[ANNOUNCE] vdr-epgsearch-0.9.16

  • Hi,


    wie angekündigt, hier ein kleines Bug-Fix-Release:


    006-04-18: Version 0.9.16 (maintenance release)
    fixes:
    - Die Anzeige in 'Übersicht - Jetzt' war fehlerhaft, wenn Fortschrittsbalken und Kanalnummern im Standard-Menü-Look aktiv waren. Danke an Gerhard Steiner.
    - Bei Verwendung von kleinen OSD-Fonts hat der Fortschrittsbalken geflimmert, weil er nur 1 Pixel hoch war. Danke an holymoly und TomG@vdrportal.
    - support für das APIVERSION-Define, das mit vdr-1.3.47 eingeführt wurde.


    Download und Screenshots



    Noch eine Anmerkung für die Leute, die den Skin soppalusikka verwenden: Im Moment 'klebt' in 'Übersicht - Jetzt' bei Verwendung des Default-Menü-Looks das Status-Feld (T,t,R,..) direkt am Progressbar. Rolf will das in der nächsten Version des Skins ändern.


    Tschüss,


    winni

  • Ich hätte noch einen Featurewunsch der dem Namen gerecht werden würde (oder nen Hinweis falls es das schon kann und ich zu blind bin):


    Wiederholungen suchen


    Mich interessiert häufiger ob eine bestimmte Sendung wiederholt wird weil ich erst nach 15 Minuten zufällig reinzappe.


    Ähnlich wieder VDRAdmin das kann, das fand ich immer sehr praktisch. :)

  • Zitat

    Original von Thomas
    Ich hätte noch einen Featurewunsch der dem Namen gerecht werden würde (oder nen Hinweis falls es das schon kann und ich zu blind bin):


    Wiederholungen suchen


    Mich interessiert häufiger ob eine bestimmte Sendung wiederholt wird weil ich erst nach 15 Minuten zufällig reinzappe.


    IIRC ist das schon drin: EPGsearch aufrufen, gewünschte Sendung auswählen und "1" drücken

    VDR-User #992
    Server: Asrock N3700-ITX mit TT S2-6400 headless
    System: Ubuntu 16.04, DVB-Treiber mediabuild vom 07.05.2016
    VDR: VDR 2.2.0 mit epgsearch, live, vnsiserver
    Client: Raspberry Pi v3 mit OpenElec

  • Hallo Thomas,


    das war der eigentliche Grund, warum ich das Plugin geschrieben hab (war ja anfangs nur ein Ersatz für den repepg-Patch) und geht - glaub ich - seit 0.0.1. :D
    Einfach '1' drücken oder über 'Befehle' 'Wiederholung suchen' aufrufen.


    Tschüss,


    winni


    /EDIT: Sledge Hammer war schneller :D

  • Zitat

    Original von winni
    das war der eigentliche Grund, warum ich das Plugin geschrieben hab (war ja anfangs nur ein Ersatz für den repepg-Patch) und geht - glaub ich - seit 0.0.1. :D
    Einfach '1' drücken oder über 'Befehle' 'Wiederholung suchen' aufrufen.


    SPITZE!!
    Das mit dem Befehl "Wiederholung suchen" find ich zwar auch nach Hinweis nicht, aber die 1 funktioniert bestens :)

  • Zitat

    Das mit dem Befehl "Wiederholung suchen" find ich zwar auch nach Hinweis nicht, aber die 1 funktioniert bestens


    Keiner liest meine README ;(


    Wenn Du die '0' drückst, kommst Du direkt ins Befehle-Menü. Dort sind einige Befehle fest eingebaut, können aber mit eigenen erweitert werden. Alternativ kann man auch die rote Taste per Setup mit 'Befehle' oder 'Aufnehmen' belegen.


    Tschüss,


    winni

  • Zitat

    Original von winni
    Keiner liest meine README ;(


    Ich muss zugeben: die README ist so ausführlich dass ich sie wirklich nicht komplett gelesen habe sonder konkret nach der Suchfunktion gesucht habe - und die stand so natürlich nicht drin..

  • Zitat

    Originally posted by winni
    Übrigens ist meine Todo-Liste im Moment relativ leer :D Wer also Ideen hat, immer her damit.


    Ich habe mir das mit den konfigurierbaren Menüs ehrlich gesagt noch nicht genau angesehen, finde das Konzept aber genial, doch so wie ich das sehe kann man für die Suchergebnisse nur genau einen Style definieren, oder? Wenn ja, so wäre es toll, wenn man jeder Suche ein 'user'-Theme zuordnen könnte. Konkretes Bsp. ich habe eine Suche, die alle Spielfilme sucht, da interessiert mich z.B. nicht der Sender oder die Uhrzeit, aber z.B. Ursprungsland, Jahr und Genre... bei anderen Timern aber doch nur Sender und Uhrzeit, ...


    Super Plugin!


    Skobi :)

    VDR1:Core2; 1xFF V1.6, 1xTT-1600 DVB2 + AVBoard System: Kubuntu 12.4 HD-Client: Zotac ION mit xineliboutput und XMBC auf Kubuntu 11.10

  • Habe mir gerade die Möglichkeiten der Themes etwas näher angesehen - ist echt super praktisch um den Platz effizient zu nutzen - dabei ist mir jedoch der VDR mal abgeschmiert, als ich das Format nicht korrekt eingehalten habe, daher noch was für die ToDo-List: Es wäre toll, wenn epgsearch nicht gleich abstürzt, wenn die epgsearchmenu.conf 'kleinere' Fehler enthält - könnte dann ja z.B. ein Fall-Back auf ein default machen...


    Dennoch einfach nur genial :-)

    VDR1:Core2; 1xFF V1.6, 1xTT-1600 DVB2 + AVBoard System: Kubuntu 12.4 HD-Client: Zotac ION mit xineliboutput und XMBC auf Kubuntu 11.10

  • Soso die Ideen sind ausgegangen ....
    - Wie wäre es mit einem Yaepg-Anzeigemodus?
    - Geht folgendes bereits (nie getestet)? VDR macht einen EPG Scan im Hintergrund. EPGSearch zeigt automatisch eine Nachricht "Sendung ABC im neuen Scan gefunden".. ?

    (( Kein VDR im Augenblick ))
    Desktop: OS X 10.4 - PowerBook G4
    Misc. HW: XBox 1.0 w/ XBMC & Sanyo Z3S & Onkyo TX-SR503E

  • skobi : ist mir auch schon passiert. ;) Das ganze Template-Handling ist im Moment sehr primitiv. Vielleicht schreib ich doch mal einen Mini-Parser.


    ravemax :

    Zitat

    - Wie wäre es mit einem Yaepg-Anzeigemodus?


    sicher nicht vor vdr-1.5. Klaus hat ja angekündigt, dass sich da vielleicht mal was tut, damit Plugins etwas mehr mit der Optik spielen können. Es wäre zwar jetzt schon machbar, aber nur indem man auf die Skin-Optik verzichtet und das möchte ich eigentlich nicht. Mir schwebt vorallem ein Menü vor, wie es früher mit dem calendar-Plugin möglich war.


    Zitat

    - Geht folgendes bereits (nie getestet)? VDR macht einen EPG Scan im Hintergrund. EPGSearch zeigt automatisch eine Nachricht "Sendung ABC im neuen Scan gefunden".. ?


    geht schon länger. Du kannst einen Suchtimer anlegen und dort einstellen 'nur ankündigen'. Es wird also dann kein Timer programmiert, sondern nur per OSD angekündigt.


    Tschüss,


    winni

  • Einen Vorschlag hätte ich auch noch zum Thema Suchtimer:
    Ich möchte gerne CSI aufnehmen, dass auf VOX und ORF1 jeweils um 20:15 und dann gibt es eine Wiederholung nach Mitternacht.


    Ich habe so nun einen Suchtimer definiert, der auf ORF1 und VOX nach CSI sucht und Wiederholungen nicht zu läßt.


    Leider nimmt der Suchtimer nun immer die Sendungen um 20:15 auf.
    Daher gibt es immer wieder Timerkonflikte.
    Die Sendungen nach Mitternacht bleiben unberücksichtigt.


    Wahrscheinlich ist es aber zu kompliziert, hier eine Automatik einzuführen, oder?


    lg, Gerhard

  • hallo winni!


    dieses plugin ist für mich das wichtigste auf meinem vdr, leider habe ich jetzt die vor-version (apt-get install vdr-plugin-epgsearch) mit fehlern, kannst du mir erklären wie ich die neue version "händisch" installiere, in der readme stehts nur für leute die sich damit auskennen!


    danke



    ausserdem hätte ich einen vorschlag, einen sogenannten lernmodus, das programm merkt sich welche sachen ich aufnehme oder schaue (schlagwörter aud der epg etc.) dann macht er mir täglich eine liste als vorschlag, oder einstellbar zeichnet er mir diese sendungen automatisch auf.


    zb. ich nehme ständig fussball auf, schaue seinfeld und meine frau div serien.
    dann bekomme ich jeden tag - eine liste von sendungen die für mich gefunden wurden. ich kann dann einzeln entscheiden was er aufzeichnen soll oder nicht!

    **************************************************************
    c't VDR: 1.4.5-1ctvdr1 / Kernel : 2.6.12-rc4-ct-2
    TT1.6, TT Budget, CI: Alphacrypt
    Intel PIV 1Ghz, 1GB Ram / Harman Kardon AVR 635
    HDD 160 GB Samsung + 2x 250 Hitachii
    Promise Ultra133 TX2 + 250 GB Samsung
    Wien - Österreich


    c't VDR: 1.4.5-1ctvdr1
    Kernel : 2.6.12-rc4-ct-2
    **************************************************************

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von madle ()

  • Hi,


    mit "Fehlern" in 0.9.15 meinst Du wahrscheinlich, das Problem mit der Darstellung bei eingeschalteter Kanalnummer, das ja jetzt behoben ist, oder?. Wie ich sehe, hast Du c't-VDR. Kenn mich damit aber leider nicht aus. Wenn es dort einen Compiler gibt, dann kannst Du genau so vorgehen, wie bei WIKI
    beschrieben. Ansonsten hilft wohl nur warten, bis der Anbieter der Distri die neue Version per apt-get anbietet. Aber das dauert ja meist nicht lange. Wenn das alles nicht klappt, dann momentan einfach die Kanalnummer im Setup abschalten.


    Tschüss,


    winni

  • gestein ,


    Du kannst aber auch etwas tricksen. Annahme default-Priorität 50.


    Du legst einen CSI-Suchtimer für 20:00-20:30 Startfenster mit Priorität 1 an.
    Einen weiteren CSI-Suchtimer für 20:30-06:00 Startfenster mit Priorität 99.


    Beide done=Ja und keine Widerholung.


    Es werden nun beide Sendungen einprogrammiert. Sollte es um 20:15 keine Konflikte geben wird CSI korrekt aufgenommen und in die done-Liste eingetragen. Daraufhin wird der Nacht-Widerholungs-Timer gelöscht.


    Sollte es Konflikte geben wird die 20:15 Sendung aufgrund niedriger Priorität abgebrochen. Es wird dann die Nachtsendung garantiert aufgenommen, da Priorität 99.


    Ist zwar etwas kompliziert, aber es läuft dann auch automatisch. ;) (Hab ich nocht nicht selbst gemacht, sollte aber funktionieren...)

    VDR1: Gigabyte GA-M720-US3 (nVidia Corporation MCP78S [GeForce 8200]), Athlon II X2 240, 2GB RAM, Intel 82574L Gigabit, Debian Squeeze, Kernel 2.6.38.3 mit linux-media.tar.bz2 vom 20.04. 10:04, dvbhddevice fb6b1beedb72, VDR-1.7.22 (extension-Patch, 15 Plugins), epgsearch, extrecmenu, ...
    VDR2: Debian Etch, 2.6.21.3, K6-2 400, 192MB, NFS-Root, 466GiB über NFS, 1xNexus 2.1, 1xNova S, VDR-1.4.7
    Server: Debian Squeeze, 2.6.35.7, AMD X2 240e, 4GB, System: Raid1 2x500GB, Aufnahmen: Raid5 4TB + 1x 500GB, 1000MBit LAN
    Episodenlisten für epgsearch, VDRSeriesTimer