burn-plugin - Aufräumen nach x Jobs

  • Beim burn-plugin lässt sich bei den Einstellungen festlegen, nach wieviel Jobs die Festplatte aufgeräumt wird.


    Aufräumen nach x Jobs: 3


    Wenn ich diese Einstellung z.B. auf 1 ändere ist nach dem nächsten Systemstart wieder de 3 eingestellt. Warum merkt er sich die Änderung nicht? Ich habe nicht genug Platz auf meiner Platte um ständig 3 Jobs vorzuhalten und muss daher nach jedem Job manuell löschen. Gibt es eine Lösung?

    #1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
    #2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
    #3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M

  • Da habe ich schon nachgesehen. Es gibt keinen Eintrag dafür in meiner setup.conf. Wie lautet bei Dir der Eintrag? Vielleicht geht es ja, wenn ich den einfach ergänze.

    #1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
    #2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
    #3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M

  • Die Version ist 0.0.009

    #1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
    #2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
    #3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M

  • Danke, mit dem Eintrag in der setup.conf hats geklappt.

    #1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
    #2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
    #3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M

  • Ja, z.B.
    CurrentChannel = 14

    #1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
    #2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
    #3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M