[ANNOUNCE] vdr-ffnetdev-0.1.0 + dbox-vdrviewer-0.1.1 machen aus DBOX2 einen Streamingclient für VDR

  • "Was ich sicher tun darf, ist den Patch hier zu veröffentlichen für Selbstkompilierer. "


    Hallo techfreak,
    wäre toll wenn Du den Patch hier posten könntest,
    (denn aus der vlc-ml habe ich bis jetzt 7Patches von Dir gefunden, und mir ist unklar welch(e) jetzt eigentlich überhaupt angewendet werden sollen?)


    Ebenfalls hilfreich wäre als Sample dein ./configure -Schalter .


    danke
    celica

    1.VDR mac mini 2009 4GBRam/ freevdr2.0a / TeVii S650 (oder TerraTec_Cinergy_S_USB oder TerraTec_S7>noch ohne HD/CI>) / Harmony 785
    2.VDR - Fanless: ATC620BX1/ AOpeni855GMEm-LFS/ CPU-M1,7GHz/ SST-NT01/ 512MB/ EFN-300/ 3*DVB-S-FFRev1.3/ avBoard/ IREinRev.4 / CF
    3.VDR - Fanless: Rebach-DT-HIFI-01/ ViaEpia5000/ 256MB/ DVB-S-FFRev1.5/ 120GBHD-SV1203N / GLCD/ IREinAus / opt. SPDIF
    4.VDR Samsung-SMT7020s

  • Für meinen Patch vom VLC-Player mit dem Plugin Remote-OSD habe ich jetzt mal einen neuen Thread eröffnet, siehe hier:


    http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=75842



    Es gibt dort einen Download-Link für eine komp'ilierte Windows-Version und auch einen Link zum aktuellen Patch für Selbstkompilierer und eine Anleitung, wie man VLC als ffnetdev-client konfiguriert und startet.



    Gruss, Techfreak

    Mein VDR: easyVDR 0.6, Gehäuse LC02 von Silverstone mit eingebautem PSone TFT, 160 GB Samsung HD, 512 MB Ram, Nexus-S, DVD-Benner

  • Hallo zusammen,


    ich hab mich endlich mal durchgerungen und ffnetdev installiert. Funktionierte alles fast wunderbar. Hab die aktuelle svn geladen - also client die DBox2 mit aktuellem vdr viewer. Nun, das mit dem anlernen und abschmieren des VDRs hab ich hier genüge gelesen - leider keine Lösung für mich gefunden.
    Deswegen hoffe ich, das ihr mir helfen könnt. Das Problem tritt immer an gleicher stelle auf: Linke Taste. Davor abgespeicherte tasten wie rauf und runter funktionierten dann einwandfrei. in der Remote.conf wird auch nur kauderwelsch gespeichert:



    Code
    1. KBD.Up 00000000001B5B41
    2. KBD.Down 00000000001B5B42
    3. ffnetdev-0 U.Up 0000000000000067
    4. ffnetdev-0 U.Down 000000000000006C



    Gehe ich in der programmierung der Tasten nun weietr als dem Down bekomme ich im VDR folfende Meldung:




    Ich hab leider keine Ahnung was hier falsch läuft. Würde mich freuen, wenn mir hierbei jemand helfen könnte.


    Liebe Grüße


    Frannek