Hermes 651P

  • Hallo


    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Hermes 651P.
    Die Innereien bestehen aus einem Celeron 2,3GHz + DVB-s Rev 1.3 + NOVA


    Einige Steinchen habe ich mir schon selber aus dem Weg geräumt aber beim nvram komm ich nicht weiter.


    Das Bios vom Board hat die Revision 2.0B und ist so nicht gelistet. Wenn ich die Daten von der Revision 1.XX einsetze werden Stunde, Minuten und Sekunden richtig eingetragen nur das Datum nicht. Scheinen also unterschiedliche Adressen zu sein.


    Wäre wirklich nett, wenn mir jemand der das schon am laufen hat die Daten schicken könnte.


    Meine Versuche mit guess waren auch nicht erfolgreich. Bricht immer ab mit der Meldung:
    Couldn't open file 31.23.59.59+ readonly


    Und da weiß ich dann nicht weiter


    Gruss Olly

  • >Couldn't open file 31.23.59.59+ readonly
    ist das nicht die eine Datei die Du beim Testen anlegen solltest ?
    Habe ich so dunkel in Erinnerung.
    Würde doch dann mal auf Rechteprobleme tippen.
    chmod u+rwx 31.23.59.59+
    müsste da helfen, bin aber im Moment zu schwach zum denken, wg. Hitze und so :rolleyes: :rolleyes:


    jo01

  • Richtig, das ist eine von den vier Dateien die man mit cat /dev/nvram anlegen soll.


    Jetzt hab ich gerade gesehen die Dateien sind nur 114 Byte groß, enthalten also gar keine Daten. Scheint ein Problem beim auslesen des Moduls nvram zu sein. Wieder ein Problem was mich überfordert.




    Keine Hitzeprobleme hier, hab mich in den Keller verzogen

  • Hi,


    hab' selber den Hermes 651 (ohne P), müsste aber das gleiche BIOS sein.


    Quote

    Das Bios vom Board hat die Revision 2.0B und ist so nicht gelistet


    ... stimmt so nicht ganz, weil im CVS 'ne neue Version von nvram-wakeup-mb.c steht (v 1.49 2003/07/15 22:17:57 bistr-o-math), in der das Board/BIOS drin ist.


    Die kannst Du einfach gegen die Version, die Du jetzt hast tauschen, dann müsste das klappen...


    Falls Du noch Probleme/Fragen hast müsste ich ggf. meine Testmühle (Hermes) mal anschmeißen und nachgucken, wie's genau geht, ist schon wieder 'nen paar Tage her, seitdem ruht das Projekt X(, soll aber wohl demnächst weitergeh'n (die Feinmechanik = Kühlung, LCD-Einbau usw. stockt im Moment ein bißchen)

    Ich hab' übrigens die neuere BIOS-Version aus Ami-Land (steht auch hier irgendwo im Board) draufgeflasht, weiß nich, ob das muss ?(


    CU
    Joe

  • Danke an alle.


    jetzt läufts wie geschmiert.


    @ Joe Cool
    Dein Projekt, wird das ne Hermes-Erweiterung oder ein kompletter Neu-Eigenbau? Mein Gedanke war dem Hermes ne andere Front zu verpassen mit nem LCD sonst nix.


    Heute war ja ideales Wetter für nen Burn-In-Test: 32°C Raumtemperatur und zwei Sender aufnehmen: Da wurde dem kleinen ganz schön warm unter der Haube. Hat aber nicht gemeckert.

  • Quote

    Original von Olly
    Richtig, das ist eine von den vier Dateien die man mit cat /dev/nvram anlegen soll.


    Jetzt hab ich gerade gesehen die Dateien sind nur 114 Byte groß,


    die sind nur 114 byte gross...




    Quote

    jetzt läufts wie geschmiert.


    d.h. einfach mit der neuesten Datei aus CVS?

  • Tach,


    tja, nachdem ich den Hermes u.a. aufgrund der Aussagen hier im Portal, dass der fast unhörbar sei, gekauft hatte, war ich beim ersten Starten ziemlich beeindruckt, dass das Teil heult wie ein junger Schlosshund X( ...


    Dann ging's ans Überlegen, was man da tun kann... Der Umbauplan (z.T. verwirklicht) sieht so aus:


    1. CPU-Lüfter und Halteblech weg, Diskettenschacht raus, dafür leisen 80er Papst-Lüfter waagerecht über die CPU (natürlich entsprechenden Ausschnitt ins Gehäuse darüber)
    2. Gehäuselüfter raus, sind dann nämlich über
    3. Netzteillüfter über Floppy-Stromkabel mit 5 V laufen lassen, reicht zur Kühlung des Netzteils aus und is merklich leiser...
    4. Plastikfront weg und neue Front mit Einbau LCD usw. dran


    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/komischerverein/luefter.jpg
    1-3 is fertig, 4 in Arbeit :coolgr


    Wenn's soweit is, werd ich mal'n paar Fotos ins Portal stellen, dauert aber wohl noch'n bißchen, wie gesagt, mein Feinmechaniker hat momentan'n bißchen Stress :D


    Ansonsten läuft das Teil jetzt incl. nvram astrein...
    CU
    Joe

    8) Hermes 651 , Celeron 2,4 GHz, 256 MB, 80 GB HD, Nexus-s, Nova-s, easyVdr 0.6 

    The post was edited 3 times, last by Joe Cool ().

  • Bistr-o-Math
    ich hab die Werte von Hand eingetragen


    Joe Cool
    schau doch mal wierum deine Frontlüfter laufen. Bei mir haben die die Luft von außen angesaugt: das ist definitiv falsch. So geht die Luft diagonal durchs Gehäuse zum Netzteil wieder heraus. Die PCI-Karten liegen so gar nicht im Luftstrom. Nachdem ich sie umgedreht habe laufen sie schon mal schneller (und lauter) vor allem bei den Temperaturen von Gestern, aber die DVB´s werfen wenigstens keine Blasen mehr.
    Umbau auf 80er Lüfter ist wohl ne gute Maßnahme, der Diskettenschacht ist eh ungenutzt.
    Wenn du die Front fertig hast dann zeig das bitte mal vielleicht kann ich was abkupfern :-)


    Gruss Olly

  • Hallo Olly,

    Quote

    Original von Olly
    schau doch mal wierum deine Frontlüfter laufen. Bei mir haben die die Luft von außen angesaugt: das ist definitiv falsch. So geht die Luft diagonal durchs Gehäuse zum Netzteil wieder heraus. Die PCI-Karten liegen so gar nicht im Luftstrom. Nachdem ich sie umgedreht habe laufen sie schon mal schneller (und lauter) vor allem bei den Temperaturen von Gestern, aber die DVB´s werfen wenigstens keine Blasen mehr.
    Gruss Olly


    wo holt er sich jetzt die Frischluft her? Ich glaube schon, daß die beiden Lüfter an der linken Seite die Luft reinblasen sollten. Die DVB-s werden doch vom CPU-Lüfter mitbefächelt. Bei mir läuft das Teil mit 2 DVB-S 1.6 ohne Probs, auch mal 6 Stunden am Stück...


    Gruß


    darnok

  • Hey,


    also der Luftstrom soll bei meinem Hermes jetzt wohl in etwa so laufen:
    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/komischerverein/luftstrom.gif]
    Der Lüfter wird ja temperaturabhängig vom Board geregelt und dreht bei mir mit durchschnittlich 1500 Upm (wenn ich nach ein wenig "Lastbetrieb" neu boote und dann im BIOS die Daten ansehe jedenfalls) und die Temperatur der CPU wird, so wie's aussieht auf max. 60°C gehalten. Ich lebe in der Hoffnung, dass das reicht.
    Die anderen Teile (Nexus) und das Gehäuseinnere scheinen dabei auch nicht zu kochen ;D ... und nun iss er erträglich leise :]
    Der Netzteillüfter ist noch zu hören, leider nur mit Bastelei gegen einen wirklich leisen Lüfter auszutauschen, weil der Originallüfter 80x80x16!!mm ist, da müsste man dann dremeln usw. :P


    CU
    Joe

    8) Hermes 651 , Celeron 2,4 GHz, 256 MB, 80 GB HD, Nexus-s, Nova-s, easyVdr 0.6 

    The post was edited 2 times, last by Joe Cool ().

  • Guckst du hier


    [Blocked Image: http://www.psychopope.de/%40au-ja.org/hermes-9.jpg]


    Zugegeben das Bild stammt aus nem Testbericht vom Hermes 845 aber mir erscheint das auch logischer. Auf jedenfall konnte ich auf dem Gehäuse über den PCI-Slots Spiegeleier braten (DVB-s Rev 1.3 + Nova). Jetzt wird es dort nur noch handwarm.


    Übrigens ne DVB Rev 1.6 hab ich ums verrecken nicht ans laufen gebracht im Hermes: ist immer wieder abgestürzt die Kiste. Mit der 1.3er keine Probleme.


    Noch ne Frage: Wie krieg ich den TV-Out unter Suse ans laufen? Der Startbildschirm kommt noch aber bei der Anmeldung ist dann nix mehr zusehen. Ich würd den Kleinen doch noch zu gerne für XMAME nutzen.


    Gruss Olly

  • Hallo Olly,

    Quote

    Original von Olly
    Noch ne Frage: Wie krieg ich den TV-Out unter Suse ans laufen? Der Startbildschirm kommt noch aber bei der Anmeldung ist dann nix mehr zusehen. Ich würd den Kleinen doch noch zu gerne für XMAME nutzen.


    Gruss Olly


    ich hab mich an die Anleitung bzgl. fbdev bei Hubertus gehalten.


    Gruß


    darnok

  • Maaalzeit,


    also wegen des Lüftungsumbaus nochmal, das sieht bei mir jetzt so aus:
    1. Deckel drauf
    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/komischerverein/DSCN6103.JPG
    2. Deckel ab
    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/komischerverein/DSCN6105.JPG
    3. Einsicht ex-Floppy-Schacht
    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/komischerverein/DSCN6108.JPG
    4. Seiten-Gehäuselüfter ausgebaut
    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/komischerverein/DSCN6109.JPG
    5. das Ganze von oben
    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/komischerverein/DSCN6110.JPG
    6. und noch mal von hinten bei ausgebauter Nexus
    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/komischerverein/DSCN6112.JPG]


    Wie schon geschrieben, ist die neue Front noch in Arbeit...


    CU
    Joe

    8) Hermes 651 , Celeron 2,4 GHz, 256 MB, 80 GB HD, Nexus-s, Nova-s, easyVdr 0.6 

    The post was edited 1 time, last by Joe Cool ().

  • Tja,


    so is das, wenn man zu blöd für's Leben is ;(
    Hättet ihr mir doch gleich in den Hintern treten sollen, dann wär ich schneller drauf gekommen, wie man das mit den Bildern macht... War mir selbst natürlich nicht aufgefallen, weil bei mir mit Zugriff auf meine lokal gespeicherten Bilder ja alles prima angezeigt wird :rolleyes:


    Na ja, wieder was dazugelernt...
    Dirk : Thx für Deine Hilfe im Chat


    CU Joe

  • Selber Hi ;)


    Also, was das System angeht, es läuft super, keine Probleme, Lüfter sind sehr leise, nur der Inverter für die Hintergrundbeleuchtung (-folie) piepst ein bißchen, den werd ich wohl mal austauschen...


    Die Front ist in den letzten Zügen, will heißen, Rohbau = Testfront aus Sperrholz ist soweit abgeschlossen, das Teil in Alu ist fast fertig, wird wohl am Wochenende abschließend zusammengebastelt :]


    Hier als Vorabeindruck schon mal die Rohbaufront
    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/komischerverein/Front-2.jpg
    (im fertigen Zustand ist dann natürlich das Laufwerk ebenfalls mit ner Blende bündig abgedeckt und der Power-Button eingebaut)...


    CU
    Joe

  • Nicht schlecht Joe Cool, sieht im Rohbau schon ganz gut aus.


    Hoffe doch stark das du dann noch ein Pic vom vollendeten Meisterwerk mit Alufront postest


    Nur mal so am Rande, falls mich der Ehrgeiz packt, gibt es das Display auch in Blau/Weiß?