vdr / analog und digital Kabel möglich?

  • Hallo,


    ich will einen EIS (eisfair) als vdr nutzen. Dient nur als Server (TV-Ausgang nicht notwendig).
    Als Client soll ein Thomson IP1101 dienen (Streaming Client und
    Programierung über VDR_ADMIN) .
    Klar ist auch, dass ich eine DVB-C Karte benötige (Kabel). Da nun nicht alle Sender im Digitalen vorhanden sind, würde ich auch geren analoge Sendungen aufzeichnen können. Nun meine Fragen:


    1. Welche Karte DVB-Karte soll ich verwenden?
    Habe bisher nur die TT-premium® C-2300 gefunden.
    Sie kann digital und analog und hat einen MPEG-Decoder (benötige ich aber nicht). Wichtiger wäre ja ein MPEG-Encoder für das analoge Signal oder wie wird das analoge Signal abgelegt (P 800 MHz)? Gibt es alternativen? Geht die
    Karte überhaupt mit dem 2.4 Kernel?


    2. Unterstützt das EIS-VDR überhaupt die analoge Seite?
    Hatte da mal gelesen, dass dies irgendwie instabil ist.


    Gibt es Erfahrungen zu meinem Vorhaben?


    Thx Torsten

  • den 2.4er-Kernel kannst Du wohl vergessen - der wird von der Treiberentwicklung schon lange sehr stiefmütterlich bis gar nicht behandelt.


    Für analoge Programme macht nur eine Karte mit MEG2-Hardwareencoder Sinn. Anbieten würde sich die PVR150 mit pvrinput-Plugin und ivtv-Treibern. Oder PVRusb2 mit gleichnamigem Plugin und den Treibern im Kernel 2.6.18
    Bei beiden Plugins haben die ursprünglichen Entwickler jedoch die Pflege eingestellt, so dass man für notwendige Anpassungen an Treiberänderungen auf versierte Forumsmitglieder angewiesen ist (siehe z.B. Wirbel + pvrinput)

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • Hi Doc,


    war mir klar, aber die Frage ist: Kann ich analog (mit encoder) und digital in einer Karte haben? Kann ich parallel alle Sender benutzen, d.h. ich will eine Sendung im ZDF aufnehmen (gibt es aber digital und analog). Wie geht dies? Ist mein erster VDR! ;-)


    Bye Torsten

  • Nur mit zwei unterschiedlichen Karten, je einer für analog und digital.

  • Ich würde als analoge eventuel die PVR-500 mit Dualtuner empfehlen.


    Alternativ kannst du auch eine PVR 350 nehmen und eine Budget DVB-C.


    MfG


    Philippe

    HW1: OriginAE X15e (mit GraphTFT) :D, Atric Einschalter, ASrock 775V88+, Celeron 2.8, HDD 800GB, Nexus-S 2.3 (FF), Nexus-S (Budget), 2x KNC-1 DVB-C, jetzt mit AVBoard
    HW2 & 3: Hauppauge MediaMVP mit Vomp
    FB: Logitech Harmony 525
    SW: Mahlzeit ISO & Update auf 1.4.7

  • Hallo Zusammen,


    thx, werde erst mal nur mit der DVB-C testen, später werde ich eine Analoge hinzufügen. Bei den DVB-C Budget Karten ist wohl zur Zeit nur die
    Technotrend Budget C-1500
    lieferbar. Taugt die was?
    Warum für Analog eine mit Dual Tuner. Welche Vorteile ergeben sich daraus?


    Bye Torsten

  • Zwei Tuner bedeutet einen analogen Sender sehn zu können und einen zweiten parallel aufzuzeichnen. Oder eben zwei aufzeichnen.

  • Ach ja, überleg dir *vorher*, wie du TV schaun willst: Ausgabe am TV (das sinnvollste!, dann wäre eher eine FF Karte anzuraten), Ausgabe am PC Monitor (d.h. stärkerer Rechner, Software Decodierung nötig, diverser Software Aufwand dafür) oder ein reiner Aufnahme vdr.


    Lies mal die Rubrik Ausgabegeräte in der vdr-wiki.de dazu.

  • Hi Wirbel,


    habe doch oben (1. Message) alles geschriebn.
    1. Linux VDR-Server ohne TV-Ausgang ohne Möglichkeit direkt am Server TV zu sehen.
    2. Client wird die Thomson IP 1101
    Zielstellung ist die Steuerung des Servers vom Client (VDR, MP3). Alles über Streaming.


    Deshalb auch die Frage, denn ich will das analoge Teil ja nur zum Aufnehmen nutzen, also ein Tuner OK. Habe ja an den TV-Geräten einen analogen Anschluß.


    Bye Torsten

  • Mir ist noch nicht klar, wie du die Thomson dann als Client nutzen willst. Kommt die mit dem Streaming Format was das streamdev Plugin hat klar?

  • ich bin mir nicht sicher, ob ich jetzt genau verstanden habe, was die Frage ist.


    Es gibt keine Kombi-Karte, die sowohl DVB-C als auch Analog-TV mit MPEG2-Hardwareencoder vereint.


    Es gibt mehrere DVB-C Budget-Karten. Neben der TT 1500C (an deren QAM256-Fähigkeiten Zweifel bestehen) käme die Cinergy 1200 DVB-C und die weitgehend baugleiche (originale) KNC One in Frage. Abzuraten ist von der Cablestar2, weil der stv0297-Treiber im Moment eine Baustelle ist und sie nicht mehr unterstützt. Da sie sowieso keine Anschlußmöglichkeit für ein CI bietet, ist sie in Zeiten zunehmender Verschlüsselung im Kabel auch nicht mehr wirklich sinnvoll.

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • Hi,


    die Thomson habe ich heute erst bekommen. Bislang gibt es noch nicht viele Infos zur Box. Z.Z. läuft dort windows CE. Ich denke da lässt sich eine Lösung finden.
    Aber wie gesagt, fange ja erst an mich mit dem Thema VDR zu beschäftigen.


    Thx Torsten

  • Hi,


    der Thomson IP1101 habe ich mir im Rahmen von der 1und1 3DSL Werbung als Settopbox mitbestellt (in der Hoffnung das man da einen netten VDR-Client draus machen kann...)


    Hier die techn. Daten:


    Hersteller: Thomson
    Gerät: Thomson IP1101
    Video-Ausgänge: 2x S-Video Out
    2x Composite Video Out (Cinch)
    diese Ausgänge sind parallel geschaltet zum gleichzeitigen Betrieb von 2 Fernsehern!

    Audio-Ausgänge: 1 digitaler optischer Audio-Ausgang (OPTICAL S/PDIV)
    und 1 digitaler koaxialer Audio-Ausgang (COAXIAL S/PDOV)
    zur Übertragung von Dolby Digital 5.1 an Digital-Audio-Verstärker
    2 Cinch-Boxen für Stereo-Betrieb ( weiße und rote Cinch-Buchsen)
    AUDIO OUT

    USB-Anschlüsse: 3
    Ethernet-Anschluss: 1 Ethernet-Anschluss (LAN) zur Verbindung zum Heimnetzwerk (z.B. einer AVM Fritz!Box, die Teil des kostenlosen 1&1 Sofort-Start-Sets ist)
    Lieferumfang: Thomson Set Top Box
    Stromkabel
    Netzwerkkabel
    Audio/Video-Kabel (Composite/Cinch)
    Scart-Adapter
    Fernbedienung (inkl. 2 AAA-Batterien)
    USB-WLAN-Adapter "SpeedTouch 121g"
    USB-Verlängerung
    Set Top Box-Handbuch von Thomson und ein Schnelleinstieg

    Leistung: Prozessor Intel Celeron M 600 MHz
    128 MB SDRAM


    Sollte m.E. für eine VDR ausreichen - hat sonst noch jemand ähnliches vor???

    VDR 1.4.6 Duron 1300 - 736 MB Ram - 4*160GB Samsung SP1604N - 2*160GB WD - 1*400GB Samsung - 1*500GB WD - 1*Nexus Rev.2.1 - 1*NovaSE

  • Hallo Thorsten,


    1und1 hat Lieferschwierigkeiten - bei dem Preis ja auch nachvollziehbar. meine Box kommt erst in "unbestimmter" Zeit. Hast Du das Teil mal unter die Lupe genommen?


    Gibt es noch weitere User der Box hier im Forum?

    VDR 1.4.6 Duron 1300 - 736 MB Ram - 4*160GB Samsung SP1604N - 2*160GB WD - 1*400GB Samsung - 1*500GB WD - 1*Nexus Rev.2.1 - 1*NovaSE

  • Hi "Landsmann" und Auch-Q-Treiber :-) ,


    ich habe die IP1101! Und die verstaube z.Zt.! Die Filme auf Maxdome sind IMHO vollkommen veraltet und uninteressant. Ich bin schon am überlegen, das Teil bei Ebay zu verticken. Im www.ip-phone-forum.de versucht jemand Linux drauf zu installieren. Bisher nicht sehr erfolgreich, da sie nur zu zweit sind und scheinbar auch ein paar Grundlagen fehlen. Auf der ähnlichen MSN-STB in den USA läuft Linux schon.


    Auch ich habe schon überlegt, wie ich die IP1101 als Client an meinen VDR bekomme.


    Unter WindowsCE gibt es Hacks!
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=118680&page=2
    Dort läuft auch der Player TCPMP, der Divx beherrscht. Vom Linvdr ins Netzlaufwerk exportierte Filme könnte man somit vielleicht schon auf der Thomson Box sehen. Aber nicht Live-TV, was ich auch suche.


    Kommt Zeit, kommt Rat,.... Hoffentlich!


    Gruß


    Marcel


    P.S.: Kommst Du am 24.12. mit der Q auf JK? Dann könnte man fachsimpeln!

    Gruss LinuxQ


    VDRemote fuer webOS
    Seit 11/2009: Pundit-R ID3, P4-2800, Technotrend S2300 modded, Maxtor 6Y080L0 80GB (superleise), 2GB Ram, LG 4167B-R DVD-Brenner,EasyVDR 0.6.10
    2005-2009: Pundit-R ID3, Celeron 2400, Technotrend S2300 modded, Maxtor 6Y080L0 80GB (superleise), 256MB, LG 4167B-R DVD-Brenner, linvdr0.7 mit "cooper"-cd, MT-Patch, Big-Patch

    The post was edited 1 time, last by LinuxQ ().

  • Hi Marcel,


    verstauben tut hier bei mir nix - ist immer noch nicht geliefert - mal sehen für was das gut sein wird ...


    Ich denke schon das man aus der Kiste was machen kann, ist nur eine Frage der (Frei)zeit.


    Quote

    P.S.: Kommst Du am 24.12. mit der Q auf JK?


    Hä? hilf mir vom Schlauch runter ....

    VDR 1.4.6 Duron 1300 - 736 MB Ram - 4*160GB Samsung SP1604N - 2*160GB WD - 1*400GB Samsung - 1*500GB WD - 1*Nexus Rev.2.1 - 1*NovaSE

  • Quote

    Original von oli33
    Hi Marcel,



    Hä? hilf mir vom Schlauch runter ....


    Hi Oli,


    Ich habe nur mal die Parallelen entdeckt:


    Du: Pfälzer, R1150GS und Linux-Vdr
    Ich: Pfälzer, R1100GS und Linux-Vdr


    Da ich am 24.12. auf JK (Johanniskreuz) beim Weihnachtstreffen war, hätte sich ein Treff dort zum kurzen Plausch angeboten.



    Ach ja: Ich will den WindowsCE-Hack der Thomson in den nächsten Wochen mal angehen. Falls ich ne Möglichkeit gefunden habe, vom VDR zu streamen poste ich es.


    Gruß


    Marcel

    Gruss LinuxQ


    VDRemote fuer webOS
    Seit 11/2009: Pundit-R ID3, P4-2800, Technotrend S2300 modded, Maxtor 6Y080L0 80GB (superleise), 2GB Ram, LG 4167B-R DVD-Brenner,EasyVDR 0.6.10
    2005-2009: Pundit-R ID3, Celeron 2400, Technotrend S2300 modded, Maxtor 6Y080L0 80GB (superleise), 256MB, LG 4167B-R DVD-Brenner, linvdr0.7 mit "cooper"-cd, MT-Patch, Big-Patch

    The post was edited 1 time, last by LinuxQ ().

  • AH!


    Ein Nachbar sozusagen ... (wo Du? ich billigheim)


    Zum Thompson habe ich gestern mit schrecken in div. Foren gelesen das 1&1 nun nicht mehr die Thompson sondern irgendein absolutbilliggerät ausliefert. Werde ich dann wohl zurückschicken, das ist die 69 € wohl nicht wert.


    Tipp: Die IP1101 würde ich behalten oder erst in ein paar Wochen vertacken, da werden die Preise explodieren ....

    VDR 1.4.6 Duron 1300 - 736 MB Ram - 4*160GB Samsung SP1604N - 2*160GB WD - 1*400GB Samsung - 1*500GB WD - 1*Nexus Rev.2.1 - 1*NovaSE