[ANNOUNCE] VDRAdmin-AM CVS

  • Hallo!


    Der eine oder andere hat es sicher schon gesehen:
    Es gibt jetzt ein öffentliches CVS-Repository :)


    Dort könnt Ihr Euch den aktuellsten Stand holen. Wie das geht ist auf der o.g. Seite beschrieben. Leider gibt es (noch) keine Web-Oberfläche dafür, aber auch das ist geplant.


    Interessante Neuerungen im CVS werden auf der VDRAdmin-AM Mailingliste angekündigt.


    Die erste Änderung möchte ich gleich hier ankündigen:
    Die Konfig kann jetzt optional automatisch beim Beenden gesichert werden. Dadurch werden nicht nur die Einstellungen der Konfigurationsseite sondern auch die aktuellen Sortierungseinstellungen bei "Timer", "AutoTimer" und "Aufnahmen" und die aktuelle Ansicht bei "Was läuft jetzt" gesichert.


    EDIT: Die Übersetzungsdateien und die Links müssen nach dem Auschecken erstellt werden. Dafür braucht Ihr u.a. "msgfmt".
    Links erstellen: ./make.sh cvs
    Locales erstellen: ./make.sh po


    Gruß,
    Andreas

  • Hallo


    Bricht beim installieren ab.


    Code
    1. install: cannot stat `locale/cs/LC_MESSAGES/vdradmin.mo': No such file or directory


    Hier die Anweisung.



    MFG Ronny

  • Hallo,


    ist schon klar, dass das abbricht ;)


    Man muss zuerst mit "./make.sh cvs" die Links anlegen lassen, dann mit "./make.sh po" die Übersetzungen erstellen lassen. Sollte ich vermutlich noch dokumentieren...


    Sinnvoller wäre es, die CVS-Version nicht zu installieren, sondern aus dem Verzeichnis zu starten. Sollte ja nur zum Ausprobieren sein, auch wenn es i.d.R. stabil laufen sollte.


    Bevor jemand meckert: es sind nicht alle Texte ins Deutsche übersetzt!
    Das kommt spätestens, wenn veröffentlich wird ;)


    Gruß,
    Andreas

  • Hi,


    mir ist was aufgefallen, sowohl in der offiziellen VDRADMIN-AM als auch in der CVS Version:


    Ich kann die Timer nicht editieren, oder besser gesagt: Änderungen werden nicht umgesetzt. Zuerst wird bei Timer die angepasste Zeit angezeigt, aber später ist es leider wieder die Originalzeit mit jeweils 5min Puffer am Anfang und Ende (wie auch unter Konfiguration eingestellt):


    Aktiv Sender Datum Beginn Ende Name
    Ja (Auto) RTL2 Mi 26.07 20:10 21:15 Stargate Atlantis
    Ja (Auto) RTL2 Mi 26.07 21:05 22:10 Stargate
    Ja (Auto) RTL2 Mi 26.07 22:00 22:55 Andromeda
    Ja (Auto) RTL2 Mi 26.07 22:45 00:00 Andromeda



    VDRAdmin-AM Version:
    3.4.7-cvs
    VDR Version:
    1.4.1-2

  • Hast du beim Editieren des Timers die Automatische Timer-Überwachung ausgeschaltet?

    LG
    Jochen


    VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

    Rpi4 headless mit MLD 5.4 als Server via satip-Plugin hinter einem Telestar Digibit Twin, ein Rpi3 als Streamdev-Client mit MLD 5.4

  • Ööööhhh, nöööö, spielt der hier auch ne Rolle ?? hups. :-)
    Ich dachte der kommt hier nicht zur Geltung.
    In der Zusammenfassung der jeweiligen Timer sehe ich aber das Selbe was autotimer angeht:


    Mit Autotimer aktiv:
    1 9:6:2006-07-26:2200:2255:99:99:Andromeda:<vdradmin-am><epgid>59346</epgid><autotimer>2</autotimer><bstart>5</bstart><bstop>5</bstop></vdradmin-am>


    Ohne Autotimer:
    2 1:6:2006-07-26:2250:0000:99:99:Andromeda:<vdradmin-am><epgid>59347</epgid><autotimer>2</autotimer><bstart>5</bstart><bstop>5</bstop></vdradmin-am>

  • Hallo,


    Quote

    Original von obarden
    Ööööhhh, nöööö, spielt der hier auch ne Rolle ?? hups. :-)
    Ich dachte der kommt hier nicht zur Geltung.


    Wenn Du die AutoTimer-Überwachung in einem Timer nicht auf "aus" stellst, dann hat das schon was mit AutoTimer zu tun...


    Quote

    In der Zusammenfassung der jeweiligen Timer sehe ich aber das Selbe was autotimer angeht:


    Mit Autotimer aktiv:
    1 9:6:2006-07-26:2200:2255:99:99:Andromeda:<vdradmin-am><epgid>59346</epgid><autotimer>2</autotimer><bstart>5</bstart><bstop>5</bstop></vdradmin-am>


    Ohne Autotimer:
    2 1:6:2006-07-26:2250:0000:99:99:Andromeda:<vdradmin-am><epgid>59347</epgid><autotimer>2</autotimer><bstart>5</bstart><bstop>5</bstop></vdradmin-am>


    Was meinst Du mit "mit/ohne" AutoTimer?
    Beide Timer wurden vom AutoTimer oder mit AT-Überwachung programmiert.
    Wenn Du das nicht (mehr) willst, dann mußt Du nur den Timer bearbeiten und die Überwachung deaktivieren.


    Gruß,
    Andreas