VDR-Experten: HDTV-Aufnahmen ?

  • Hi,


    thanks, jetzt recordet er ohne Pufferüberlauf, geil :D


    P.S.: und die Aufnahme ist vollständig:

    Gruss, Uwe ... :)


    The post was edited 1 time, last by egal ().

  • Hi


    und was kommt da so?

    Dirk

  • Kurze blöde Offtopic-Frage:
    Habe VDR mit autopid-Patch installiert, bisher findet er den Kanal aber nicht. Habt Ihr ihn manuell eingetragen oder wird er bei Euch gefunden? Und geht´s jetzt mit einer Premium und Xine-Plugin oder ist wirklich eine Budget von Nöten?


    Grüße


    Jörg

    yaVDR 0.5.0a
    Intel Core2Duo E6750, Asus P5Q,
    Gainward GT 240 512MB GDDR5, Hauppauge HVR-4000 & Nova-S2-HD, 4 GByte RAM
    an Panasonic TX-P42GW10 und Onkyo TX-SR508

  • Hi


    der sender schluckt so viel bandbreite, das es glaube der einzige auf diesem transponder (TID 4444) ist.

    Dirk

  • Quote

    Original von JK1974
    ...Und geht´s jetzt mit einer Premium und Xine-Plugin oder ist wirklich eine Budget von Nöten?


    Hab Gestern ein wenig rumprobiert mit meiner Nexus 2.1. Man bekommt kurz ein Bild und dann häng sich die Firmware auf. Es folgt ein automatischer Restart der Firmware und dann gibt es kein Bild mehr. :(
    Hatte jedoch Gestern noch nicht die Patches bezüglich Buffers eingebaut. Werde das Heute mal näher untersuchen. Ich glaube aber, daß die Firmware einfach überfordert ist. ;(

    Hardware: Gigabyte GA-970A-D3, AMD Athlon II X2 235e, 4GB RAM, Zotac GeForce 210 Synergy Edition 1GB, Corsair Force3 60GB SSD, Mystique SaTiX-S2 Dual, 6.4" TFT, Atric IR Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 900, Samsung LE46A789 full HD LCD, Denon AVR-1910, USB Atmo-Light von Slime
    Software: yaVDR 0.5
    Streaming Client 1: Hauppauge MediaMVP
    Streaming Client 2: Telegant TG100 (wenn ich mal irgendwann die Zeit finde das UPnP-Plugin zu testen)

  • Dirk : Dann müsste ihn aber autopid finden. Wie schon mal gefragt: Habt Ihr den manuell eingetragen oder hat ihn autopid bei Euch gefunden? Ein Scan brachte gestern auch keinen Erfolg.

    yaVDR 0.5.0a
    Intel Core2Duo E6750, Asus P5Q,
    Gainward GT 240 512MB GDDR5, Hauppauge HVR-4000 & Nova-S2-HD, 4 GByte RAM
    an Panasonic TX-P42GW10 und Onkyo TX-SR508

  • Bei mir hat autopid den Kanal gefunden...ohne Probleme.
    Ich bekomme allerdings kein Bild angezeigt, aber der sound kommt durch.
    Das ist, was Autopid mir in meine channels.conf eingetragen hat:


    MPEG2 HD:12168:V:S19.2E:27500:8191:0:0:0:21100:1:1088:16387


    oder ist das falsch...?


    Frank

    AMD E4050, Debian testing/unstable, TT S-1401 + TT S2-3200 (ein Kabel LNB-Shared), VDR1.7.xx+Extensions-patch und so ziemlich jedem Plugin, das es auf der Welt gibt...

  • Hi alle zusammen!


    Gerade bei heise.de gefunden:
    HDTV-Übertragung in Windows Media 9


    Anscheinend wird zusätzlich zum Euro1080 eine HDTV Stream im Windows Media 9 Format präsentiert.


    Darauf sollen Trailer von T2 und HdR gezeigt werden.


    Gruß
    Gert

    AMD Athlon XP 1800+
    Elitegroup K7S5A
    512 MB DDRAM
    ATI RAGE Pro 128
    Fujitsu Siemens DVB-s Rev. 1.3
    240GB HD
    3Com Ethernet NIC
    RICOH DVD+R Brenner
    LinVDR 0.7 + MarcTwain Patch
    Gehäuse ist in der Mache ;-)

  • Hi,


    Quote

    Original von Dirk
    Hi


    und was kommt da so?


    Insgesamt wohl eine 2h-Schleife, habe bis jetzt ca. 1h gesichtet:
    - einige Liveauftriite Rock/Pop
    - Grossdisco mit Bühnen-DJ + Laserschow
    - mehrfach (last) night at the proms (royal albert hall, IMO dieses Jahr), Klassik + Pop-Einlagen, kommt das nicht am Sa im normal-TV ?
    - kurzer Ausschnitt Fussball
    - Chor/Kammerkonzert oder so. in einem Dom (die Detailtreue des Kunstwerkes/Altarbildes im Hintergrund ist beeindruckend)
    - mehrere Opernausschnitte

  • Hi Leute,


    jetzt hab ich mir da auch mal so nen Schnipsel aufgenommen. Ich bekomme das aber mit vdrsync.pl nicht konvertiert:



    Hat jemand nen Tipp für mich? Oder muss ich das anders (als .mp2?) aufnehmen?

    Hardware: ABIT KT7-RAID, Athlon900, 80GB HDD, 256 MB RAM, DVB-S Rev.1.3, DVD-LW, 40x4 LCD blau inv., Zoltrix Nightingale mit opt. Modul, 10/100/1000 Ethernet, Verax-Lüfter für Netzteil, CPU und Gehäuse


    Gehäuse: Scenic Desktop mit Alu-Verkleidung (geschliffen, natur eloxiert)


    Software: LinVDR 0.6, VDR 1.3.11

  • Hi!


    Habe auch mal so eine Aufnahme gestartet mit ner Fullfeatured Karte. Dachte eigentlich nicht dass das geht aufgrund der Datenrate, aber es funzte dann doch halbwegs. Habe vdr wie weiter oben im Thread beschrieben verändert und neu kompiliert und dann eine Aufnahme gestartet. Die Ausgabe funzte natürlich nicht wirklich - eh logisch eigentlich (nur ein paar Bildfetzen), aber vdr ist nicht abgestürzt dadurch. Zuerst hat es einige Fehlermeldungen gegeben aber das ganze hat sich dann nach einiger Zeit "stabilisiert".
    Ich habe dann X08 zum demuxen verwendet ( jobaka : vielleicht solltest du das probieren), aber irgendwie war da garkein Ton dabei bei der Aufnahme. War das bei euch auch so?


    Bei der Wiedergabe hat dann allerdings mein 1800er Athlon das Problem dass er das nicht mehr in Echtzeit schafft :wow, aber die Bildqualität ist ziemlich beeindruckend. Ausser dem Nachteil dass sie das Interlacing nicht endlich für alle Zeit verbannt haben ... :§$%


    Gruß,
    Brougs78

    - -- --- ================================================================ --- -- -
    Antec Fusion, Intel E5200, Asus P5N7A-VM (VDPAU), DD CineS2 v6 + DD DuoFlex CI // yavdr-0.6.1
    - -- --- ================================================================ --- -- -

    The post was edited 1 time, last by Brougs78 ().

  • Hi nochmal!


    Hätte da noch eine Frage: Eigentlich sollte das HDTV-schauen in voller Auflösung doch über das XINE-Plugin funktionieren, oder? Dem Plugin sollte es doch egal sein, in welcher Auflösung der MPEG2-TS daherkommt. Habe es nicht installiert, aber vielleicht hat das ja schon jemand probiert.
    Dadurch hätte man den VDR ohne Probleme um HDTV erweitert. :D


    Gruß,
    Brougs78

    - -- --- ================================================================ --- -- -
    Antec Fusion, Intel E5200, Asus P5N7A-VM (VDPAU), DD CineS2 v6 + DD DuoFlex CI // yavdr-0.6.1
    - -- --- ================================================================ --- -- -

  • Hallo,


    wollte das Thema nochmal hochholen.
    Hat entzwischen jemand mehr es geschaft HDTV mit den neuen DVB-Treibern und VDR 1.2.6 zum laufen zu bringen ? Wenn, mit welcher Karte und was hast musstest du nachbessern ?


    Gruss Hape

  • Quote

    Original von Hapemo
    Hallo,


    wollte das Thema nochmal hochholen.
    Hat entzwischen jemand mehr es geschaft HDTV mit den neuen DVB-Treibern und VDR 1.2.6 zum laufen zu bringen ? Wenn, mit welcher Karte und was hast musstest du nachbessern ?


    Gruss Hape


    Was meinst Du mit laufen ?
    Aufnehmen, zumind. über die Budget/Nova sollte mit der o.g. Pufferanpassung nachwievor (geiles Wort :D) gehen; Abspielen direkt über die DVB knallt (max. MPEG-PAL), geht aber z.B. über mplayer mit PAL-Runterskalierung über die DVB als Ausgabe oder besser über die Graka mit Vollauflösung :]
    Andere Möglichkeit könnte das xine-Plugin sein; entspr. CPU-Power ist allerdings immer Vorraussetzung, sonst gibts Zeitlupe/Geruckel :D