Umschalten per Linuxbefehl möglich?

  • hi, da ich gerade am testen bin wäre es super, wenn ich im putty schnell zwischen den kanälen umschalten könnte, also ohne FB und nicht am VDR-PC selbst, sondern eingeloggt via putty vom windows-pc.


    möglich? hab bisher nix gefunden.
    sollte es da nicht einen befehl oder so geben, irgendwas mit commands.conf oder so?


    danke schon mal

    ~~~~~~~~~~//~es~gibt~keinen~löffel~\\~~~~~~~~~~
    ctVDR 4.01 mit Haupauge Nexus-S + Technotrend DVB-S Budget S1102 (~Nova) @ PII-300... seit 10/2003 24std live - ohne netz und doppelten boden (satreciever+dvdplayer) - WAF-Factor accepted ;-)

  • Fällt mir spontan der VDR Admin ein.
    Da einfach die Fernbedienung aufrufen und umschalten...

    Vice President Logistics and Materials Handling of the first 40" TFT Sammelbestellung and Atmolight I + II + III

  • Quote

    Original von KryoKhan
    hi, da ich gerade am testen bin wäre es super, wenn ich im putty schnell zwischen den kanälen umschalten könnte, also ohne FB und nicht am VDR-PC selbst, sondern eingeloggt via putty vom windows-pc.


    SVDRP! Mach einfach im SSH-Fenster ein "telnet localhost 2001" und dann einfach "chan 12" z.b. für Kanalnummer 12. Ansonsten gehen auch Sendernamen "chan Sat.1"


    Mehr Infos zu SVDRP: http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/SVDRP


    Grüße
    Michi

    Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
    In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::


    "Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

  • svdrpsend.pl CHAN <NUM/NAME/ID>



    CHAN [ + | - | <Nummer> | <Name> | <ID> ]
    Schaltet einen Kanal hoch, runter, oder springt zur angegebenen Kanalnummer, zum Kanalnamen, oder zur Kanal-ID. Ohne Parameter, bzw. nach einem Kanalwechsel wird die Nummer und der Name des aktuellen Kanals angezeigt.

  • Das "einfachste" ist svdrp bzw svdrpsend.pl
    svdrpsend.pl chan 5 schaltet z.B. auf den 5.Sender
    svdrpsend.pl chan + schaltet 1 weiter.


    Alle svdrp Befehle werden im Wiki erklärt.


    Andere Möglichkeit wäre das remote oder das control Plugin über Telnet.
    Da hast dann das normale vdr osd (ohne bild)

  • IHR SEID DIE HELDEN!!!!!! DANKE!!!


    genau was ich suchte ...


    ich hab zwar immer noch 90% schwarze sender *schnüff* aber ich kann nun wenigstens umschalten ;-)

    ~~~~~~~~~~//~es~gibt~keinen~löffel~\\~~~~~~~~~~
    ctVDR 4.01 mit Haupauge Nexus-S + Technotrend DVB-S Budget S1102 (~Nova) @ PII-300... seit 10/2003 24std live - ohne netz und doppelten boden (satreciever+dvdplayer) - WAF-Factor accepted ;-)

  • Quote

    Original von KryoKhan
    genau was ich suchte ...


    Vielleicht noch zusätzlich: Ich verwende das Control-Plugin.


    Damit sehe ich in der Shell auch das OSD-Menü :)
    Ist ideal, um von 900km (z.T. auch mehr ;)) Entfernung DVD-Isos von den VDRs zu Hause erstellen zu lassen :lovevdr

    Glotze: yaVDR (ASRock Q1900M, 4GB RAM, DD Cine S2 V6.5, ZOTAC GT630 (Rev. 2)
    Server: HP ProLiant MicroServer G8, VMware ESXi 5.5 :P

  • oder du simulierst die FB.


    svdrpsend.pl HITK [Key] Enter


    also "svdrpsend.pl HITK Up" schaltet hoch etc ;)


    Die Tastenbelegung bzw. die angelernten Keys bekommst mit
    "svdrpsend.pl HITK" und Enter druecken


    "svdrpsend.pl help" gibt dir auch nen Ueberblick ueber Befehle

  • was sagt mir DAS denn ?????


    vdr:/var/lib/vdr# femon
    using '/dev/dvb/adapter0/frontend0'
    FE: Grundig 29504-491, (TDA8083 based) (SAT)
    status 01 | signal 3838 | snr 1010 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 01 | signal 2d2d | snr 0000 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 00 | signal 0000 | snr 0000 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 01 | signal 3c3c | snr 0000 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 02 | signal 0000 | snr a0a0 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 01 | signal 4343 | snr 1818 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 02 | signal 0000 | snr 8a8a | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 01 | signal 3f3f | snr 2f2f | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 00 | signal 0000 | snr 0000 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 01 | signal 3f3f | snr 1a1a | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 00 | signal 0000 | snr 0000 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 01 | signal 3c3c | snr 2929 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 00 | signal 0000 | snr 0404 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 01 | signal 3e3e | snr 1e1e | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |
    status 01 | signal 1010 | snr 0000 | ber bffffb98 | unc bffffbc0 |



    jemand eine ahnung?

    ~~~~~~~~~~//~es~gibt~keinen~löffel~\\~~~~~~~~~~
    ctVDR 4.01 mit Haupauge Nexus-S + Technotrend DVB-S Budget S1102 (~Nova) @ PII-300... seit 10/2003 24std live - ohne netz und doppelten boden (satreciever+dvdplayer) - WAF-Factor accepted ;-)

  • @Morone


    DU BIST DER GRÖSSTE!!! da spar ich mir die fernbedienung ganz und nehm nur noch den putty (obs meine holde auch macht...) *grins*

    ~~~~~~~~~~//~es~gibt~keinen~löffel~\\~~~~~~~~~~
    ctVDR 4.01 mit Haupauge Nexus-S + Technotrend DVB-S Budget S1102 (~Nova) @ PII-300... seit 10/2003 24std live - ohne netz und doppelten boden (satreciever+dvdplayer) - WAF-Factor accepted ;-)

    The post was edited 1 time, last by KryoKhan ().

  • neues kabel > problem gelöst :-)) *freu*

    ~~~~~~~~~~//~es~gibt~keinen~löffel~\\~~~~~~~~~~
    ctVDR 4.01 mit Haupauge Nexus-S + Technotrend DVB-S Budget S1102 (~Nova) @ PII-300... seit 10/2003 24std live - ohne netz und doppelten boden (satreciever+dvdplayer) - WAF-Factor accepted ;-)