[ANNOUNCE] VDRAdmin-AM v3.4.7

  • Hallo,


    die v3.4.7 ist, wie immer, hier zu finden.


    EDIT: Problembehebung für Opera


    Viel Spaß damit!


    Gruß,
    Andreas


    *** HISTORY ***


    2006-09-29: 3.4.7

    • Autosave now takes care of the number of lines to show in commands menu (Requested by Ronny Kornexl).


    2006-09-06: 3.4.7beta

    • Fixed: Smaller bugs (see ChangeLog).
    • Changed: Hide select boxes for templates and skins if it contains only a single choice.
    • Fixed: Another fix for the refering pages problem(s).
    • Changed: Hide "AutoTimer" menu item unless $FEATURE{AUTOTIMER} is set.
    • Changed: Use date instead of empty subtitle in timers programed by AutoTimer with activated "Episode" option.
    • Fixed: Don't show outdated broadcast as search result.
    • Added: Display warning message if lists is empty.
    • Added: UTF8 locales patch by Zoolook (see Bug #124).
    • Fixed: AutoTimer test feature didn't find broadcasts if they were in vdradmind.done.
    • Removed: HTML::Template dependency.
    • Changed: Only use Template-Toolkit's Template.pm.
    • Fixed: Hide "switch" button in prog_summary2 if broadcast is not running (Based on suggestion by Hardy Flor).
    • Fixed: Initial display of rec_list was empty.
    • Added: New PLAY and EDIT actions in rec_list.
    • Added: Remember selected size and interval in TV.
    • Added: check for features available with VDR's SVDRP, disable missing ones and show them in about.html (ATM used for RENR).
    • Changed: handling of sorting in rec_list (should always keep the current sorting).
    • Changed: handling of sorting in at_timer_list (should always keep the current sorting).
    • New: option to autosave config on exit (also saves sorting state in lists and viewmode in prog_summary).
    • Added: Czech translation (Submitted by Karel Borkovec).
    • Changed: handling of sorting in timer_list (should always keep the current sorting).
    • Changed: Moved favicon.ico from a template's skin folder to the template's main folder.
  • Danke,


    scheint einwandfrei zu funktionnieren.


    MfG


    Philippe

    HW1: OriginAE X15e (mit GraphTFT) :D, Atric Einschalter, ASrock 775V88+, Celeron 2.8, HDD 800GB, Nexus-S 2.3 (FF), Nexus-S (Budget), 2x KNC-1 DVB-C, jetzt mit AVBoard
    HW2 & 3: Hauppauge MediaMVP mit Vomp
    FB: Logitech Harmony 525
    SW: Mahlzeit ISO & Update auf 1.4.7

  • Funktioniert einwandrei unter Firefox und Konqueror, mit Opera 9.02 jedoch nicht.
    Wenn ich etwas suche, meldet er

    Quote

    Verboten
    Sie haben nicht die Erlaubnis diese Funktion aufzurufen!

    .

  • Quote

    Original von dracula
    Funktioniert einwandrei unter Firefox und Konqueror, mit Opera 9.02 jedoch nicht.
    Wenn ich etwas suche, meldet er

    .


    ACK, ist hier dasselbe :(


    Pit

    VDR1:ASRock Ion 3D 152B, Sundtek SkyTV Ultimate openSUSE Leap 42.2, VDR 2.4.0,
    VDR2: ASRock J4105-ITX, DVBSky S952, openSUSE Tumbleweed, VDR 2.4.0

    softhddevice/vaapidevice, DFAtmo, xmltv2vdr, tvscraper, tvguideng, VDRAdmin-AM (alles git)

  • Hallo Andreas,


    vielen Dank fuer die neue Version.


    Quote

    You don't have permission to access this function!


    tritt mit Opera 8.5 auch auf.


    Super, eine andere Sache ist jetzt aber gefixt: das erste Kommando in der 'commands.conf' konnte ich bis jetzt unter dem Menupunkt 'Commands' nicht ausfuehren. Es wurde einfach ignoriert. Die restlichen gingen ohne Probleme. Mit 3.4.7 funktioniert auch der erste Eintrag in 'commands.conf' .


    sparkie

  • Hallo Andreas,


    Du hattest doch mal ein Frontend für das epgsearch Plugin geplant.
    Wie ist denn hier der Stand, ist das schon in dieser Version?


    Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Hallo Markus,


    Quote

    Original von MarkusE
    Hallo Andreas,


    Du hattest doch mal ein Frontend für das epgsearch Plugin geplant.
    Wie ist denn hier der Stand, ist das schon in dieser Version?


    Markus


    Die epgsearch-Integration wird in VDRAdmin-AM v3.5.0 enthalten sein. Es gibt zurzeit eine v3.5.0alpha3, die einem begrenzten Nutzerkreis zugänglich ist, in der die Integration schon drinnen ist. Es scheint soweit auch gut zu funktionieren.
    Benötigt wird dann mindestens epgsearch v0.9.18.


    Es sind noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen, dann gibt's die v3.5.0 Beta.
    Ich denke, dass das noch im Oktober sein wird...


    Gruß,
    Andreas

  • Hi,


    ich habe ein kleines Problem mit dieser Version:


    vdradmind läuft bei mir als vdr.video. Wenn ich die Startseite aufrufe, bekomme ich einen Fehler in Zeile 844 der Provider.pm für "mkdir /tmp//usr/share/vdradmin/template/default". /tmp hat aber 1777 als Permissions. Wenn ich das Verzeichnis manuell anlege und entsprechende Berechtigungen setze, klappt alles. Ich habe mir den Code an der Stelle mal angeschaut, aber auf die Schnelle habe ich nicht herausgefunden, wo da genau das Problem liegen könnte.


    Irgendeinen Tip?


    Thx.
    Ciao.
    Michael.

  • Wäre es möglich in einer der kommenden Versionen die Info über die Empfangsart darzustellen. (dvb-X logo)


    Für User von Mischkartensystemen könnte dies bei der Timerprogrammierung über VDRAdmin sehr hilfreich sein.

    <font color="#0000ff">Gigabyte P35-DS3, Pentium E2140, GT220, 2 x DVB-C im Thermaltake DH101<br>gen2vdr V3 &amp; yaVDR 0.3.0a <br></font>


  • Keiner eine Idee?

  • Habe das Problem, dass der VDRAdmin-AM v3.4.7 die meisten Subtitle von Serien nicht in der Programmübersicht darstellt, obwohl sie im epg.data vorhanden sind. (direkt aus epg.data lesen hilft nicht)


    Auto-Timer nehmen dementsprechend immer nur das aktuelle Datum für die Serienbezeichnung :-(


    VDR: momentan 1.4.2-3 mit bigpatch


    Hat jemand eine Lösung ?

  • Hi,



    Eine Lösung gibt's frühestens, wenn das Problem erkannt ist ;)


    Steht der Subtitle in der epg.data mit "S" am Zeilenanfang?
    Liefert der VDR über den SVDRP-Befehl LSTE den Subtitle in einer "S"-Zeile?
    Wurde der AutoTimer evtl. programmiert *bevor* der Subtitle im EPG stand?


    Gruß,
    Andreas

  • Hi!


    Ich habe noch einen Einzeiler für euch.


    ich habe versucht "vdradmin.pl -c" bei gentoo in ein ebuild einzubauen, dass das per

    Code
    1. emerge --config vdradmin-am


    aufgerufen wird. Das geht zwar, aber scheinbar wird der Puffer von stdout nicht immer geleert, d.h. man sieht die 1. Frage erst wenn man die zweite schon beantwortet hat.


    Mit dem angehängten Patch geht es.


    Zzam

  • Quote

    Original von amair
    Eine Lösung gibt's frühestens, wenn das Problem erkannt ist ;)


    Steht der Subtitle in der epg.data mit "S" am Zeilenanfang?
    Liefert der VDR über den SVDRP-Befehl LSTE den Subtitle in einer "S"-Zeile?
    Wurde der AutoTimer evtl. programmiert *bevor* der Subtitle im EPG stand?


    Sorry, war leider falscher Alarm. Die Serie, anhand der ich die Einträge in der epg.data kontrolliert hatte, war leider mehrfach (verschiedene Sender?) vorhanden, mal mit Subtitle, mal ohne. Und den Eintrag mit Subtitle hatte ich zuerst gefunden....
    Die eigentliche Ursache war, dass epg4vdr ein Problem hatte. Aber danke für die Tips.


    jimmy