontrolieren.


    winni
    Ich habe noch nicht verstanden wie ich mit epgsearch auf dem Klient die Aufnahmen auf dem Server steuern kann?? :)


    Gruss Pat


    Diskless Client: SMT 7020S und S100 128SDRAM 32DOM zendeb 0.4.0 beta1 mit MMS 1.0.8.5
    Hardware: Pundit-R Celeron 2.4 256DDRAM Samsung SATA 400 Gbyte Festplatte Hauppage Nexus-S Rev 2.3 Nova-S Plus DVD-RAM LG
    Software: EasyVDR 0.6.0 (vdr-1.6.0-2-ext64), LinVDR 0.7 1.4.7 Mahlzeit, SUSE-Server 10.2 1.6.0-1
    Test System: Shuttel AMD Athlon 2.6 Ghz 256DDRAM Samsung 250Gbyte Hauppage Nexus-S Rev 2.3 DVD-RAM LG ......

    :fans :welle



  • Sorry Leute. War mein Fehler, ich bin davon ausgegangen, das die VDR eigenen Einstellungen übernommen werden. Aber EPGsearch hat ja seine eigenen Vorgaben.

    HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup

    SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25

    ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)