1.1. - Activy Tipps

  • Hallo,


    hab auch eine Problem mit der Fensterposition von Firefox unter Freevo.


    Mit der von Netz beschriebenen Methode über KDE läßt sich bei mir zwar die Fenstergröße wunderbar auf 640x480 ändern, aber leider nicht die Position. In KDE reagiert Firefox zwar auf Änderungen der Position aber leider nicht in Freevo.


    Da die Auflösung in der Xorg.conf 720x576 beträgt (da ich über den oberen Scart fernsehe wg. besserer Bildqualität), ist Firefox auf dem Fernseher oben und links abgeschnitten. Hat jemand ne Idee dazu?

  • Hallo,
    ich hätte zwei Gedanken.


    Ist der User unter FreeVo für den Browser root?
    Dann muss die Einstellung der Fensterposition auch als root laufen.


    Was bringt F11 "Vollbild"?


    bis dann,
    Nando

    TEST FOXCONN 560A "Cool`n`Quiet"
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.6-ext59 + Nvram-Wakeup + KDE
    Hardware: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4800+, 4GB DDR2RAM, SAMSUNG SATA HD501LJ 500 GB, SAMSUNG SP2514N 250 GB, HD SV1604N 160GB, HL-DT-STDVD-RAM GSA-H58N, Cablestar2, TTDVB-C + Scart-out + ASUS-SPDIF


    Activy 300
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.4.7-ext40 + STR + FreeVo (Browser, Games, ... )
    Hardware: 256MB SDRAM, HD SV1604N 160GB, DVD SD-M1612, FSDVB-C + Scart-out, Technisat Cablestar2, leise

  • Hallo Nando,


    also:


    -hab die Einstellung im KDE auch noch mal als root gemacht, hat aber auch nichts gebracht. Was ich nicht verstehe, die Einstellumg für die Fenstergröße werden ja übernommen, nur halt die Position nicht. Habe eingegeben: "force" und "50,50"


    -bei Vollbild (F11) wird der firefox wieder zu groß dargestellt und deshalb an alles Seiten abgeschnitten.


    Gruß

  • Hallo,
    ich kann es nur Morgen nochmal selber probiern.


    bis dann,
    Nando

    TEST FOXCONN 560A "Cool`n`Quiet"
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.6-ext59 + Nvram-Wakeup + KDE
    Hardware: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4800+, 4GB DDR2RAM, SAMSUNG SATA HD501LJ 500 GB, SAMSUNG SP2514N 250 GB, HD SV1604N 160GB, HL-DT-STDVD-RAM GSA-H58N, Cablestar2, TTDVB-C + Scart-out + ASUS-SPDIF


    Activy 300
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.4.7-ext40 + STR + FreeVo (Browser, Games, ... )
    Hardware: 256MB SDRAM, HD SV1604N 160GB, DVD SD-M1612, FSDVB-C + Scart-out, Technisat Cablestar2, leise

  • Zitat

    Original von netz
    Hallo,
    ich kann es nur Morgen nochmal selber probiern.


    bis dann,
    Nando


    hi,


    hast du noch eine 1.1 am laufen? Der Topic geht um die 1.1 und auch "freibier" hat die 2.0 in der signatur geführt!


    Nur mal so am Rande erwähnt!


    Gruss Lexi

  • Hallo Lexi,
    bei mir ist kein Gen2VDR 1.1 mehr installiert.
    Mal sehen, ob die Version von Xorg und FreeVo Unterschiede in dem Bereich mit sich bringt.


    bis dann,
    Nando

    TEST FOXCONN 560A "Cool`n`Quiet"
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.6-ext59 + Nvram-Wakeup + KDE
    Hardware: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4800+, 4GB DDR2RAM, SAMSUNG SATA HD501LJ 500 GB, SAMSUNG SP2514N 250 GB, HD SV1604N 160GB, HL-DT-STDVD-RAM GSA-H58N, Cablestar2, TTDVB-C + Scart-out + ASUS-SPDIF


    Activy 300
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.4.7-ext40 + STR + FreeVo (Browser, Games, ... )
    Hardware: 256MB SDRAM, HD SV1604N 160GB, DVD SD-M1612, FSDVB-C + Scart-out, Technisat Cablestar2, leise

  • Hallo,
    firefox würde ich unter FreeVo nicht mehr empfehlen. Die Positionierung des Browserfensters funktioniert wohl in der Version von FreeVo unter Gen2VDR V2 nicht mehr (bekomme es zumindest nicht mehr hin). Firefox hatte unter FreeVo rauch immer eine Macke mit dem 2. Untermenü des Browsers, das Menü war nicht auswählbar.


    Opera funktioniert mit aktueller Version 9.5 mit mplayerplug-in. Dann können Videos abgespielt werden. Die Position und Größe des Fensters von Opera in FreeVo kann über das admin-Plugin eingestellt werden (VDR Einstellungen -> Plugins -> admin -> FreeVo). Die Auflösung von FreeVo (/etc/freevo/freevo.conf) und X-Server (/etc/X11/xorg.conf) sollte die selbe sein.


    Code
    1. eix-sync && layman -S
    2. emerge opera


    Opera startet im Vollbild (F11). Das kann kann man in /_config/freevo/opera.sh ändern.

    Zitat

    ...
    key2xd /_config/freevo/opera.key2x &


    /usr/bin/opera #-fullscreen
    killall -9 key2xd


    bis dann,
    Nando

    TEST FOXCONN 560A "Cool`n`Quiet"
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.6-ext59 + Nvram-Wakeup + KDE
    Hardware: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4800+, 4GB DDR2RAM, SAMSUNG SATA HD501LJ 500 GB, SAMSUNG SP2514N 250 GB, HD SV1604N 160GB, HL-DT-STDVD-RAM GSA-H58N, Cablestar2, TTDVB-C + Scart-out + ASUS-SPDIF


    Activy 300
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.4.7-ext40 + STR + FreeVo (Browser, Games, ... )
    Hardware: 256MB SDRAM, HD SV1604N 160GB, DVD SD-M1612, FSDVB-C + Scart-out, Technisat Cablestar2, leise