[vdr] [ANNOUNCE] vdr-xine-0.7.8 plugin

  • Aus der ML :
    -------------------
    Hi,


    I'm pleased to announce release 0.7.8 with a little delay:


    http://home.vr-web.de/~rnissl/vdr-xine-0.7.8.tgz


    2006-03-20: Version 0.7.8


    - Fixed HISTORY as it mentioned future releases of VDR (thanks to
    Klaus Schmidinger for reporing this issue).
    - Fixed sending video data: the first packet after a Clear() got
    dropped which made editing recordings impossible (thanks to
    Gregoire Favre for reporting this issue).
    - Fixed implementation of func_wait as it didn't synchronize VDR and
    xine as expected.
    - Adapted vdr-xine to VDR-1.3.44 cOsd::DrawBitmap() (thanks to C.Y.M.
    for reporting this issue).
    - Replaced 'prebuffer' by 'buffer' in vdr-xine's setup menu.
    - Added new setup parameter "buffer hysteresis" which is added to
    "Live-TV buffer" for determining the initial buffer size which
    must be achieved before replaying switches to normal speed. It is
    recommended to reduce your current buffer setting by the value
    for hysteresis.
    - Added PTS prediction to stop prebuffer phase much earlier on
    channels which rarely add PTS to their stream's PES packets.
    - Changed buffering to monitor the buffer size during a configureable
    time after the configured buffer size (Live-TV buffer + hysteresis)
    was initially established.
    Whenever the buffer size dropps below the configured value (of Live-
    TV buffer frames), hysteresis is increased by an additional frame
    and the new buffer is established.
    - The above changes to buffering allow minimizing the buffer for
    faster zapping on regular channels while not loosing the ability
    to watch some special (mosaic) channels which required larger
    buffer settings.
    - Implemented continuous monitoring to reestablish the buffer once
    it drops below the configured value. This allows watching the HDTV
    demo loop on ASTRA HD forever. This feature can be enabled on
    demand in vdr-xine's setup menu, as it might be a performance issue
    on less powerful machines.
    - As VDR-1.2.6 lacks c*Repackers, the above changes to buffering do
    not work that precisely with this old VDR version. Just increase
    the buffer values a bit as necessary.
    - Fixed an out of range access in OSD scaling code by clipping away
    negative coordinate areas. The segfault was triggered by opening
    the audio track menu on channels with at least 20 tracks while
    VDRs default skins where selected.
    - Patched xine to speed up OSD operation when switching audio tracks
    in live TV mode or when showing still frames (e. g. when editing
    cutting marks). This change most likely breaks binary compatibilty
    to other xine plugins.
    - Failed to speed up OSD operation in trick speed modes: it would
    require to copy each frame at least while OSD is active, which
    might be a performance issue. So for now, the worst timing for a
    single OSD operation is about 2500 ms in VDR's first slow reverse
    mode. A possible solution might be X11 OSD overlay, as it is
    independent of the video frame, so there is no copying involved.
    But that's still to investigate.
    - Implemented OSD scaling in regard to xine's video zoom factor. The
    OSD will now be scaled accordingly for zoom factors > 100 %. As
    determining the zoom factors is an "expensive" operation in xine,
    they are only retrieved when some drawing to the OSD is happening.
    So you won't see an open OSD to immediately change it's size.
    - Fixed a segfault in SHQ OSD scaling code by setting the allocated
    memory to 0.
    - Updated INSTALL to mention a workaround for xine CVS access, as
    cvs.sourceforge.net was quite unreliable recently.
    - Fixed compilation for VDR version 1.2.6 which was only possible by
    dropping auto primary device feature for version < 1.3.32.
    - Updated MANUAL accordingly.



    For this release I suggest the following xine sources:


    http://home.vr-web.de/~rnissl/…vs-20060319194500.tar.bz2
    http://home.vr-web.de/~rnissl/…vs-20060319194500.tar.bz2


    Highly recommended for editing old recordings is the following patch:


    http://home.vr-web.de/~rnissl/vdr-1.3.44-dvbplayer5.patch
    http://home.vr-web.de/~rnissl/vdr-1.2.6-dvbplayer5.patch


    For details about the patch see:


    http://home.vr-web.de/~rnissl/vdr-patches-README.txt



    Enjoy.



    Bye.
    --
    Dipl.-Inform. (FH) Reinhard Nissl
    mailto:rnissl@gmx.de
    ---------------------------------

  • Ich bekomme beim Installieren von xine-lib-cvs-20060319194500 folgenden Fehler:
    ...
    make install-data-hook
    make[4]: Entering directory `/video/xine-lib/src/xine-engine'
    chcon system_u:object_r:texrel_shlib_t /usr/local/lib/libxine.so
    /bin/sh: line 1: 14321 Segmentation fault chcon system_u:object_r:texrel_shlib_t /usr/local/lib/$p
    make[4]: *** [install-data-hook] Error 139
    ...
    make ist vorher ohne Fehler durchgelaufen


    Wer weiß Rat?


    Jörg

  • Hi,



    [ANNOUNCE] vdr-xine-0.7.7 plugin


    Bye.


  • Hi,


    das Post auf das du verwiesen hast, enthält leider nur noch scheinbar deinen Patch. Ich hab den Patch etwas später im Thread neu gepostet, könntest du dein Posting nochmal editieren und darin den Patch erneut hochladen?


    Nur damit die Suchenden nicht ewig schaun und fragen müssen ;)

    Gruß
    Habib


    --------------------------------
    Aufnahme-Server:
    Silverstone Lascala SST-LC10M
    Reel Stable 11.12.2, HDe, 1x 2TB HDD als Aufnahme Server, iVDR 0.3.2 (manuelle Fixe f. Aufnahmeverz.)
    Netceiver mit 3x DUAL DVB-S2
    Clients:
    3x REEL NetClients
    Reel Stable 11.12.2

  • Hallo,


    bitte nicht hauen, ich hab wegen Zeitmangel leider nicht mehr viel hier rein geschaut...


    Zitat

    Original von mvdbeek
    @ TheAlamo
    Der Netzwrek patch für 0.7.7 funktioniert immernoch.


    Wo gibts den Patch?
    Ich finde nur die xine-0.7.5-network hier http://mitglied.lycos.de/peterweber69/xine/xine.htm
    Und in dem Thread [vdr] [ANNOUNCE] vdr-xine-0.7.6-network ist 0.7.6-network, so weit konnte ich folgen (und auch schonmal installieren :))


    Aber einen Netzwerkpatch (auch 0.7.7) hab ich nicht gefunden...


    [edit]
    1. Da hatte noch jemand die gleiche Frage :)
    2. Danke an mvdbeek!

  • GENIAL!
    Jetzt funktioniert auch endlich das Vor- und Zurückspulen in Aufzeichnungen problemlos.

    easyvdr 3.0 als headless server
    Intel coreI3 - 64GB SDD + 3TB HDD - 8 GB RAM - DVB-C (4 Tuner DigtialDevices + Terratec Cinergy HTC XS)


  • hallo,


    der download des patches klappt nicht:
    <b>Warning</b>: readfile(attachments/attachment-8860.gz): failed to open stream: No such file or directory in <b>/var/www/virtual
    /vdr-portal.de/htdocs/board/attachment.php</b>

    VDR(Arbeitszimmer):
    INTEL SKYLAKE CORE i5-6500, 16GB, S2-3200, Ubuntu-16.04, DELL 21:9 Monitor


  • Schau Dir mal den Thread bis zum Ende an ;)

    Dr. Brömme grübelt:
    Acht Wochen, nachdem man ihm beim Kölner Straßenkarneval einen Gratiskorn angeboten hatte,
    dämmert ihm langsam, dass er einem hinterlistigen Alaafisten aufgesessen ist.

  • Hi,


    Hm... schade, kriegs unter SuS10 nicht Install:


    Code
    1. ./../src/xine-engine/.libs/libxine.so -L/usr/lib/gcc/i586-suse-linux/4.0.2/../../../ -mtune=athlon -mpreferred-stack-boundary=2 -Wl,-soname -Wl,xineplug_dmx_ogg.so -o .libs/xineplug_dmx_ogg.so
    2. gcc: /usr/lib/libspeex.so: No such file or directory
    3. make[3]: *** [xineplug_dmx_ogg.la] Fehler 1
    4. make[3]: Leaving directory `/allerlei/VDR/xine-lib/src/demuxers'
    5. make[2]: *** [all-recursive] Fehler 1
    6. make[2]: Leaving directory `/allerlei/VDR/xine-lib/src'
    7. make[1]: *** [all-recursive] Fehler 1
    8. make[1]: Leaving directory `/allerlei/VDR/xine-lib'
    9. make: *** [all] Fehler 2


    Auf dem VDR ging es ohne Probs durch, was kann ich tun?!?


    Danke


    Mfg SVen


    /edit


    Der Symlink stimmte nicht, Prob selber gelöst


    edit/

  • ich habe das ganze unter Debian Sarge compiliert.
    Hat sehr lange gedauert, da man ja xine-lib und xine-ui mit bauen muss.
    Auf die Xine-ui hätte ich auch verzichten können, da ich den xinevdr als ui benutze.


    Läuft soweit aber alles sehr gut.


  • Jo, läuft hier auch. Mit dem neuen "hysterischen" Puffer komm ich noch nicht so ganz klar ;) Ich muß da wohl noch ein bisschen mit spielen. Was habt ihr denn so für Werte bei den Puffern drin?


    Habe das "vdrdevel-plugin-xine" von TomG/Tobi in der Version 0.7.6 mittels uupdate auf die 0.7.8 gehoben (hätte nicht gedacht, dass das so einfach ist -wiki sei dank!- ). Bei der Gelegenheit habe ich dann den Network-Patch gleich mal weggelassen, da ich ihn eh' nicht benötige. Komischerweise sind die Umschaltzeiten von 0.7.6 zu 0.7.8 jetzt *länger* geworden. Ist das nur bei mir so?


    Gruß,
    Holger


    PS: Fast vergessen: Dass man jetzt in den Aufnahmen vernünftig spulen kann ist natürlich der absolute Hammer!!

  • Die längeren Umschaltzeiten sind mir auch aufgefallen.


    Teilweise sogar erst ein Umschalten im zweiten Versuch - also beim ersten Versuch nur schwarzes Bild bzw. die No Signal - Anzeige vom Xine-Plugin. Erst wenn ein anderer Kanal gewählt und dann wieder zurück auf den gewünschten Kanal geschaltet wird habe ich Bild mit Ton... (dieses Problem habe ich aber nur relativ selten und weiß nicht, ob es auf das xine-Plugin 0.7.8 oder auf vdr-1.3.44 zurückzuführen ist).


    Gruß


    Christopher

    easyvdr 3.0 als headless server
    Intel coreI3 - 64GB SDD + 3TB HDD - 8 GB RAM - DVB-C (4 Tuner DigtialDevices + Terratec Cinergy HTC XS)

  • Hi,


    Zitat

    Original von HolgerR
    Jo, läuft hier auch. Mit dem neuen "hysterischen" Puffer komm ich noch nicht so ganz klar ;) Ich muß da wohl noch ein bisschen mit spielen. Was habt ihr denn so für Werte bei den Puffern drin?


    Ich greife meine Frage noch mal auf. Was wäre denn jetzt der "ideale" Ausgangspuffer? Wie gesagt: Ich komme von der 0.7.6. Nehme ich die beiden Announcements der 0.7.7 und 0.7.8 zusammen, dann würde sich folgendes ergeben:


    Aus der 0.7.7:

    Zitat


    ATTENTION: this change requires you to reduce the configured
    prebuffer in vdr-xine's setup page to about 8 frames!


    Macht also:
    Prebuffer=8


    Aus der 0.7.8


    Macht also:
    Buffer=4
    buffer hysteresis=4


    Oder, wie??


    Gruß,
    Holger

  • Hm... nun komme ich schon wieder nicht weiter:


    Mfg SVen