Sammelbestellung 40" 404€ TFT

  • Nur mal so zwei Zwischenfragen:
    [list=1]
    [*]Wie alt sind die 40" Display vom "Franzosen" bzw. wieviel Stunden sind diese in Betrieb gewesen?


    [*]Was spricht gegen den Kontron CRTtoLCD-2 Controller?
    Auch wenn die EOL ist wird man den sicherlich noch bekommen
    Wenn der CRTtoLCD-7 kein HDCP kann bleibt "nur" noch der Faroudja Deinterlacer.
    Der CRTtoLCD-2 ist sicherlich wesentlich günstiger!
    OK, die beiden Netzteile werden dann auch gebraucht.
    Es wäre aber ggf. ein Bausatz unter 500€ möglich.
    [/list=1]


  • Hallo,


    zu Thema 2er Serie von Kontron: hab ich schon alles abgeklärt. Die sind tatsächlich im Moment ausverkauft, da sich die Kunden, die diesen einsetzen, Restbestände aufs Lager gelegt haben. Kontron lässt gerade nachproduzieren (kein Witz), da der Bedarf an Ersatzteilversorgung noch nicht vollständig gedeckt ist.


    Preislich gibt sich das nicht viel, der 2er kostet bei den nachproduzierten Modellen um die 160€ netto bei Stückzahlen >50 Stück. Dann lieber gleich der 7er...


    Gruß
    dreamy1

  • Da wieder einer abgesprungen ist und ich die eigentliche Liste nicht mehr bearbeiten kann, werde ich die Liste hier weiter führen.


    Deafmicky ist raus und ronja.schmid rückt nach...


    Vice President Logistics and Materials Handling of the first 40" TFT Sammelbestellung and Atmolight I + II + III

  • Tach zuammen,


    Hat lang genug gedauert, aber letztlich isset jetzt soweit:


    Hier sind die Daten fürn Deal:


    Panel:


    Es gibt 75 Panels. Mehr will der Franzose uns nicht verkaufen. (Hat fast einen Schluckauf bekommen, als ich mit 100 Stück ankam...)


    282 Euro / Stück frei Verteilerknotenpunkt, versichert, geliefert inkl. MWST



    Controller:


    CRT7 von Kontron. Daten sind schon hier veröffentlicht worden. Daran hat sich nichts geändert. Verfügbar ab KW28. Panelfile muss dann erstellt werden.


    Tilo´s Controller (original Sanyo-Innenleben)


    230 Euro/Satz mit 2 Netzteilen
    75 Sets lieferbar.
    Tilo würde die Sets persönlich zu den Knotenpunkten bringen und dort gegen cash abladen.



    Das wärs fürs Erste...
    Heute ist Dienstag, 13.06.06.
    Ich habe bis jetzt keinen wirklich realisierbaren Abwicklungsansatz für die Bezahlung gesehen. Ich werde dahin meine Aktivitäten ruhen lassen. Es macht keinen Sinn den wirklich freundlichen und interessierten Franzosen jetzt hinzuhalten, wenn wir nicht aus den Puschen kommen.


    STB , HJS, papsi, etc....


    Wenn wir am Donnerstag nach Frankreich fahren wollen, dann benötige ich noch heute entsprechende Rückmeldungen von den "Mitfahrenden"



    Gruss


    Adama ;)

  • Quote

    Original von Eight-of-Ten
    Bevor ich mir weitere gedanken mache, würd mich interessieren, ob ich noch durch die 5 zusätzlichen Displays noch mit reingerutscht bin...


    Du bist so wie ich auf der Warteliste, wir bekommen so wie es ausschaut gar nichts.


    Quote

    Adama
    Es gibt 75 Panels. Mehr will der Franzose uns nicht verkaufen. (Hat fast einen Schluckauf bekommen, als ich mit 100 Stück ankam...)

    The post was edited 1 time, last by Multi ().

  • Dann hast du entweder 280 Euro Lehrgeld gezahlt oder musst es auf eigene Kosten zurückschicken (wird wohl um die 60 Euro kosten, wäre nett wenn da mal jemand nachschauen könnte womit man das am besten nach F verschickt).


    Beides irgendwie ungeschickt, man kann nur hoffen das alles glatt läuft.


    MfG Deus

  • Was haltet ihr von folgender Idee (wurde eh schon mal angeschnitten)


    Wir 70 nehmen die 75 Displays. Die 5 Displays müssten wir dann mit bezahlen (das wären 5*282 / 70 = 20,14 Euro)


    Wenn eins defekt ist, dann handlen wir daraus den Ersatz (i.d.R treten die ersten Defekte eh gleich am Anfang auf)
    Nach 4 Wochen können wir die Displays dann immer noch an die ersten 5 in der Warteliste verkaufen und jeder bekommt seine 20 Euro wieder (was vermutl der meiste logistische Aufwand ist)


    Gruß
    Roland

    Software: VDR 1.4.3, mp3, osdpip, streamdev-server, femon, wapd, X11, Wireless Keyboard Kernel: 2.6.18
    Hardware: 1x DVB-S v 1.3, 1x Skystar 2, Celeron@2GHz, 256 MB RAM, 4 HDs Raid1/5, Total: 600 GB, Asus P4S533 cmi8738 & LAN on board 6 PCI
    40" Sammelbestellungs-LCD an ATI Radeon 9550 DVI-Out + tvtime, 70 cm TV an J2-RGB-Out
    Organisator der ersten und zweiten VDR-Sanitizer Sammelbestellung.
    In progress: POV-ION 330 - MediaPointer MP-S2 - vdr 1.7.9 - vdr-xine(vdpau)

  • Quote

    Original von Emanuel
    was ist wenn eines nicht funktioniert. Es kann doch nicht sein, dass derjenige dann 60 Euro für den Versand nach Frankreich zahlt.


    In seinem Ebay Angebot beschreibt er der Fehlerfall deutlich. Der Kunde trägt die Einsendekosten. Wenn das Gerät dann defekt ist, dann trägt der Franzose die Rücksendung zum Kunden , ansonsten eben auch der Kunde.
    Ich denke mal alles andere wird optional entsprechend eine Preisfrage sein.


    Gruß Fr@nk

  • Quote

    Original von Emanuel
    Das wir dann aber wieder Probleme bereiten, da nur 10 auf einmal verschickt werden können. Es bleibt verzwickt.


    Das stimmt nicht so, wir haben durchaus hotspots mit mehr als 10 und auch weniger als 10 einheiten. und der preis ist immer dergleiche, nämlich 60 euro (daher kommen die ominösen 60 euro) pro hotspot. das macht dann die 6 euro pro stück frachtanteil bei einer 10er Menge (275+6=282).
    Wenn es an einem hotspot weniger als 10 sind dann verteuert sich der frachtanteil entsprechend.


    Und noch was,


    Der Einzelversand pro Stück nach Hause, versichert, kostet 80 Euro.
    Das wären dann (275+80=355) für eine Einzelauslieferung.


    Auch das wäre möglich.


    Gruss


    Adama ;)

  • Quote

    Original von Emanuel
    Ok, wie wollen wir den Fehlerfall nun abdecken?


    Ich würde erstmal abwarten!
    Nicht allzuviel Angst haben................


    Es wird von den ca 50 Leuten immer wer um etwas Angst haben oder sich Gedanken machen.


    Wenn ihr das alles klären wollt, seits ihr in 2 Jahren noch am posten!


    Grüsse


    sven