Reset-Kontakt am 240x64 lcd wo anschließen?

  • tach zusammen,


    habe günstig ein toshiba 260*64 geschossen (typenbezeichnung: TLX-1781-C3M).für gerade mal 10 € ;)
    ccfl habe ich nun schon mit nem inverter meiner ccfl-lampe aus dem gehäuse angeschlossen, funktioniert wunderbar.
    die teile für die negative spannung (LT1054) + die teile für die 5V (L7805) für den anschluß an ein einfaches 12V-steckernetzteil sind auch schon auf dem weg.


    der anschluß von dem display ist soweit klar, fontsize 6x8/8x8 und invertiert/nicht invertiert kann ich bei meiner schaltung wie ich sie vorhabe auch per jumper wählen.


    nur hinter eine sache komme ich nicht hinter: was mache ich mit dem reset vom display? taster dranhängen gegen 5V oder masse? was macht der taster? ich habe nun schon einmal ne variante gesehen wo ständig 5v an den reset kommen.
    frage also an euch: wie und wo und womit den taster anschließen?


    ich danke schonmal für eure hilfe!

    Client 1 Hardware : MSI Z87-G43, I5-4570, 4 GB Ram (oversized aber war über :) ),Zotac NVidia GT630 (25 Watt),Thermaltake DH202 mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
    Software : yaVDR 0.6,sofhhddevice @ 1920x1080@50Hz
    Server Hardware : MSI Z87-G43, I7-4790, 16 GB RAM, 5x3 TB WD Red, Digibit-R1 (2 Devices)
    Software : Ubuntu 16.04 LTS mit yavdr-Paketen,virtualbox,diverse VM's


    Yoda: Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel!
    Obi-Wan: Mecker nicht, sondern iss endlich dein Toast ...

    The post was edited 1 time, last by g3joker ().

  • Hallo,


    ich hab da noch ein Schaltplan für mein GLCD dessen Resetschalter passen sollte. Man kann den Reset-Pin am LCD auch weglassen.
    Ich hab bei mir nie einen gebraucht und deswegen auch keinen verbaut.


    [Blocked Image: http://users.skynet.be/bk234359/LCD/Site/images/guide/DV_schema.gif]



    Gruß


    tec

    The post was edited 1 time, last by tecfreak ().