Wunschthread XXV V1.0

  • Hallo Freunde,


    nun nachdem ich an der Ostsee beim Radfahren schön entspannt habe, können wir endlich mit dem Wunschthread anfangen. Hulk und ich werden dann Eure Wünsche nach und nach realsieren und die Beta 0.90 vorbereiten.


    Ich hab den Thread hier veröffentlicht, da ja XXV ein alternatives VDRAdmin ist, vielleicht sollte man den Sektor in Webadministration umbenennen?


    Wie funktioniert der Flow?
    1. Jemand hat eine tolle Idee
    2. Idee in diesen Thread
    3. Diskussion der Idee hier
    4. Ok von uns (Hulk und Xpix)
    5. Idee in den Bugzilla schreiben
    6. Idee wird von uns programmiert
    7. User testet und schreit wenn was nicht funzt
    8. Schliessen des Eintrags im Bugzilla

    Dieser Flow hat den Vorteil das der User die Realisierung beobachtet und ggf. auf Probleme hinweist und auch sicher stellt das wir die Sache nicht aus den Augen verlieren.

    Als erstes werde ich die Sachen schon mal auflisten die sich inzwischen im Bugzilla angesammelt haben mit den entsprechenden Usern:


    -------------------------------


    Vormerk-Timer für Film-Reihen
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=91


    Der Vormerk-Timer funktioniert vom Prinzip her zunächst so wie der Autotimer
    und ist gedacht für oft wiederkommende Filme, zb aus der Reihe "Tatort" oder
    etwa "James Bond". Hierbei will man aber nicht immer, dass der vorgemerkte
    Film auch aufgenommen wird, da er beispielsweise schon gesehen wurde oder auf
    Grund der Häufigkeit andere Timer beeinträchtigt. Die Vormerk-Timer könnten
    dann auch in der Timer-Liste auftauchen (in einer anderen Farbe) und per Klick
    in einen vollwertigen Timer umgewandelt werden.


    Warum ist Autotimer dafür nicht so wunderbar geeigent?
    Wenn man zB Tatorte oder Polizeirufe sammelt, enstehen pro Woche inkl.
    Wiederholungen teilw. an die 20 Timer. Hier dann immer händisch die
    Prioritäten usw. nachkorrigieren ist etwas mühsam und man verliert leicht den
    Überblick. ;-)


    -------------------------------


    Berechnung der möglichen Aufnahmekapazität.
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=181


    Berechnung der möglichen Aufnahmekapazität, diese wird in der timerlist
    gekennzeichnet. Alle Timer die darüber hinausragen (also die platte sprengen
    wenn keine aufnmahmen geloescht werden), können farblich hervorgehoben werden.


    -------------------------------


    Serienordner rekursiv löschen
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=182


    Es sollte möglich sein alle Aufnahmen in einem Serienordner mit einem Klick
    löschen zu können.


    -------------------------------


    XStyle Skin Feature Wünsche
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=184


    1) "alle" Sender nebeneinander hat, so dass man diese horizontal durchscrollen
    kann. Nach unten hin hat man dann viel Platz um mal was weiter voraus zu schauen
    2) Es wäre sicherlich übersichtlicher, wenn man am linken Bildrand eine Leiste
    mit den groben Zeiten einfügen würde. Wenn man die dann noch feststellen würde,
    so dass man dennoch den Rest scrollen könnte, wäre das perfekt ;)
    3) Habe mich mittlerweile an den Switch-Only Patch gewöhnt, der es ermöglicht
    einen Timer anzulegen, der nur auf einen bestimmten Kanal umschaltet, ohne
    aufzunehmen... Wäre super, wenn das auch aus XXV heraus ging.


    -------------------------------


    Zusätzliche Benutzereinschränkung
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=194


    es sollte möglich sein dem user berechtigung zu geben zu streamen, aber nicht
    umzuschalten.


    [Umschalten] sollte also nicht funktionieren, aber
    [Livestream] sollte funktionieren.


    grund: der user kann livestreams schauen, aber nicht den kanal umschalten wenn
    dieser durch zb. den am fernseher fernsehenden blockiert ist. dies ist beim
    resourcenmanagement sinnvoll, wenn etwa nur eine dvb karte mit ca modul
    vorhanden ist.


    -------------------------------


    Benutzerberechtigungen: Sichtbare Kanäle
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=195


    es sollte einschränkbar sein, welche kanäle ein benutzer sehen kann - zb. will
    man jemandem keinen zugriff auf paytv geben.


    -------------------------------


    Xstyle-Skin: Spalte "Startdatum"
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=196


    in der Übersicht der Aufnahmen fehlt mir eine Spalte "Startdatum/Zeit". Gerade
    bei Serien ist die Auflistung nach (alphabetischem) Aufnahmetitel nicht sehr
    hilfreich - nach Datum wärs besser...


    -------------------------------


    Sendung als Vorlage für Autotimer
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=198


    Für das Erstellen eines Autotimers wäre es eine große Hilfe, wenn man bei
    einer Sendung neben dem Icon "Aufzeichnen" noch ein weiteres Icon "Autotimer"
    hätte. Dieses könnte in die Form zum Erstellen eines Autotimers verzweigen und
    dort einige (konfigurierbar?) Felder vorbelegen (Titel, Sender, Wochentag,
    Zeit).


    --------------------------------


    Interfaces im eigenen Fork
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=200


    Die Interfaces(HTTPD, Telnet, ..) sollten in Zukunft in einem eigenen Prozess
    laufen (fork) damit diese nicht bei den regelmaessigen Aufräumarbeiten warten
    müssen.


    --------------------------------


    Nervig, Welche Timer sind im Konflikt
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=205


    Man sieht zwar das eine Sendung schon im Konflikt mit einem Timer steht ... aber
    nicht welche. Deswegen im Tooltip ansagen Titel und evtl. kanal. Wenn die
    Timernew Site auftaucht dann nochmal eine Meldung das dieser im konflikt mit
    einem schon vorhandenen steht.


    --------------------------------


    Personensuche
    http://sonne.bandt.net/bugzilla/show_bug.cgi?id=206


    Eine Suche auch beim Autotimer nach Personen, vulgo "Cast"...


    wenn ich heute nach "Paul Newman" suche, kommt u.A. auch die Sendung "Der lange
    heiße Sommer", ein deutscher Spielfilm von 1958, in dem Paule nun wirklich nicht
    mitgemacht hat. Der wird gefunden, weil im text steht, daß Claus Biederstaedt
    als Synchronsprecher für Paule gearbeitet hat ...


    mir ist klar, daß das evtl. nur mit den Daten von TvMovie geht ...


    --------------------------------


    So das wars jetzt, ihr seht also da ist eine Menge zusammen gekommen. trotzdem nehmen wir noch Vorschläge an und versuchen bis Ende diesen Jahres die V1.0 (stable) zu realsieren.

  • so dann fangeich mal an .-..



    bei der Autotimer-Anlage würde ich es gerne sehen, wenn man die "Gruppierung" komfortabler gestalten könnte. Es wäre doch schön, wenn man das Verzeichnis aus ner Liste auswählen könnte. Da vdr leere Verzeichnisse löscht, sollte man die bislang benutzten Verzeichnisse in ner Tabelle unterbringen (samt der entsprechenden Verwaltung natürlich...)


    ditto bei der Anlage eines Timers ...

  • Quote

    Original von sigiberlin
    bei der Autotimer-Anlage würde ich es gerne sehen, wenn man die "Gruppierung" komfortabler gestalten könnte. Es wäre doch schön, wenn man das Verzeichnis aus ner Liste auswählen könnte. Da vdr leere Verzeichnisse löscht, sollte man die bislang benutzten Verzeichnisse in ner Tabelle unterbringen (samt der entsprechenden Verwaltung natürlich...)


    Hmm, wenn ich das Recht verstehe willst du alte Verzeichnissnamen sozusagen wieder benutzen? So eine Art History anzeige für das Verzeichnissfeld, gut ... abgesehen das Firefox und IE das als Standartfeature anbieten, wozu das ganze? Versteh mich nicht falsch, wo liegt der Vorteil ;)

  • Quote

    Original von sigiberlin
    der Vorteil liegt darin, daß das dann auch von anderen Rechnern aus (Internetcafe auf Malle ? ) geht ... Klar hat FF das einebaut, aber was nutzt mir das, wenn ich an nem fremden Rechner bin ?


    Ok, das ist ein Argument. Also ich denke das lässt sich realisieren. So eine Art Filebrowser wie in Webmin können wir einbauen, ok?

  • besser fände ich ne Liste, die in der DB gespeichert ist. Warum? weil vdr eben leere Verzeichnisse löscht. Dann nutzt mir der Filebrowser nix. Wenn ich aber das Verzeichnis schon mal benutzt habe (vor nem Jahr oder so) und es wird mir zur Auswahl angezeigt ... natürlich muß man an der Stelle auch was neues erfassen können ...
    und dabei an die Umsetzung vom Slash in die Tilde denken :-)

  • Ich hät gern bei den Timern und/oder Autotimer die Funktion "nur Umschalten". So wie es bei mir der VDR mit Bigpatch anbietet. Dies würd ich gern nutzen um halt ans umschalten "errinnert" zu werden wenn ich tv gucke der Film ja aber nciht aufgenommen werden soll, da ich ja davor sitze und ihn live sehe.
    Gruss,
    Mattheus

  • wie siehts mit der Integration von xxv in Apache (2) aus? ich möchte für mein heimnetz so wenig Ports wie möglich freigeben. Also sollten sämtliche Webseiten (xxv, webmin, phpmyadmin etc.) über einen Port erreichbar sein, den der Apache abhört. im Apache kann ich leicht ne statische Seite bauen, die die einzelnen Dienste anbietet und entsprechend weiterleitet. Für phpmyadmin ist das kein problem, bei webmin und xxv dagegen - beide benutzen ja, wenn ichs richtig verstehe, ihren eigenen "Webserver". Wenn man dieses Feature "abschalten" könnte, so daß xxv per Link aus ner html-Seite, die der Apache bereitgestellt hat, aufgerufen werden könnte ...

  • Hallo,


    ich habe drei Wünsche zum Thema Autotimer.
    1. Es wäre schön, wenn man ein Startdatum und/oder ein Enddatum für einen Autotimer angeben kann.
    2. Bei Vdradmin gab oder gibt es Einmal-Autotimer, d.h. nachdem ein Autotimer gefunden und als Timer eingetragen wurde, wird der Autotimer deaktiviert. Noch schöner wäre es, wenn die Anzahl der Timer bis zur Deaktivierung einstellbar wäre.
    3. Früher wurde in der Autotimerliste angezeigt, wenn ein Autotimer nur auf einen oder mehrere Kanäle angewendet werden soll. Diese Information sollte wieder angezeigt werden.


    Gruß,
    Andree

  • Quote

    Original von sigiberlin
    besser fände ich ne Liste, die in der DB gespeichert ist. Warum? weil vdr eben leere Verzeichnisse löscht. Dann nutzt mir der Filebrowser nix. Wenn ich aber das Verzeichnis schon mal benutzt habe (vor nem Jahr oder so) und es wird mir zur Auswahl angezeigt ... natürlich muß man an der Stelle auch was neues erfassen können ...
    und dabei an die Umsetzung vom Slash in die Tilde denken :-)


    Da gibt es schon so kleine Ajax Tools (wie bei google) wo genau das realsiert wurde. Man gibt einen Buchstaben ein und es klappt eine Liste auf die aus der DB gehiolt wird. Ok, dann mach mal ein Ticket in unserem Bugzilla auf und ich bau das in xstyle mit ein.

  • Quote

    Original von Dyl0n
    Ich hät gern bei den Timern und/oder Autotimer die Funktion "nur Umschalten". So wie es bei mir der VDR mit Bigpatch anbietet. Dies würd ich gern nutzen um halt ans umschalten "errinnert" zu werden wenn ich tv gucke der Film ja aber nciht aufgenommen werden soll, da ich ja davor sitze und ihn live sehe.
    Gruss,
    Mattheus


    Hmm, der Wunsch kam schon mal ;) Da ich ja jetzt vdr4you einsetze, kann ich das realsieren. Ich muss nur rausfinden wie sich die beiden Timerarten unterscheiden. Bitte ein Ticket aufmachen mit deinem Wunsch.


    http://sonne.bandt.net/bugzilla/

  • Quote

    Original von AKA
    1. Es wäre schön, wenn man ein Startdatum und/oder ein Enddatum für einen
    Autotimer angeben kann.


    Cool! Mach bitte ein Ticket auf.


    Quote

    2. Bei Vdradmin gab oder gibt es Einmal-Autotimer, d.h. nachdem ein Autotimer gefunden und als Timer eingetragen wurde, wird der Autotimer deaktiviert. Noch schöner wäre es, wenn die Anzahl der Timer bis zur Deaktivierung einstellbar wäre.


    Wozu? Bei nur einem Timer kann ich dir ja noch folgen, ansonsten haben wir ja die Doneliste die Aufnahmen und Timer schon abgleicht?


    Quote

    3. Früher wurde in der Autotimerliste angezeigt, wenn ein Autotimer nur auf einen oder mehrere Kanäle angewendet werden soll. Diese Information sollte wieder angezeigt werden.


    Schon, aber diese Liste konnte ziemlich lang werden ;) Vielleicht können wir das mit Ajax lösen ... na mach mal ein Ticket auf.

  • Quote

    Original von xpix
    Ok, dann mach mal ein Ticket in unserem Bugzilla auf und ich bau das in xstyle mit ein.


    done ...



    nächster Punkt: ich als sehgeschädigter stelle im Firefox immer große Schriften ein - je nach Tagesform meiner Augen. Nun ist mir aufgefallen, daß bei größeren Schriften der untere Rand einer Seite im xstyle unter der Fußleiste verschwindet, was zur Folge hat, daß manche Sachen am unteren Rand nicht oder nicht ganz sichtbar sind. Wenns dabei um Links geht, wie z.B. "alle wählen" in der Timeranzeige, ists blöd ...


  • Ist mir auch schon aufgefallen, das lässt sich sicher regeln, wenn du (mal wieder) ein Ticket aufmachst dann fix ich das ;)

  • Quote

    Original von xpix


    Wozu? Bei nur einem Timer kann ich dir ja noch folgen, ansonsten haben wir ja die Doneliste die Aufnahmen und Timer schon abgleicht?


    Einmal-Autotimer sind gut für Filme geeignet, von denen man nicht weiß, wann sie kommen. Nachdem der so aufgenommene Film gesehen und gelöscht wurde, würde der Film wieder aufgenommen werden, es sei denn, der Autotimer wird gelöscht/deaktiviert. Aber ich gucke mir nicht jeden Tag die Autotimer an und bekomme auch nicht immer mit, wenn ein Film gesehen und gelöscht wurde. Außerdem sind deaktivierte Timer leichter in der Liste herauszufinden und zu löschen.


    Gruß,
    Andree


  • jo das finde ich ne gute Idee und befürworte das :-)

  • Quote

    Original von sigiberlin
    wie siehts mit der Integration von xxv in Apache (2) aus? ich möchte für mein heimnetz so wenig Ports wie möglich freigeben. Also sollten sämtliche Webseiten (xxv, webmin, phpmyadmin etc.) über einen Port erreichbar sein, den der Apache abhört. im Apache kann ich leicht ne statische Seite bauen, die die einzelnen Dienste anbietet und entsprechend weiterleitet. Für phpmyadmin ist das kein problem, bei webmin und xxv dagegen - beide benutzen ja, wenn ichs richtig verstehe, ihren eigenen "Webserver". Wenn man dieses Feature "abschalten" könnte, so daß xxv per Link aus ner html-Seite, die der Apache bereitgestellt hat, aufgerufen werden könnte ...


    Hi,
    schau dich mal nach mod_proxy um, das kann dann über sagen wir http://$homeip/xxv auf http://vdr:8000 zugeifen. So hättest ud nach aussen hin nur port 80 auf den im internen Lan kann Port 800 ja rühig offen sein.
    Gruss,
    Mattheus