Asus P4S533-MX will nicht mehr

  • Hi,
    mein Haupt-VDR will einfach nicht mehr ;( .
    Motherboard ist obiges, bestueckt mit einem P4 Celeron und 512MB Infenion-Speicher.
    Was ich alles gemacht habe:
    - alle PCI-Karten entfernt
    - Netzteil ausgetauscht
    - HDs abgeklemmt
    - einen PC-Speaker angeschlossen


    Was passiert: Netzteil- und CPU-Luefter laufen an und das wars, d.h. kein BIOS, kein Meldung ueber den PC-Speaker, HDs laufen auch nicht an.
    Habe jetzt auch mal CMOS-Daten geloescht (Batterie entfernt und Jumper umgesetzt).
    Weiss nicht, was ich sonst noch probieren soll bzw. wo ich genauer suchen koennte (wie gesagt, kein "Bios-Beeps")?
    Es gab in letzter Zeit ganz sporadisch Probleme beim Booten, d.h. Rechner hing vor dem eigentlichen Bios, was sich aber durch einen Reset beheben lies.
    Hat jemand einen sinnvollen Tipp?
    Gruss
    Burkhardt

  • Herzliches Beileid, mir ist vor kurzem auch mein P4S533-MX Hops gegangen. Die Dinger sind leider nur noch mit sehr viel Glück gebraucht erhältlich. Kommt da wirklich garnix ausm Lautsprecher? Bei mir dauert's nach'm Einschalten ca. 30 sek. bis ein dauerhafter Piepton kommt. Laut AWARD-BIOS Beepcodes kein RAM detected. Der funzt aber in anderem Rechner einwandfrei.


    gruß, turrican

    LFS 2.6.16.27 + VDR 1.4.2-3

    TT S2300 (modded) DVB-S + CI + TT S1102 DVB-S + P4S533 + C2GHz + 256MB DDRAM + 250GB HD + DVD LG GSA 4081B + IDE>USB SwapRack + 802.11g RaLink rt2500 + TBE's EXTB + TFT