LCD ansteuern LM200 ( HD44104 )

  • Hi,
    Ich habe beim Aufräumen im Keller ein Grafik LCD gefunden.
    Dieses würde ich gerne in meinem VDR verbauen :)
    Leider habe ich nicht sehr viele Informationen über das LCD.


    Auf der Platiene steht: LM200
    Auf den Chips steht: HD44104
    Das Display besitzt 10 Anschluss Pins


    folgnde infos habe ich aus dem Netz ziehen können:


    Pinbelegung:
    1. -D1- Serial Row Data for top half of lcd
    2. -FLM- Indicates the start of each display cycle
    3. -M- Control signal for a.c driving
    4. -CL1- Lathes the data in the shift registers
    5. -CL2- Clock signal for shifting the serial data
    6. -D2- Serial Row Data for bottom half of lcd
    7. -Vdd(+5v)- Power supply for logic circuit
    8. -Vss(GND)- Ground
    9. -Vee(-5v)- Power supply for L.C. driving
    10. -Vo- Oberating Voltage for lcd driving
    (connect to middle lead of potentiometer to adjust contrast)


    Gelesen habe ich auch das es ein Serielles LCD sein soll.
    Nur die frage ist jetzt wie schliesse ich es an ?


    vielen danke :)


    Schnuppie


    Edit:
    Ach ja ich habe gelesen es soll von Hitachi oder Sharp sein.

    [Athlon 800] [448MB Ram] [Samsung 120GB]
    [Siemens DVB-S] [Linvdr 0.7]

    The post was edited 1 time, last by Schnuppie ().

  • Vielen dank für die schnelle antwort.
    Kannst du mir eventuell noch sagen wie ich den anschliessen muss ?
    und wo ich den Beziehen kann ?


    Danach funst das LCD auch mit dem VDR ?


    danke Schnuppie

  • Schnuppie ,
    es lohnt sich nicht. Bei Pollin bekommst Du Displays für n Appel und n Ei.
    Du wirst vermutlich alleine für den Controller schon mehr bezahlen (abgesehen von den verbratenen SMD Chips).


    Gruß
    beagle

    Asus TUSL2-C, 128MB, 1xTT FF 2300 mod. 2xTT Budget DVB-S 1.5, SP1614, ND3550A, 2.6.20.3, Debian etch, Tobi experimental etch(1.4.7-1ctvdr1), ACPI wakeup, Psone Display.

  • Ich habe bei pollin mal geschaut da gibt es 2 LCD´s aber so wie ich das sehe würden die garnicht mit dem VDR laufen ?!?


    Naja aber ich muss sagen ich finde die Grösse meines LCDs ziehmlich angenehm und darum geht es mir nicht dadrum immer das billigste zu kaufen ;)

  • Ähm das ist doch ein Komplettes LCD und dazu noch ein Text LCD
    Ich habe ein Grafisches LCD und brauche dafür einen Controller.
    :rolleyes:
    Du verwirrst mich

  • die haben nicht nur ein Display. Das ist nur das Angebot auf der Startseite.
    Mir ging es nur darum, Dich von einem monatelangen Projekt abzuhalten für etwas, was Du Dir für 50€ kaufen kannst. Ich bin auch ursprünglich deshalb davon ausgegangen, daß Du es billig haben möchtest, weil Du Dich in so ein Projekt stürzt.
    Die gängigen Controiller sind alle in SMD Technik. Willst Du Dich ernsthaft an eine Schaltungsentwicklung mit SMDs machen. Dabei wirst Du (wenn Du Glück hast) 20€ sparen, auch wenn das Display dazu schon in deiner Schublade liegt.


    Aber wenn Du es unbedingt auf die harte Tour haben willst:
    http://www.blue-technology.com.hk/blue-tech/SED1335.pdf


    Gruß
    beagle

    Asus TUSL2-C, 128MB, 1xTT FF 2300 mod. 2xTT Budget DVB-S 1.5, SP1614, ND3550A, 2.6.20.3, Debian etch, Tobi experimental etch(1.4.7-1ctvdr1), ACPI wakeup, Psone Display.

    The post was edited 1 time, last by beagle ().

  • ja,
    Ich glaub du hast mich überredet :)
    Ich werde wohl erstmal bei meinem alten 20*4 LCD bleiben ;)


    aber kannst du mir noch sagen wie ich rausbekomme wievele pixel mein lcd hat ?


    Die masse sind 13,3 x 3,9 cm
    und es besitzt 13x HD44104

  • 240x64 hat das Teil.


    Gruß
    beagle

    Asus TUSL2-C, 128MB, 1xTT FF 2300 mod. 2xTT Budget DVB-S 1.5, SP1614, ND3550A, 2.6.20.3, Debian etch, Tobi experimental etch(1.4.7-1ctvdr1), ACPI wakeup, Psone Display.

  • Schnuppie


    ueberleg dir gut, ob du dir das antun willst.
    ich kaempfe selber noch mit einer selbstbau-sed1335-controllerplatine, die nicht so wirklich will (du benoetigst neben dem sed1335 auch noch einen ram-baustein und ein paar andere teile).


    fertige sed1335-controllerplatinen, die halbwegs universell fuer die unterschiedl. displays verwendbar sind, habe ich vereinzelt in div. online-shops gesehen.


    weiters scheint dein display ein dual-panel display zu sein (diesen modus kann der sed1335 zwar, mir ist aber kein (frei erhaeltlicher) treiber/programm bekannt, welcher das unterstuetzt. meine library genausowenig (aufgrund fehlender testhardware - die ansteuerung/initialisierung des dual panel modus ist - wenn ich mich richtig erinnere - nicht ganz trivial).


    /wastl

  • Quote

    Original von Schnuppie
    kannst du mir noch verraten wie du auf den wert kommst?
    dann muss ich wenn ich sowas habe nicht nochmal fragen :)


    Äh, ja kann ich (nix geheimnisvolles):


    goggle: lm200 hd44104 :D


    Gruß
    beagle

    Asus TUSL2-C, 128MB, 1xTT FF 2300 mod. 2xTT Budget DVB-S 1.5, SP1614, ND3550A, 2.6.20.3, Debian etch, Tobi experimental etch(1.4.7-1ctvdr1), ACPI wakeup, Psone Display.