tv-onscreen - absturz bei leerem epg

  • Hallo,


    Hab hier ein tv-onscreen 0.7.0 bei 1.3.24 (ctvdr).
    Wenn man vorscrolled bis das EPG leer ist und dann OK drückt, rebootet VDR.
    Offensichtlich versucht das plugin den leeren eintrag zu markieren und erwischt wohl eine NULL-pointer der VDR zu absturz bringt.


    EDIT
    Das problem tritt auch auf wenn man OK selektiert hat (eintrag gelb markiert) und dann mit den cursortasten ein leeres EPG feld annavigiert.
    /EDIT


    Jemand ne schnelle idee ?
    Gibts vielleicht schon einen patch dafür ?


    gruss Peter

    Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
    1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
    2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...
    . . .TB rulez. . .

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von PeterD ()


  • Leider fehlt mir /usr/lib/vdrdevel-dev/dependencies.sh
    War anscheinend weder bei 1.3.24 oder 1.3.33 dabei.
    Hab's erst mal auskommentiert und die patchlevel variable in "control" angepasst.


    Das problem ist besser, aber noch nicht komplett gefixed:
    Cursor links/rechts geht jetzt auch wenn keine einträge vorliegen.
    Cursor down innerhalb einer leeren spalte stürzt aber immer noch ab.


    gruss Peter

    Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
    1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
    2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...
    . . .TB rulez. . .

  • Zitat

    Original von PeterD
    Leider fehlt mir /usr/lib/vdrdevel-dev/dependencies.sh
    War anscheinend weder bei 1.3.24 oder 1.3.33 dabei.
    Hab's erst mal auskommentiert und die patchlevel variable in "control" angepasst.


    In dem Patch gibt es doch gar keine dependencies.sh ... ?( Aber du hast vermutlich die neuste Version des Debianpakets geholt. Hätte ich dir auch vorgeschlagen, wenn dann die Anpassungen nicht nötig gewesen wären. Ich dachte, den Patch einzubauen, ist einfacher. Aber, du hast es ja geschafft.


    Zitat

    Das problem ist besser, aber noch nicht komplett gefixed:
    Cursor links/rechts geht jetzt auch wenn keine einträge vorliegen.
    Cursor down innerhalb einer leeren spalte stürzt aber immer noch ab.


    Der Patch war auch für den Fall, dass gar keine EPG-Daten da sind. Ich muss mir das nachher mal ansehen.


    Tom

  • Zitat

    Original von TomG
    In dem Patch gibt es doch gar keine dependencies.sh ... ?( Aber du hast vermutlich die neuste Version des Debianpakets geholt. Hätte ich dir auch vorgeschlagen, wenn dann die Anpassungen nicht nötig gewesen wären. Ich dachte, den Patch einzubauen, ist einfacher. Aber, du hast es ja geschafft.


    Na ja ist halt ctvdr und da brauchts halt debianisierte quellen.
    Hab dann auch gemerkt das es schon drin ist.


    Zitat

    Original von TomG


    Der Patch war auch für den Fall, dass gar keine EPG-Daten da sind. Ich muss mir das nachher mal ansehen.


    Ich benutze infosatepg und diese woche haben einige sender bloss bis donnerstag einige andere (ÖRe) aber bis sonntag programm.
    Wenn man dann zwischen den leeren spalten zapt gehts. Die (virtuelle) markierung bewegt sich dabei ohne das der gelb markierte eintrag sich ändert.
    Wenn man nun in einer leeren spalte mit der markierung angekommen ist, löst up/down einen neustart aus.


    gruss Peter

    Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
    1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
    2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...
    . . .TB rulez. . .

  • Hallo!


    Ich habe nun einen Patch für diesen Fehler:


    Da es inzwischen ganz schön unübersichtlich geworden ist mit den ganzen Patches für TVonScreen, bin ich gerade dabei, sie zu einem Gesamt-Patch zusammenzufassen, den ich dann im Patch-Forum posten werde.


    Tom

  • TomG
    Bin grad dabei den patch reinzubekommen.
    Leider mag das debian patch-system die letzten zwei patch-blöcke nicht.
    Ich werd auch nicht schlau draus, da die .rej datei eigentlich einen machbaren patch anzeigt. Ich weiss also nicht warum er rejected.


    Hast du vielleicht den kompletten debian patch für ctvdr ?


    Gruss Peter

    Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
    1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
    2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...
    . . .TB rulez. . .

  • Zitat

    Original von PeterD
    Bin grad dabei den patch reinzubekommen.
    Leider mag das debian patch-system die letzten zwei patch-blöcke nicht.
    Ich werd auch nicht schlau draus, da die .rej datei eigentlich einen machbaren patch anzeigt. Ich weiss also nicht warum er rejected.


    Hast du vielleicht den kompletten debian patch für ctvdr ?


    Eventuell liegt es daran, dass die Einrückungen nicht stimmen (z.B. Leerzeichen statt Tabs). Zur Not müsstest du die Änderungen manuell einbauen. Oder du nimmst einfach den Gesamt-Patch (lässt sich auch als Dpatch verwenden) bzw. das fertige Debian-Paket, das ich gerade hochgeladen habe.


    Tom