[HOWTO] Fernbedienung Logitech Harmony 655 mit VDR und LIRC

  • Aufgrund positiver Berichte über die Fernbedienung Harmony 655 von Logitech habe ich
    mir diese gekauft, um der Fernbedienungsflut auf dem Wohnzimmertisch entgegen zu
    wirken. Inzwischen bediene ich (bzw. Familie) damit die komplette "Multimediaanlage".


    Für die meisten Video- und Audiogeräte gibt es in der Logitechdatenbank (die
    Fernbedienung kann nur per Internet programmiert werden) Einträge, um diese
    bedienen zu können. Ein gut funktionierender Eintrag für den vdr existiert nicht. Daher
    hier mein Vorschlag, wie die Harmony 655 in Verbindung mit LIRC den vdr steuern kann.


    Auf seiner Harmony Webseite sollte man zuerst seinen Fernseher und, sofern vorhanden,
    Verstärker oder Receiver als "Gerät hinzufügen". Für den vdr fügt man dann ein weiteres
    Gerät hinzu:


    Code
    1. Geräte : Gerät hinzufügen
    2. Gerätekategorie : Videorekorder
    3. Gerätetypen : Videorekorder
    4. Gerätehersteller: Fidelity
    5. Modellnummern : VCR-2020F

    Ich habe dieses Gerät gewählt, da es mit LIRC funktioniert und viele Funktionen
    bietet, so daß alle Möglichkeiten des vdr nutzbar sind. Es bleiben sogar einige
    Kommandos ungenutzt, welche man separat z.B. mit irexec verwenden könnte.
    Nachdem das Gerät in der Geräteliste auftaucht, wählt man "Weitere Optionen".
    Nun wird "Gerät, Sound und Bild anpassen für Videorekorder." ausgewählt. Hier
    stellt man die Tastenfunktionen gemäß des Screenshots ein.


    Ich habe dann noch eine "Aktion" "Fernsehen" hinzugefügt, so daß sich bei Druck
    auf den "Watch TV" Knopf alle notwendigen Geräte einschalten (Ich sehe
    nur per vdr fern.).


    Damit der vdr flott auf die Befehle reagiert habe ich unter "Geräte -> VDR - Fidelity
    Videorekorder -> weitere Optionen ->Verzögerungen anpassen
    (Geschwindigkeitseinstellungen)." die "Tastenverzogerung" und "Geräteverzögerung"
    auf "0ms" gestellt.


    Unter "Aktionen -> Fernsehen -> Anpassen -> Tastenzuweisungen ändern."
    kann (sollte) man nocheinmal die Tasten den persönlichen Wünschen
    entsprechend anpassen.


    lircd.conf:


    remote.conf:


    Die Bezeichnung der benutzerdefinierten Tasten User1-User9 paßt man entsprechend
    seiner Konfiguration in keymacros.conf an.

  • Super gemacht DANKE!!!!



    Aber welchen Code nehme Ich wenn ich die Lautstärke bedienen möchte?


    1. Eintrag in der Lircd.conf?
    2. Eintrag in der remote.conf?


    Das beste die Einstellungen gelten auch für die Harmonie 555



    Gruß Holger

    ______________________________________________________
    easyVDR 0.5 (RC1)
    256MBYte DDRAM
    Mainboard 160 Gbyte Seagate Festplatte
    AMD Sempron min. 2000+
    Arctic CPU Kühler iTV Control, Empfänger
    Technotrend DVB-S 1,5 Orig für Linux VDR Karte
    DVD Brenner