40" Display aus der Sammelbestellung - hier alles technische rein !!!

  • Quote

    Original von Tilo190
    Wenn ich nun im Wiki lese das es " aus taktischen Gründen " nicht bekannt gegeben werden soll, wie dies zu beheben ist, finde ich frech.


    Diese Formulierung ist von mir und steht da schon ne ganze Weile drin. Sie sagt jedoch nichts darüber aus, dass sie explizit gegen dich gerichtet ist. Es ging eher draum, dass nicht jeder Laie an SMD-Bauteilen rumlöten soll. Im übrigen ist der Fehler eigentlich von jedem E-Techniker recht schnell zu finden.


    Quote

    Original von Tilo190
    Was die Firmwaresache angeht, bitte ich info von jemandem der * überausmegaglücklich * mit seiner Firmware ist.


    Soweit mir bekannt, gibt es keine "höhere" Firmware als Checksum: 1582, nur noch ein paar ältere. Mit dieser sollte eigentlich alles funktionieren.


    Quote

    Original von Tilo190
    Und nur weil der liebe Tilo von Euch Geld bekommen hat, heisst das nicht das dieser einigen Leuten komplett in den Popo kriechen muss.


    Ich erinnere mich noch daran, dass Randy dir angeboten hat sich die Boards und den Fehler mal anzugucken, du hattest abglehnt. Also mußt du eigentlich jetzt nicht sauer oder entäuscht sein.


    Quote

    Original von Tilo190
    Ich bin gern bereit bei Lösungen zu helfen, aber eine Hand wäscht die andere.


    Es gibt ja nicht genug Seife...


    AleX

    Hardware: Intel Cel 1Ghz+, 256MB, 420GB HD, TT DVB-S (Premium) Rev 1.5, 2* Activy DVB-S (Budget), PVR-250, Lirc-USB (ati-rf-remote)
    #############################################
    Software: Debian Etch 2.6.16.1, DVB-Kernel, VDR 1.3.42 + enAIO + noEPG +weitere Patches
    Plugins: tvonscreen, femon, streamdev, mplayer, vdradmin, wapd,
    osdteletext, vcd, dvd, burn, vdrrip
    Other: nvram mit rebootscript
    IRC-Nick: df-h

    The post was edited 4 times, last by alex-zero ().

  • Quote

    Original von Darkstar
    Wicky
    Was meinst Du mit Firmware kaputt? Musst Du den Chip neu programmieren oder ist einfach nur ein Fehler drin, der sich durch ein Reset beheben lässt? Ich habe hier noch die mit der Checksumme 1582, da mein Controller (über ebay) keinen Firmwarechip hatte, aber Sven hat schonmal gesagt, dass er auch noch andere Versionen am Lager hat. Bisher hat er sich diesbezüglich aber noch nicht gemeldet.


    Gruß Darkstar.


    Tilo190  
    Es schaut folgendermaßen aus:


    Ich habe via OSD den Menüpunkt "Zurücksetzen" angewählt. Dies hatte zur Folge, dass das OSD vollständig kryptisch dargestellt wird. Daraus schließe ich, dass die Firmware in einen Zustand zurückgesetzt wurde, der nicht funktionstüchtig ist.
    Ein- und Ausschalten ändert an der Situation nichts.
    Ich hoffe, das der Firmware-Chip gesteckt ist und ausgetauscht werden kann.


    Tilo190  
    Ich würde mich freuen, wenn du dich hierzu äußern könntest, auch gerne per PN. Eventuell hast du die Möglichkeit den Chip zu flashen und das Problem lässt sich durch einen Austausch unkompliziert lösen.


    Gruß
    Wicky

  • hallo,


    habe seit kurzem ein blaues/teileweise auch ganz leichtes gelbes Flimmern. Das komische daran ist, dass es manchmal sehr stark ist, und dann wieder ganz weg. Teilweise passen sich die Fehler auch an das Fernsehbild an. Ich habe schon alle Kabel gecheckt kann aber keinen Fehler finden.


    Der Fehler kommt bei allen Eingängen egal ob RGB, DVI usw.... Der Bereich ist immer gleich groß in dem die Fehler auftreten, deshalb denke ich, dass das Panel kaputt sein dürfte. Hat irgendmann noch ideen woran es liegen könnte??


    Wäre natürlich wirklich schei** wenn das Panel defekt ist.


    Zur Info: Ich habe das Panel über einen 2 m Kabel (44polig) angeschlossen. Habe aber auch testweise die Huckepackplatine direkt angeschlossen
    --> kein Unterschied

  • Quote

    Original von Wicky


    Ich hoffe, das der Firmware-Chip gesteckt ist und ausgetauscht werden kann.


    Ist er, es ist der mit dem Aufkleber: Checksumm XXXX, gegenüberliegend vom Sub-D-Stecker für die Huckepack-Platine. Der kleinere von den beiden gesockelten dort ist das Flash für die Firmware.


    AleX

    Hardware: Intel Cel 1Ghz+, 256MB, 420GB HD, TT DVB-S (Premium) Rev 1.5, 2* Activy DVB-S (Budget), PVR-250, Lirc-USB (ati-rf-remote)
    #############################################
    Software: Debian Etch 2.6.16.1, DVB-Kernel, VDR 1.3.42 + enAIO + noEPG +weitere Patches
    Plugins: tvonscreen, femon, streamdev, mplayer, vdradmin, wapd,
    osdteletext, vcd, dvd, burn, vdrrip
    Other: nvram mit rebootscript
    IRC-Nick: df-h

    The post was edited 2 times, last by alex-zero ().

  • da ich (bzw einer aus meiner wg wenn gott will) ab mittwoch abend auch stolzer 40" besitzer bin, wollte ich mal fragen wie es um den integrierten tuner bestellt ist..
    da wir leider nur analogen anschluss in der wg haben wäre das für mich sehr intressant.. ist das bild brauchbar oder nicht ?


    gruß,
    infinite

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • Hallo Sven


    Quote

    Und nur weil der liebe Tilo von Euch Geld bekommen hat, heisst das nicht das dieser einigen Leuten komplett in den Popo kriechen muss.


    Wir haben bis heute noch KEINE Rechnungen über die Controller erhalten, obwohl vom "lieben" Tilo mehrmals zugesagt.


    Dies finde ich „komisch“ oder soll da das Finanzamt nix mitbekommen?


    Also Tilo (Sven), Rechnungen her!


    Grüße Uwe

    VDR1: 1x DVB-S 1.6 + Common-Interfac, 1x DVB-S Budget, 120GB + 400GB HDD, Elitegroup K7SOM+, Duron 750, DVD Brenner, GraphLCD, CardReader (USB), IR Lösung von Tom, Gehäuse: Yeong Yang Casper A106


    VDR2: Server im Keller: 1x DVB-S 1.6, 2x DVB-S Budget, 2x 300GB als Raid1, 1x TV-Modulator, 1x UKW-Modulator für mp3


    VDR3: Im Aufbau

  • Hallo infinite,


    also ich habe bisher ausschließlich über Analog Kabel-TV getestet bzw. DVD. Meiner Meinung nach ist die Qualität des integrierten Tuners bescheiden - vorsichtig forumliert. ;)


    Aber lass Dich mal überraschen wie immer in solchen Fällen ist der Eindruck subjektiv und hängt auch von der (Haus-)Antennen-Verkabelung ab.
    Ich glaube, das ein etwas verrauschtes Bild auf einer 70er Röhre auf dem 40" nur noch schlimmer aussehen kann.


    Aber poste mal Deinen Eindruck wenn Du getestet hast.


    Gruß
    Paddy


    P.S. Man kann die Rauschunterdrückung im erweiterten Setup ausschalten - soll die Quali verbessern, hab ich aber noch nicht gestestet.

  • Hallo Alexvdr,


    würde mal sagen das liegt an den FCC Verbindungen zum Display (siehe Bild).
    Wenn die Störungen unabhängig von der Signalquelle auftreten kann es eigentlich nur am Panel liegen.


    Wurde das Panel zerlegt ? Ggf. Aluspäne o.ä. ?


    [Blocked Image: http://www.paddybauer.de/tft/p1.jpg]


    Gruß
    Paddy

    VDR: 2xTT-budget C-1501-DVB-C-HDTV, AMD Athlon II X2 235e 2.7GHz 45W, GA-M720-US3, 2GB Kingston PC2-8500 Kit, Gainward G210 512MB passiv, IR-Einschalter, Mein VDR an einem LG mit HYPERION Ambilight
    SW: yaVDR-0.6

    The post was edited 1 time, last by Paddy ().


  • mhm das klingt irgendwie nicht so prickelnd.. gibt es den für das analoge kabel sowas wie standalone receiver?


    gruß,
    jan

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • Quote

    Original von infinite
    mhm das klingt irgendwie nicht so prickelnd.. gibt es den für das analoge kabel sowas wie standalone receiver?


    Aber sicher, in der Steinzeit gabs sowas mal .. wie hiess das noch? ..


    Ich glaube "analoge Videorekorder mit Empfangstuner" ;-))) Such dir am besten einen mit RGB Ausgang, dann solltest du vernüftige Bildqualität bekommen.


    Gruss
    AleX

    Hardware: Intel Cel 1Ghz+, 256MB, 420GB HD, TT DVB-S (Premium) Rev 1.5, 2* Activy DVB-S (Budget), PVR-250, Lirc-USB (ati-rf-remote)
    #############################################
    Software: Debian Etch 2.6.16.1, DVB-Kernel, VDR 1.3.42 + enAIO + noEPG +weitere Patches
    Plugins: tvonscreen, femon, streamdev, mplayer, vdradmin, wapd,
    osdteletext, vcd, dvd, burn, vdrrip
    Other: nvram mit rebootscript
    IRC-Nick: df-h


  • *gg* danke, hätte ich selbst drauf kommen können ;) sollte es in der bucht fürn appel un' ei geben denksch ma.


    oder man nimmt eben ne analoge tv karte, wobei videorekorder meines erachtens nach billiger und besser ist.


    danke & gruß,
    infinite, der es kaum erwarten kann mit seinem studi kollegen am 40er xbox zu zocken und movies zu schauen ;)

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>



  • Hättest dich gern melden können!


    Bitte mail mit Anzahl und Rechnungsadresse.......


    Finanzamt? Vor dehnen verstecke ich nichts...........schlechte Erfahrungen ;-)

  • Ich erinnere mich noch daran, dass Randy dir angeboten hat sich die Boards und den Fehler mal anzugucken, du hattest abglehnt. Also mußt du eigentlich jetzt nicht sauer oder entäuscht sein.




    ----------------------------------------------------------------------------------------


    Dann frag ihn mal wie genau er mir das angeboten hat, und DAS ist genau die Sache die ich hier meine.............
    Wen ihr euch untereinander nichtmal die Warheit erzählt ist das natürlich sehr schwierig zu verstehen was ich meine.


    Wer was will soll mir mailen..........danke!

  • Tilo190 und sinngemäss alle Anderen...


    Kommt mal wieder runter Jungens!


    Hier mal meine Vorschläge für die verschiedenen Probleme und Problemchen mit den TFTs und Controllern (ohne Anspruch auf Vollständigkeit!):


    • Jeder der noch an die Controllerplatine seines Sets herankommt, möge BITTE die Checksumme auf dem Flashbaustein oben links gegenüber der DVI-Buchse ablesen und im Wiki posten. Vielleicht kommen wir damit weiter.
    • Tilo190 : Wenn du ne andere (neuere) Firmware haben solltest die zufriedenstellend funktioniert, würdest du uns einen einzigen Flash-Chip LEIHEN, damit wir den als Master für ne Kopieraktion hernehmen können??
    • Wenn das TFT Streifen zieht, Farben flackern etc. dann besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Flachleiter nicht mehr richtig in der Mastercontrollplatine hinten am Display sitzen. PRÜFEN vor Posten und Jammern! Und wenn ihr schon die Abschirmplatte runtergemacht habt, dann nehmt BITTE ne Lupe und ne Taschenlampe und sucht noch die Gegend nach Spänen ab, die sich irgendwo reingebohrt haben könnten. Es lohnt sich!
    • Wenn Tilo190 keine Rechnungen geschrieben hat, dann hat er ein Problem, spätestens wenn er den Umsatz beim Finanzamt deklariert. Es ist SEIN BIER die Rechnungen zu schreiben, nicht UNSER BIER danach zu fragen. Also Tilo, ran an den Drucker, die Daten aller Controllerkäufer sind bekannt, und wenn nicht kann Papsi dir mit ner Liste sicher aushelfen.
    • Wenn sich hier über mangelndes Vertrauen und "geben und nehmen" beschwert wird, dann lasst uns bitte die Kirche im Dorf stehen lassen. Wir alle wussten, dass Tilo streng den Gesetzen des Marktes folgt, um es mal so auszudrücken. Wir haben dennoch gekauft, wir haben z.T. unvollständige Sets erhalten, wir haben die Inverterkabelfrage zumeist in Eigenregie gelöst, ohne den Gesetzen des Markets zu folgen, und die unvollständigen Sets Tilo um die Ohren zu hauen (nix für ungut!). wir haben defekte Controller gehabt, davon waren EINIGE WENIGE tatsächlich DOA (dead on arrival), andere waren schlichtweg auf dem Basteltisch zu Grage getragen worden....
    • Wir haben Ersatz bekommen. Ob dieser voll umfänglich war, berechtigt oder nicht, kann, will und werde ich hier nicht auseinanderpflücken. Genauso wenig wie Tilo seine Verkäufer-Gewährleistungspflichten relativieren kann... frei nach dem Motto "jetzt hab ich schon 10 Stück getauscht, und nu musset genug sein..." Wenn die dinger DOA sind oder kurzfristig verrecken, müssen sie getauscht werden. Wer die Dinger kaputtbastelt ist allerdings selber Schuld, und darf in der Tat nur auf Tilos Freundlichkeit hoffen.
    • Tilo190 : Und damit du auch weiterhin daran glauben kannst, dass hier auch freundliche Menschen posten, hier noch ein paar Tipps, damit auch in Zukunft noch fleissig die Controllersets verkaufen kannst...
    • Wenn deine neue Homepage kein Impressum enthält, in dem du Ross und Reiter nennst, machst du dich strafbar. Die Abmahnmafia wartet nur auf solche Fehler.
    • Wenn du auf deiner Homepage offensichtlich seitenweise das Originalmanual des Sanyo-29-Zoll-TFT als Benutzermanual zum download anbietest, hoffe ich für dich, dass du das Einverständnis vom Urheber hast, sonst bist du in der Sache schneller vorm Kadi als dir lieb sein mag.
    • Wenn du deine Geschäftsbedingungen, deine Gewährleistungsbedingungen und den ganzen anderen AGB-Sums nicht angibst, machst du dich strafbar.
    • Wenn du die Sets ohne CE-Zeichen anbietest, machst du dich strafbar! Deine Ebay-Aktionen mögen ja noch so durchgehen,aber jetzt mit eigener Homepage und damit dezidiertem Angebot elektronischer Baugruppen als Neuteile bist du dran. (Bitte nicht hier argumentieren, besprich das Thema ganz schnell mit nem ausgebufften Anwalt, du wirst es brauchen!)
    • Wenn du das HD-ready logo anbietest, dann muss das Set auch HDCP können. Wenn nicht, machst du dich in zwei Fällen strafbar. ..
    • 1. Du darfst die Sets überhaupt nicht mehr in der europäischen Gemeinschaft in Verkehr bringen.
    • 2. Du musst dich dem Vorwurf der "bewussten Vortäuschung falscher Tatsachen/Eigenschaften" stellen.
    • Falls dein Bausatz allerdings, was ich für dich wirklich aufrichtig hoffe, die zugesagten Eigenschaften einhält, dann verrat uns doch bitte ob es dafür ausreichend ist die Firmware zu tauschen, und ob du uns dabei helfen würdest wenn es denn so ist.
    • Noch was, wenn deine Bausätze nicht der RoHS entsprechen, und Bleifrei gelötet sind, dann darfst du die Dinger überhaupt nicht mehr in Verkehr bringen... Auch ne Frage fürn Anwalt!


    Ansonsten war ich letzte Woche beim Franzosen der in der Tat bei jedem verkauften TFT-Panel Tilos Adresse "als Service" dem glücklichen Käufer mitteilt...
    Wir hatten ein langes und sehr produktives Gespräch, und ich durfte auch wie meine Stuttgart-Connection (die Selbstabholer) sein Lager besuchen.... GOIL!!! Weihnachten und Ostern und Vaddertach auf einmal...


    Er hat noch circa 60-70 panels da und ich denke für "um die 300 Euro pro Stück" könnte es eine zweite Sammelbestellung geben.


    Hat jemand Interesse?


    Tilo hat mir vor ein paar Tagen 10 komplette Sets für 3000 Euro angeboten. Ich gehe mal davon aus, dass sich dieses Angebot mit der neuen Homepage erledigt hat.


    Mittlerweilen gibbet den CRTtoLCD-7 von Kontron für 199Euro bei aronn.de im shop. Immer noch ohne Panel-Konfigurations-File, aber dafür haben wir "im Hintergrund" die notwendige Entwicklungsumgebung mittlerweilen am Laufen.


    So, jetzt hab ich mal wieder mehr geschrieben als ich wollte, aber ich denke es musste mal sein.


    Grüsse vom Bodensee!


    Adama ;)


    P.S.


    Schaut mal was ich beim Franzosen gefunden habe...

  • Adama :


    Find ich klasse, was Du geschrieben hast. Genau SO seh ich das auch!


    @all:


    Man sollte doch immer mal wieder versuchen Mensch zu sein. Damit bin ich bisher immer gut gefahren, wenn man selbst einen Fehler macht sollte man sich das auch eingestehen können. Wer seinen Controller selbst kaputtbastelt oder sich nicht an unsere sehr ausführlichen Verdrahtungspläne hält - selber schuld. Tilo hin oder her und soziale Kompetenz mal beiseite gelegt, er hat vielen von uns zu einem günstigen lauffähigen 40" Panel verholfen und dafür sollten wir auch ein wenig dankbar sein.


    P.S.: Habe gerade meine 40" Eigenkreation mit Kontrons 2er in Betrieb genommen - läuft !!!! Bilder kommen noch. Ich kann Euch sagen, ich saß 5 Minuten vor dem Teil und habe lange überlegt ob ich den Schalter umlegen soll...bin jetzt noch nass geschwitzt :-) Hat auf Anhieb funktioniert. Verbaut sind insgesamt drei schnuckelige Meanwell-Netzteile, diverse Stromstoßschalter und Relais und alles in ein schönes, silber lackiertes MDF-Gehäuse mit beleuchtetem Fuß...- ich hör ja schon auf, sorry, hatte gerade einen Mords Endorphinschub :-)


    Bis dann!

  • Hallo Adama,



    erstmal danke für deine Hinweise.......



    Zu RoHS:


    Meine Teile müssen nicht RoHs conform sein, da sie sich vor dem 1.6.2006 schon in meinem Lager befanden.
    Solch Teile sind davon ausgenommen.


    Zu CE:


    Die Gesamtheit meiner Teile sind CE conform, und sind ja nun auch so in D verkauft worden. Da es sich nunmal um Ersatzteile handelt und diese noch entsprechent verbaut werden müssen, ist die CE Sache auch kein Problem.


    Impressum und AGB


    Wo liegt das Problem? Was soll fehlen?


    ZU HD:


    Das Set kann nun einiges mehr, als wir nun hier nutzen ( bitte da auch mal Datenblätter etc. einsehen.
    Das natürlich eine antsp. Software dafür nötig ist, ist sicherlich klar.


    Werde aber denke ich das HD auch mal überdenken müssen, ist leider auf dem Pagebauer seinem Mist gewachsen.


    Ich werde mal nach anderen Firmwareständen sehen, müssten 3 versch. zu bekommen sein.


    Zum tausch der 10 Mainb.
    Da es ja nun nachweislich am dem Stecker lag, warum stehe ich hier bitte noch in der Pflicht diese zu tauschen?


    Grüsse


    Sven

  • @ paddy und von Fritz


    Danke für eure Vorschläge. Ich habe mal hinten die Abdeckungen vom Display runtergenommen und die Flachbandkabel geprüft. --> Leider keine Änderung.


    Zum testen hab ich auch mal die oberen Platinen rechts und links ausgetauscht (die wo die Stromversorgung reinkommt) --> macht überhaupt keinen Unterschied.


    Ich denke es müsste irgendwo ein Wackelkontakt sein, da ab und zu das Bild ohne Störungen da ist. Naja wird wohl nur weiter suchen helfen. ich hoffe ich finde den Fehler, denn auf Dauer macht das Fernsehen keinen Spass.


    infinite
    Der Analog-Tuner ist bei mir von der Qualität her unbrauchbar. Bei meinen alten Röhrenmonitor (ca. 30") war die Qualität von der hausantenne eigentlich noch ganz gut.


    alex

  • Quote

    Original von alexvdr


    infinite
    Der Analog-Tuner ist bei mir von der Qualität her unbrauchbar. Bei meinen alten Röhrenmonitor (ca. 30") war die Qualität von der hausantenne eigentlich noch ganz gut.


    alex


    jut jut, dann werdsch in der bucht wohl nen gebrauchten vhs mit rgb ergattern, sollte ich denn morgen mit dem 40er panel zufrieden sein ;-)


    Adama , wenn ich dich richtig verstehe, dann wäre der endpreis für bestellaktion no.2 300€ panel + 200€ kotron controller = 500€ ?


    gruß,
    infinite

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>