Record on Server Plugin

  • Hallo,


    gibt es ein plugin, daß bei drücken der roten Taste eine Aufnahme auf dem Server veranlasst?


    Problem:
    Meine Clients haben nur eine Karte, der Server mehrere - schau ich mir was an und sehe, daß auf einem anderen Kanal was läuft was ich mir gerne anschauen möchte muß ich erstmal zum Server laufen und da die Aufnahme programmieren

  • soviele REAds aber keine Antwort ....


    Ich hab mir mittlerweile mit einem Cron Script beholfen, das den lokalen Timer via svdrsend.pl jede Minute ausliest, anschließend die Timer auf dem Server einträgt und lokal dann löscht.


    Funktioniert prima (wenns jemanden interessiert, kanns ichs posten), aber es fehlt z.B. noch eine Abfrage ob der Server die Kapazität zum Aufnehmen hat

  • Zitat

    Original von uxtuner
    Funktioniert prima (wenns jemanden interessiert, kanns ichs posten), aber es fehlt z.B. noch eine Abfrage ob der Server die Kapazität zum Aufnehmen hat


    na dann las doch mal sehen, eventuell kann mir das auch helfen. Ich habe in dem Client gar keine Karte. Möchte aber gern den Server vom Client aus programmieren.


    Gruss Sven

    VDR1 : PIII - 550 Mhz - 256MB - 160 GB + 250 GB - DVD Brenner - 2 * DVB-S Budget - DXR3 - Etch + e-tobi
    VDR2 : PII - 233 Mhz - 256MB - diskless - DXR3 - c't VDR5 + e-tobi
    VDR3 : S100 - zendeb

  • Quit&Dirty:


    #!/bin/bash
    SCMD="/usr/lib/vdrdevel/svdrpsend.pl"
    SPORT="2001"
    SCLT="localhost"
    SSRV="servername"
    SDIR="SERVER~"


    IFS="
    "
    for recording in $($SCMD -d $SCLT -p $SPORT LSTT | grep "^250"|sed "s/250.//g" )
    do
    IFS=":"
    check=($recording)
    no=$(echo ${check[0]} | awk '{print $1}')
    check[0]=$(echo ${check[0]} | awk '{print $2}')
    NEWSTRING="${check[0]}:${check[1]}:${check[2]}:${check[3]}:${check[4]}:${check[5]}:${check[6]}:${SDIR}${check[7]}"
    $SCMD -d $SSRV -p $SPORT NEWT "$NEWSTRING"
    $SCMD -d $SCLT -p $SPORT MODT 1 off
    $SCMD -d $SCLT -p $SPORT DELT 1
    done


    und dazugehörige crontab:
    * * * * * /etc/vdrdevel/command-hooks/record_on_server.sh

    Gruss
    Uwe
    ----
    [size=8]QNAP TS-453a, Octopus Net max S8

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von uxtuner ()

  • ich hab das script jetzt neu in perl geschrieben ...


    Mit dieser Version wird zusätzlich geprüft ob:
    - der zu sendende Timer nicht bereits auf dem Server existiert
    - ob die Aufnahme überhaupt gemacht werden kann, da vielleicht andere Timer in der Zeit schon existieren

  • danke, werde das demächst mal ausprobieren.


    Sven

    VDR1 : PIII - 550 Mhz - 256MB - 160 GB + 250 GB - DVD Brenner - 2 * DVB-S Budget - DXR3 - Etch + e-tobi
    VDR2 : PII - 233 Mhz - 256MB - diskless - DXR3 - c't VDR5 + e-tobi
    VDR3 : S100 - zendeb

  • Hallo Uwe,


    Dein Script gefiel mir so gut, dass ich es angepasst und (meiner Meinung nach) weiterentwickelt habe. Es liegt auf http://lcr.vdr-developer.org/downloads/remote_timers-0.1.tgz.
    Wenn Du nichts dagegen hast, würde ich auch ein Announce damit machen, damit alle streamdev-user es nutzen könnten.


    Viele Grüße
    Chriss

  • Zitat

    Original von theonlychriss
    Hallo Uwe,


    Dein Script gefiel mir so gut, dass ich es angepasst und (meiner Meinung nach) weiterentwickelt habe. Es liegt auf http://lcr.vdr-developer.org/downloads/remote_timers-0.1.tgz.
    Wenn Du nichts dagegen hast, würde ich auch ein Announce damit machen, damit alle streamdev-user es nutzen könnten.


    Viele Grüße
    Chriss


    Hallo Chriss,


    würde das dann auch mit einer MediaMVP funktionieren ??? Wo könnte man denn da das Script hinterlegen ? Hab gerade erst die Hardware bestellt und gehe bisher davon aus das ein rom auf die mvp geschoben wird und man da keine Scripte mitschieben kann...das wärs eigentlich was noch fehlt bei dieser Streaminglösung (ausser Timeshift...)


    Gruß LithiW

    Server: EasyVDR 0.602
    P4 3,2/ 2GB / 3 x 750GB Raid5 / IMBA-9454G Motherboard mit 6 PCI-Slots
    DVB-S: 1 x Hauppauge Nexus-S + 2xSkystar 2
    -
    Reelbox Avantgarde mit Netceiver extern ausgelagert
    2 x Dual-DVB-S / 1 x DVB-S2
    -
    zus. Clients: MediaMVP m. Vomp / VLC

  • Hi LithiW,


    weiss ich leider nicht, weil ich mich mit der MediaMVP nicht auskenne.
    Sofern dort drauf ein VDR SVDRP-Kommandos empfangen kann, wäre es _möglich_, die Scripts zu nutzen (wenn ich jetzt keine Details übersehe). Auf dem VDR-Server müsste aber schon Perl laufen und die Scipts müssten dort abgelegt werden.


    Viele Grüße
    Chriss

  • Leider hörts da schon mit meinen Kentnissen auf, keine Ahnung mal abwarten wenn ich das Teil ans laufen gebracht habe, evtl. kann ja auch jemand was dazu schreiben der sich mit der mvp auskennt. Perl auf LinVDR geht glaube ich. Trotzdem danke.


    Gruß LithiW

    Server: EasyVDR 0.602
    P4 3,2/ 2GB / 3 x 750GB Raid5 / IMBA-9454G Motherboard mit 6 PCI-Slots
    DVB-S: 1 x Hauppauge Nexus-S + 2xSkystar 2
    -
    Reelbox Avantgarde mit Netceiver extern ausgelagert
    2 x Dual-DVB-S / 1 x DVB-S2
    -
    zus. Clients: MediaMVP m. Vomp / VLC