[ANNOUNCE] VDRAdmin-AM v3.4.6beta4

  • Hallo,


    da sich ein blöder Bug in die beta3 eingeschlichen hatte, gibt's jetzt schon die v3.4.6beta4.


    Könnt Ihr dort bitte intensiver die Puffer pro Autotimer testen?
    Sind jetzt die Icons für Streaming/Umschalten etc. OK?
    Ist die Farbwahl auch OK?


    Gruß,
    Andreas


    *** HISTORY ***
    2006-06-26: 3.4.6beta4
    - Changed: CSS a little bit.
    - Rewrote: prog_timeline to make it more dynamic (needs JavaScript) (Submitted by Torsten Herz).
    - Changed: displaying of audio/video tracks in prog_details (Fixes weird EPG display behaviour).

  • Hi Andreas,


    ich hab mal ne allgemeine Frage: Bleibt der brushed-metal-Look beim Fernseher auch mit dem neuen Design erhalten? Irgendwie passt dieser Look nicht mehr so richtig zum neuen Design...



    So und jetzt zull' ich mir die neue Beta4 runter :D

    Gruß MacVDR (VDR user #912)
    –––––––––––––––––––––––––––

    Asus M2NPV-VM * AMD Athlon64 X2 3800+ EE * 1GB DDR2/667 * FF 1.5 * Budget * CI * 1TB WD RE2 FYPS * LG-Brenner

    The post was edited 1 time, last by MacVDR ().

  • Ich teste - in Echtzeit ;)


    1. Detailinfos zu Sendungen: OK


    2. Anlegen von Timern: Daten aus EPG werden offenbar wieder korrekt übernommen, auch die Inhaltsangabe (Zusammenfassung)


    3. Detailinfos zu Timern: OK


    4. Bearbeiten von Timern: Obwohl unter 3) die Inhaltsangabe korrekt erfolgt, sieht man unter Zusammenfassung im Bearbeitungsframe nur die vdradmin-Notizen (<vdradmin-am>etc), aber nicht den eigentlichen Inhalt. Als Tag der Aufnahme erscheint z.B. 2006-26-06, nicht nur wie bei Anlegen eines Timers der Tag allein.


    5. Zeitleiste: Sehr breite Darstellung der Sendernamen (bestimmt > 10 cm), daneben ganz schmal die Sendungsinfos.


    6. Aufnahmen: Detailinfos nach wie vor das alte Problem (s. Tarandor und meine Bemerkungen zur beta3). Richtigen Test zur Umbenennung habe ich jetzt nicht vorgenommen. Aber hier ein paar Daten:


    Code
    1. vdr:~# ls -l /video0/Victoria_\&_Albert/2006-06-23.00.15.50.50.rec/
    2. insgesamt 3914276
    3. -rw-r--r-- 1 root root 2097296501 2006-06-23 01:42 001.vdr
    4. -rw-r--r-- 1 root root 1904924376 2006-06-23 03:07 002.vdr
    5. -rw-r--r-- 1 root root 2056248 2006-06-23 03:07 index.vdr
    6. -rw-r--r-- 1 root root 509 2006-06-23 00:15 info.vdr



    Als Vorschlag für den neuen Titel steht beim Versuch umzubenennen:

    Code
    1. Victoria & Albert~C S19.2E-1-1101-28109


    Keine Daten für Untertitel und Zusammenfassung angezeigt.


    HTH

    LG
    Jochen


    VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

    Rpi4 headless mit MLD 5.4 als Server via satip-Plugin hinter einem Telestar Digibit Twin, ein Rpi3 als Streamdev-Client mit MLD 5.4

  • Quote

    Original von foobar42
    Ich teste - in Echtzeit ;)


    2. Anlegen von Timern: Daten aus EPG werden offenbar wieder korrekt übernommen, auch die Inhaltsangabe (Zusammenfassung)


    Inhaltsangabe offenbar nicht in jedem Fall:


    Detailinfo zur Sendung:

    Code
    1. LexiTV - Wissen für alle
    2. Kombinate
    3. BKL, TAKRAF und IFA - wer weiß heute noch, was sich dahinter verbirgt? Diese Abkürzungen stehen für ehemalige Kombinate der DDR. Die zentralistisch geführten Staatsbetriebe haben ganze Generationen geprägt.
    4. Videospuren:
    5. 4:3 (deu)
    6. Audiospuren:
    7. stereo (deu)


    Beim Anlegen als Timer keine Info im Feld Zusammenfassung.

    LG
    Jochen


    VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

    Rpi4 headless mit MLD 5.4 als Server via satip-Plugin hinter einem Telestar Digibit Twin, ein Rpi3 als Streamdev-Client mit MLD 5.4

  • Hi foobar42,


    Quote

    Original von foobar42
    2. Anlegen von Timern: Daten aus EPG werden offenbar wieder korrekt übernommen, auch die Inhaltsangabe (Zusammenfassung)


    Bei "Timer anlegen" sollte eigentlich *nicht* die Zusammenfassung stehen.


    Quote

    4. Bearbeiten von Timern: Obwohl unter 3) die Inhaltsangabe korrekt erfolgt, sieht man unter Zusammenfassung im Bearbeitungsframe nur die vdradmin-Notizen (<vdradmin-am>etc), aber nicht den eigentlichen Inhalt. Als Tag der Aufnahme erscheint z.B. 2006-26-06, nicht nur wie bei Anlegen eines Timers der Tag allein.


    Das ist so gewollt.


    Quote

    5. Zeitleiste: Sehr breite Darstellung der Sendernamen (bestimmt > 10 cm), daneben ganz schmal die Sendungsinfos.


    Ich habe das schon an den Entwickler weitergeleitet.
    Wie Ihr sicher der HISTORY entnommen habt, steckt Torsten Herz sehr viel Zeit in die Verbesserung der Zeitleiste.
    Deshalb an dieser Stelle von mir nochmals vielen Dank dafür!


    Quote

    6. Aufnahmen: Detailinfos nach wie vor das alte Problem (s. Tarandor und meine Bemerkungen zur beta3). Richtigen Test zur Umbenennung habe ich jetzt nicht vorgenommen. Aber hier ein paar Daten:


    Jetzt kam mir gerade eine Idee, die auch ein Posting im beta3 Thread untermauert. Auch ein Schnelltest hier scheint mich zu bestätigen. Euer LinVDR meldet sich als 1.4.1-1, VDRAdmin-AM erkennt das allerdings nicht als gültige Version.
    Aber nun will Euch nicht länger auf die Folter spannen :)
    Ändert doch mal in vdradmind.pl die Zeile

    Code
    1. 5182 $line =~ /^220.*VideoDiskRecorder (\d+)\.(\d+)\.(\d+);/;


    in

    Code
    1. 5182 $line =~ /^220.*VideoDiskRecorder (\d+)\.(\d+)\.(\d+).*;/;


    Also: ".*" hinter das dritte (\d+) hinzufügen.


    Gruß,
    Andreas

  • Quote

    Original von amair
    Bei "Timer anlegen" sollte eigentlich *nicht* die Zusammenfassung stehen.


    Schade - ist doch recht informativ; zumal das Feld ja eh als unveränderbar gekennzeichnet ist, schadet doch die Anzeige nicht.


    Quote

    Ich habe das schon an den Entwickler weitergeleitet.
    Wie Ihr sicher der HISTORY entnommen habt, steckt Torsten Herz sehr viel Zeit in die Verbesserung der Zeitleiste.
    Deshalb an dieser Stelle von mir nochmals vielen Dank dafür!


    Schließe mich an.


    Quote

    Euer LinVDR meldet sich als 1.4.1-1, VDRAdmin-AM erkennt das allerdings nicht als gültige Version.

    Code
    1. 5182 $line =~ /^220.*VideoDiskRecorder (\d+)\.(\d+)\.(\d+).*;/;


    Bingo, Detail-Anzeige ist ok.


    reale Umbenennung klappt aber immer noch nicht:

    Code
    1. vdr:~# ls -l /video0/%Billy_Elliot_-_I_Will_Dance/2006-02-06.20.05.50.50.rec/
    2. insgesamt 2233828
    3. -rw-r--r-- 1 root root 2097155987 2006-06-15 22:37 001.vdr
    4. -rw-r--r-- 1 root root 186763121 2006-06-15 22:38 002.vdr
    5. -rw-r--r-- 1 root root 1255104 2006-06-15 22:38 index.vdr
    6. -rw-r--r-- 1 root root 529 2006-06-15 22:36 info.vdr
    7. -rw-r--r-- 1 root root 88 2006-06-15 22:38 marks.vdr
    8. -rw-r--r-- 1 root root 4 2006-06-18 22:32 resume.vdr
    9. -rw-r--r-- 1 root root 120 2006-06-15 22:39 save.vdrrip


    Im Umbenennungsdialog wird als alter Titel "Billy Ellliot etc" angezeigt also kein %. Falls vdradmin das so übergibt, kann's ja nicht klappen. Aber das allein kann es nicht sein, auch andere Aufnahmen werden nicht umbenannt. Hier ein log eines Umbenennungsversuches:

    Code
    1. 26.06.2006 15:41:23: 192.168.2.3 linvdr "GET /vdradmin.pl?aktion=rec_list HTTP/1.1" 200 72762 "/vdradmin.pl" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.4) Gecko/20060508 Firefox/1.5.0.4"
    2. 26.06.2006 15:41:28: 192.168.2.3 linvdr "GET /vdradmin.pl?aktion=rec_edit&id=20&sortby=name&desc=1&referer=Li92ZHJhZG1pbi5wbD9ha3Rpb249cmVjX2xpc3Q= HTTP/1.1" 200 2059 "/vdradmin.pl" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.4) Gecko/20060508 Firefox/1.5.0.4"
    3. 26.06.2006 15:41:33: 192.168.2.3 linvdr "GET /vdradmin.pl?nn=Victoria+und+Albert&save=Umbenennen&aktion=rec_rename&id=20&referer=Li92ZHJhZG1pbi5wbD9ha3Rpb249cmVjX2xpc3Q%3D HTTP/1.1" 302 - "/vdradmin.pl" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.4) Gecko/20060508 Firefox/1.5.0.4"
    4. 26.06.2006 15:41:34: 192.168.2.3 linvdr "GET /vdradmin.pl?aktion=rec_list HTTP/1.1" 200 72762 "/vdradmin.pl" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.4) Gecko/20060508 Firefox/1.5.0.4"


    EDIT: Wenig aussagekräftig? Kommt mehr bei höherem loglevel?


    Übrigens habe ich keinen LinVDR mehr. ;)

    LG
    Jochen


    VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

    Rpi4 headless mit MLD 5.4 als Server via satip-Plugin hinter einem Telestar Digibit Twin, ein Rpi3 als Streamdev-Client mit MLD 5.4

    The post was edited 1 time, last by foobar42 ().

  • Hallo,


    Quote

    Original von foobar42


    Schade - ist doch recht informativ; zumal das Feld ja eh als unveränderbar gekennzeichnet ist, schadet doch die Anzeige nicht.


    Hast Recht.


    Quote

    reale Umbenennung klappt aber immer noch nicht:

    Code
    1. vdr:~# ls -l /video0/%Billy_Elliot_-_I_Will_Dance/2006-02-06.20.05.50.50.rec/
    2. insgesamt 2233828
    3. -rw-r--r-- 1 root root 2097155987 2006-06-15 22:37 001.vdr
    4. -rw-r--r-- 1 root root 186763121 2006-06-15 22:38 002.vdr
    5. -rw-r--r-- 1 root root 1255104 2006-06-15 22:38 index.vdr
    6. -rw-r--r-- 1 root root 529 2006-06-15 22:36 info.vdr
    7. -rw-r--r-- 1 root root 88 2006-06-15 22:38 marks.vdr
    8. -rw-r--r-- 1 root root 4 2006-06-18 22:32 resume.vdr
    9. -rw-r--r-- 1 root root 120 2006-06-15 22:39 save.vdrrip


    Im Umbenennungsdialog wird als alter Titel "Billy Ellliot etc" angezeigt also kein %. Falls vdradmin das so übergibt, kann's ja nicht klappen. Aber das allein kann es nicht sein, auch andere Aufnahmen werden nicht umbenannt. Hier ein log eines Umbenennungsversuches:

    Code
    1. 26.06.2006 15:41:23: 192.168.2.3 linvdr "GET /vdradmin.pl?aktion=rec_list HTTP/1.1" 200 72762 "/vdradmin.pl" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.4) Gecko/20060508 Firefox/1.5.0.4"
    2. 26.06.2006 15:41:28: 192.168.2.3 linvdr "GET /vdradmin.pl?aktion=rec_edit&id=20&sortby=name&desc=1&referer=Li92ZHJhZG1pbi5wbD9ha3Rpb249cmVjX2xpc3Q= HTTP/1.1" 200 2059 "/vdradmin.pl" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.4) Gecko/20060508 Firefox/1.5.0.4"
    3. 26.06.2006 15:41:33: 192.168.2.3 linvdr "GET /vdradmin.pl?nn=Victoria+und+Albert&save=Umbenennen&aktion=rec_rename&id=20&referer=Li92ZHJhZG1pbi5wbD9ha3Rpb249cmVjX2xpc3Q%3D HTTP/1.1" 302 - "/vdradmin.pl" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.4) Gecko/20060508 Firefox/1.5.0.4"
    4. 26.06.2006 15:41:34: 192.168.2.3 linvdr "GET /vdradmin.pl?aktion=rec_list HTTP/1.1" 200 72762 "/vdradmin.pl" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.4) Gecko/20060508 Firefox/1.5.0.4"


    Ich verwende auch den FF und kann schon umbenennen, egal ob's mit "%" anfängt oder nicht.


    Quote

    EDIT: Wenig aussagekräftig? Kommt mehr bei höherem loglevel?


    Ja, Du kannst den LOGLEVEL editieren. Default ist "81", schreib da mal "85" rein, dann bekommst Du die Kommunikation mit dem VDR mit.


    Du hast aber schon einen Patch drauf, der RENR bringt?
    Vgl. "svdrpsend.pl HELP".
    Aber mit der Anzeige hat das eigentlich nichts zu tun.


    Quote

    Übrigens habe ich keinen LinVDR mehr. ;)


    Dann kommt das angehängte "-1" an der Version vermutlich vom Maintenance-Patch.


    Gruß,
    Andreas

  • Quote

    Original von amair
    Du hast aber schon einen Patch drauf, der RENR bringt?


    Ach da liegt der Hase im Pfeffer. Nö, der patch ist nicht dabei - ich habe mich da allerdings auch nie drum gekümmert, weil ich das extrecmenu-plugin verwende. Das arbeitet dann wohl am svdrpsend.pl vorbei. OK, dann brauchst du dich darum nicht weiter zu kümmern. ;)

    LG
    Jochen


    VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

    Rpi4 headless mit MLD 5.4 als Server via satip-Plugin hinter einem Telestar Digibit Twin, ein Rpi3 als Streamdev-Client mit MLD 5.4

  • Nach update geht's bei mir jetzt (sorry für die kleinen Bilder, aber hatte kein vernünftiges Prog zur Hand und 50kB max Bildgrösse :( ) Sender waren eben nicht gleich geordnet in den 2 Ansichten.


    Aber alles soweit ok jetzt. Vielen Dank!

    Gruss
    debacle



    c't VDR 1.6.0ex e-tobi-Quelle auf Debian Etch + Kernel 2.6.23
    LaScala LC17 Case, Asus K8V-SE dx + Athlon 64 3,2 GHz Samsung HA250JC 250 GB, Matrox G450,
    TT S2300 "modded", TT Nova S1500, GLCD 240X128, Toshiba 42Z3030DG

  • Moin!


    Bin momentan zeitlich etwas angespannt und hab es nicht geschafft die beta3 zu testen. Deshalb gleich mal alles was mir auf Anhieb bei der Beta4 auffällt ;-)


    1) Bei "Was läuft heute" ist immer noch die Sortierung in der DropDown-Box falsch (siehe Anhang), bei den Timer gehts nun aber.


    2) [DOUBLEPOST]Die Zeitleiste hat bei mir (Firefox 1.5.0.4) etwas zuviel Platz für die Sendernamen und quetscht dafür die Sendungen.[/DOUBLEPOST]


    3) Die Fernbedienung mal wieder: In der Breite ist sie nun wunderbar (Danke), aber immer noch zulang. Wenn ich in der rc.html in der Haupttabelle die Höhe auf 510 setze (der Wert, der auch rc.open übergeben wird), dann sieht es sowohl im Firefox als auch im IE6 (unter Wine) ok aus:

    Code
    1. <table width="200" height="510" cellspacing="0" cellpadding="0" style="background-image: url(bilder/fern_back.jpg);">


    4) [ERLEDIGT]Das gleiche Problem wie Bei Tarandor...[/ERLEDIGT]


    5) Fernseher. Ich habe keine FF-Karte und weis, dass ich deshalb kein Bild zu erwarten habe. Nun sehe ich aber nicht mal mehr das Kriselding, weshalb die Fernbedienung nun nach rechts neben die Senderliste rutscht und die linke Seite frei bleibt. Sieht gruselig aus. (siehe Anhang)
    Wäre schön, wenn man bei Budget-Karten einfach den ganzen Menüpunkt "Fernseher" deaktivieren könnte.


    --- SNIP: Nun das Lob ---


    6) Konfiguration: DANKE DANKE DANKE!!!! Ich finde es so viel besser!
    7) Farben: Auch viel besser und nun selbst auf meine schlechteren Display erkennbar.


    so long,


    Viele Grüße,


    SirTobi

    Images

    Alte Hardware: Nova-T (neu), DXR3-Karte (RealMagic), Duron 1300+, 256MB Ram
    Software: VDR (devel), Kernel 2.6.16, Slackware 10.2.0


    Neue Hardware: Compaq Deskpro PIII-733, PVR-350, PVR-500,256MB Ram
    Neue Software: VDR(latest stable), Kernel 2.6.21.1, Slackware 11.0.0, ivtv 0.10.2, pvrinput+pvr350 (Wirbel/Seltsam), lirc

    The post was edited 3 times, last by sirtobi ().

  • Quote

    Original von sirtobi
    2) Die Zeitleiste hat bei mir (Firefox 1.5.0.4) etwas zuviel Platz für die Sendernamen und quetscht dafür die Sendungen. Ich glaube das ist auch nicht so gewollt...
    4) Das gleiche Problem wie Bei Tarandor, ich sehe bei den Details der Aufnahmen (bei Sendungen aus dem aktuellen EPG gehts) immer nur etwas in der Art von

    Code
    1. Das Wunder von Bern - C T-8468-3075-16408


    Dazu gibt es weiter oben was. ;)

    LG
    Jochen


    VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

    Rpi4 headless mit MLD 5.4 als Server via satip-Plugin hinter einem Telestar Digibit Twin, ein Rpi3 als Streamdev-Client mit MLD 5.4

  • Quote

    Dazu gibt es weiter oben was. ;)


    Habs gefunden, danke. War mal wieder etwas blind heute abend....


    Viele Grüße,


    SirTobi

    Alte Hardware: Nova-T (neu), DXR3-Karte (RealMagic), Duron 1300+, 256MB Ram
    Software: VDR (devel), Kernel 2.6.16, Slackware 10.2.0


    Neue Hardware: Compaq Deskpro PIII-733, PVR-350, PVR-500,256MB Ram
    Neue Software: VDR(latest stable), Kernel 2.6.21.1, Slackware 11.0.0, ivtv 0.10.2, pvrinput+pvr350 (Wirbel/Seltsam), lirc

  • Die Zeitleiste ist für mich auch etwas unübersichtlicher geworden (IE als auch Firefox)
    ProgrammeSpalte passt sich als einzigste dem Fenster an, wünschenswert wäre wohl eher die
    Zeitrahmen flexibler zu gestalten.

  • Hi,


    Quote

    Original von tarandor
    Also mein VDR ist dieser:


    Aber geholfen hat's trotzdem. :)


    Danke und Gruß
    Tarandor


    Diese Ausgabe hat mit der vom VDRAdmin-AM genutzen nichts zu tun. Ich vermute die Ausgabe sagt du hast VDR v1.4.0 mit Patchlevel 1 und APIVERSION v1.4.0.
    Probier mal "svdrpsend.pl help", das sollte die benötigte Versionsnummer liefern.


    Gruß,
    Andreas

  • Hi,


    Quote

    Original von sirtobi
    1) Bei "Was läuft heute" ist immer noch die Sortierung in der DropDown-Box falsch (siehe Anhang), bei den Timer gehts nun aber.


    Habe ich offensichtlich verpennt, auch wenn's in der HISTORY stand :(


    Quote

    2) [DOUBLEPOST]Die Zeitleiste hat bei mir (Firefox 1.5.0.4) etwas zuviel Platz für die Sendernamen und quetscht dafür die Sendungen.[/DOUBLEPOST]


    Bekannt - Weitergeleitet - Schau'n wir mal


    Quote

    3) Die Fernbedienung mal wieder: In der Breite ist sie nun wunderbar (Danke), aber immer noch zulang. Wenn ich in der rc.html in der Haupttabelle die Höhe auf 510 setze (der Wert, der auch rc.open übergeben wird), dann sieht es sowohl im Firefox als auch im IE6 (unter Wine) ok aus:

    Code
    1. <table width="200" height="510" cellspacing="0" cellpadding="0" style="background-image: url(bilder/fern_back.jpg);">


    Übernommen.


    Quote

    5) Fernseher. Ich habe keine FF-Karte und weis, dass ich deshalb kein Bild zu erwarten habe. Nun sehe ich aber nicht mal mehr das Kriselding, weshalb die Fernbedienung nun nach rechts neben die Senderliste rutscht und die linke Seite frei bleibt. Sieht gruselig aus. (siehe Anhang)


    Bei mir kommt definitiv das Rauschen.


    Quote

    Wäre schön, wenn man bei Budget-Karten einfach den ganzen Menüpunkt "Fernseher" deaktivieren könnte.


    Mit einer zukünftigen Änderung könnte man das machen. Ich notiere es mal.
    Du kannst aber schon heute unerwünschte Menüpunkte ausblenden:
    In der user.css (im gleichen Verzeichnis wie vdradmind.conf) den z.B. Block

    Code
    1. #tv {
    2. display: none;
    3. }


    einfügen.


    Quote

    --- SNIP: Nun das Lob ---


    6) Konfiguration: DANKE DANKE DANKE!!!! Ich finde es so viel besser!


    Andere Meinungen?!?


    Gruß,
    Andreas