[gelöst] Bild auf LG 32LC2R verschoben

  • Ich habe meinen VDR an dem neuen 32lc2R über RGB angeschlossen.


    das geht auch soweit nur leider ist das Bild leicht nach Rechts verschoben, so ca 1 cm


    ich hab mitlerweile inerfahrung gebracht, das es an einer falschen Modeline ligen kann beim Opensource Radeontreiber.


    Der Closesd Source Treiber von Ati soll da Problemloser sein, nur will der nicht auf meinem Debian Testing weil falscher gcc.


    Also suche ich jetzt nach einer Optimalen Modeline, nur hab ich da bisher nixgefunden. Die Webseiten die sie erstellen können mögen entweder meine Daten nicht oder deren Ergebnis ist auch verschoben.


    Meine Derzeitig Modline:


    Modeline "1368x768@47" 63.11 1360 1424 1656 1656 768 784 790 807
    -hsync -vsync



    die Angaben im Handbuch von LG sagen:


    1360x768 47,7 59,8


    Wenn mir jemand einen Tip geben kann wie ich zu vollem Bild komme würde ich mich freuen.


    Brill

  • Versuch mal


    # 1368x768 @ 60.00 Hz hsync: 47.70 kHz; pclk: 85.86 MHz
    Modeline "1368x768_60.00" 85.86 1368 1440 1584 1800 768 769 772 795 -HSync +Vsync

  • Hi,


    ich habe mal in irgeneinem Thread gelesen, das es geholfen hat, einfach
    8 Pixel weg zulassen:


    also probier mal


    Modeline "1360x768@47" 63.11 1360 1424 1656 1656 768 784 790 807
    -hsync -vsync


    oder


    Modeline "1360x768@47" 63.11 1360 1424 1656 1656 768 784 790 807
    -hsync -vsync


    Gruß
    Wolfgang

  • Sorry mir ist grade aufgefallen das der LCD gar nicht 1368:768 anzeigt sonder nur 1024x768


    also nicht technisch bednigt sondern wohl wegen meiner xorg.conf.


    ich poste meine xorg.conf mal, vielleicht könnt ihr mir sagen was der Fehler ist das er die Auflösung nicht anzeigen will.



    Ich bin für eure Hilfe echt dankbar


    Brill

  • Mal mit <STR>+<ALT>+<PLUS/MINUS> umgeschaltet?

  • also mit STRG-ALT + / - kann iuch nnur zwischen 1024x768 / 800 x 600 / 640 x 480 umschalten


    Interresannter weise listet mit Gnome Screen Resolution auch noch 1280 x 1024 nur will er da garnix mehr ändern nachdem ich grade mit STRG - ALT + / - was geändet habe.


    Beim starten war aber eine höhere AUflöung an, nur meint die Info seite vom lcd trotzdem es wäre 1024 x 768


    sehr merkwüdig.


    nachdem ich jetzt mit STRG - ALT + / - was verändert hat ist auch die Anzeige jetzt die Volle Breite, nur grade hab ich halt wirklcih 1024 x 768 und damit ein verzertes Bild


    ich werde dann mal den X server neustarten und noch mal testen


    Brill

  • Okay. So langsam wirds verständlich.



    Der X Server kennt selbst nur die Standardauflösungen


    640x480
    800x600
    1024x768
    1280x1024
    1600x1200


    Alle andren Auflösungen müssen per modeline bekannt gem,acht werden.
    Nun schaun wir mal..


    1280x768 => keine modeline,deswegen ignoriert


    1366x768 => keine modeline, deswegen ignoriert.


    1368x768 => modeline definiert, auch gültig, aber nirgendwo verwendet.

  • Ich hätte da ne andere Frage zu deinem 37LC2R:


    hast du schonmal 1360 x 768 nativ über HDMI/DVI probiert?


    Da lese ich in diversen anderen Foren widersprüchliche Aussagen ob das geht oder nicht.


    Ich überlege mir nämlich ob ich den LG kaufen soll, aber nur wenn 1360 über DVI geht....


    PS: Das Panel des LG hat 1366 x 768, das wird aber von keiner Grafikkarte unterstützt, da durch 8 teilbar sein muss, also geht nur 1360 x 768 mit jeweils 3 fehlenden pixel links und recht...