Bigpatch für VDR 1.3.34-Test2

  • Hallo,


    hier ist nun die neue Version des BigPatch für VDR 1.3.34.


    BigPatch mit LiveBuffer 0.1.2 Patch: ->DOWNLOAD<- *Stand 12.10.2005*


    Zitat

    vdr-1.3.34-bigpatch-test1 LiveBuffer 0.1.2 Edition 3.10.2005
    LNBSharing Patch aktualisiert
    easy-diseqc-setup Patch eingebaut




    Hier gibt es meine Plugin Sammlung zum Download:
    http://www.vdrportal.de/board/…?postid=355913#post355913


    Bye,
    Frank

  • @frank


    findest du das nicht ein bisschen PROTZIG wenn du deinen patch rausbringst BEVOR ich noch in der ML gelesen habe dass eine neue version von vdr raus ist??? ;)


    ich warte noch auf den tag an dem du mal den bigpatch VOR der neuen vdr version releaset....


    servus ize|man (der vdr ohne bigpatch gar nimmer richtig will)

    produktiv: intel dh67bl, sat>ip, octopusnet, 16gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing, cir lirc
    testing: zotac ion-f itx, 1x tt s2-3600 usb, 8gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing
    tv: lg 60pk-550 full-hd amp: yamaha rx-v367

  • Hi,


    also wenn wir schon beim Thema patchen sind. Mir fällt in letzter Zeit immer häufiger auf das das OSD "hängen" bleibt. Anscheinend weil die Sender die Info das die Sendung zu Ende ist nicht senden.
    Gibt es da außer einem VDR Neustart vielleicht ne Option das er sich dann nach der Uhrzeit richtet?


    Auf jeden Fall schon mal danke für den Bigpatch, wie immer prompt geliefert!

    HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup

    SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25

    ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

  • Ich muss mich auch mal hier bedanken ..


    der BigPatch ist einfach ein Muss normal sollte man den schon fest ein implementieren ;D desweiteren ist es witzig wenn man liest ... testversion und eher man sich versieht und auf stable wartet ist schon die neue VDR Version draußen ;)





    I30R6










    VDR











    Hardware : GA-EP35-DS3L, C2Q Q6700 , 3GB DDR2 , Palit GT240, 250GB System & 500GB Video,
    Mystique-CaBix C2,TT Budget C-1501,Airstar 2, Fernbedienung X10
    Software : gen2vdr, Kernel 3.8.10, vdr 2.0.1
    PlugIns : audiorecorder,femon,admin,yacoto..
    Ausgabe: softhddevice

  • Das setup Plugin will bei mir anscheinend nicht.



    Code
    1. make[1]: Entering directory `/usr/src/VDR/vdr-1.3.34/PLUGINS/src/setup-0.1.0'
    2. g++ -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -D_GNU_SOURCE -DPLUGIN_NAME_I18N='"setup"' -DVDRVERSION="\"1.3.34\"" -I../../../include -I../../../../DVB/include -I../../.. setupmenu.cpp
    3. In file included from setupmenu.cpp:21:
    4. vdrsetupclasses.h:65: syntax error before `*'
    5. vdrsetupclasses.h:66: `MAXLNBS' was not declared in this scope
    6. make[1]: *** [setupmenu.o] Error 1

    HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup

    SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25

    ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

  • Zitat

    Original von Scorp
    Das setup Plugin will bei mir anscheinend nicht.


    Zur Info:


    Hat bei mir ohne Veränderung geklappt

    Debian Etch + eTobi packete + selbscompilierter VDR auf Kernel 2.6.18 - VDR 1.4.7 + Extension + diverse Plugins
    Chieftech Dragon BlackCase + Artic Cooling Case Fan; P4 2,4 Ghz mit Scythe NCU-2000 Fanless Cooler; Samsung 300GB; WesternDigital 320GB; MSI Board; DVD Brenner; Nexus-S V2.2; Skystar 2; IR-Einschalter Rev.4.; GLCD 320x240

    Gaudeo discere, ut doceam :whatever
    Im Web: http://www.renier.de

  • Hatte auch das Setup-Kompilierungsproblem.


    Einfach


    Code
    1. #include "diseqc.h"


    hinter die Sternchen-Kommentare in Zeile 8 von "PLUGINS/src/setup/vdrsetupclasses.h" einfügen und dann hat's bei mir kompiliert... :)

    Hardware: AMD Duron 900 MHz, 256 MB Ram, 1 x 400 GB und 2 x 200 GB Maxtor, 1 x 500 GB USB 2.0, Nec DVD-RW ND-3500AG, 1 x TT 1.6 FF DVB-S, 1 x Twinhan Budget DVB-T
    Software: VDR 1.4.1, BigPatch, DMH-DVD-Archive-Patch, Kernel 2.6.12
    ---
    "Hörma, wie heißt nomma dat Instrument mit den 3 Knöppen oben drauf...? - Ja richtig, Flöte!"

  • dmh


    Danke, ich werds probieren.



    EDIT: Funktioniert, Danke.

    HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup

    SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25

    ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Scorp ()

  • Hallo,


    @all
    Danke für die Blumen :-)
    Allerdings hat es Klaus mir heute einfach gemacht, in dem es nicht einmal einen Reject gegeben hat.


    mvdbeek
    Ist in der nächsten Version enthalten. Ralf Müller hatte diesen bereits in seinen enAIO-rm übernommen und ich werde das ganze demnächst synchronisieren und damit den Patch übernehmen.


    Setup Plugin Problem:
    dmh´s Lösung funktioniert zwar, aber besser wäre es, das ganze in der Datei setupmenu.cpp so zu ändern


    #include "i18n.h"
    +#include "diseqc.h"
    #include "vdrsetupclasses.h"


    Ein make plugins-clean löscht nämlich die Datei vdrsetupclasses.h und demnach müsste die Datei immer wieder neu gepacht werden.


    Bye,
    Frank

  • Also ich kann mein Plugin ohne Patch (Vanilla) übersetzen.


    Welcher Patch des Bigpatch ist denn dafür


    #include "i18n.h"
    +#include "diseqc.h"
    #include "vdrsetupclasses.h"


    verantwortlich?



    Gruß
    Ranga

    - yavdr 0.6.1 -


    . . : : ASUS AT3IONT-I , 2 GB RAM : : Mystique Satix Dual S2 ::..
    ..:: Silverstone ML02B-MXR :: Samsung 1,5TB Eco Green : : Logitech Harmony 1100::..

  • Hallo,


    Weil ich den aktuellen "Entwickler/Maintainer" des SwitchOnly-Patch nicht genauer kenne, frage ich doch zumindest hier an, ob wir nicht im Sinne einer Vereinheitlichung die Patches in der vdr/config.h abenso "definieren" sollten wie den Bigpatch.


    Mein Anliegen konkret: Ich wäre dafür, dass die Einzellnen Patches (mit ihrer Version) in der config.h aufgeführt und damit global definiert werden. Dadurch können Plugins auch Funktionen nutzen, die erst durch Patches entstehen und werden nicht "inkompatibel" zum orig VDR.


    Dort nur Bigpatch hin zu schreiben, reicht aus meiner Sicht dafür nicht aus, weil ja manche Patches mal im Bigpatch enthalten sind, aber mal aus kompatibilitäs gründen auch wieder rausgeworfen werden.



    Ein konkretes Beispiel:
    Ich habe einen Patch für das text2Skin-Plugins geschrieben. Dieser Funktioniert quasie nur dann "wirklich", wenn der SwitchOnly-Patch enthalten ist. Damit aber keine Inkompatibilität entsteht habe ich folgenden Block eingebaut, der über das Define erst herraus findet, ob der SwitchOnly-Patch existiert oder nicht (display.c hab 0.0.2 des Patches):


    Dadurch wird nur dann der Code auch ausgeführt, wenn er sich ausführen lässt. Ist SWITCHONLYPATCH nicht definiert, liefert diese Methode (innerhalb von text2skin ein token) false und alle für dieses Plugin geschriebenen Skins funktionieren ebenfalls. Egal ob der Switchonlytimer enthalten ist oder nicht. Kompatibilität.


    Um nun anzuzeigen, dass der Patch existiert, reicht ein einfaches:

    Code
    1. #define SWITCHONLYPATCH 0.0.4

    in der config.h.



    Kurz: Die Patches sollten für die Plugins und Programmierer dieser über #ifdef erfragbar sein, um eine möglichst hohe Kompatibilität zu erreichen!


    mfg bn


    [EDIT]
    Habe übrigens Sascha Volkenandt (dem Entwickler vom Text2Skin-Plugin) soeben diesen Patch geschickt
    [EDIT]

  • Hi,


    also soweit konnte ich keine Probleme beim Betrieb mit dem Bigpatch feststellen. Klasse.



    Allerdings hab ich mir gerade die Sourcen für das Setup Plugin v0.2.0 runtergeladen und das will auch mit den hier angeführten Tips nicht:


    Code
    1. make[1]: Entering directory `/usr/src/VDR/vdr-1.3.34/PLUGINS/src/setup-0.2.0'
    2. g++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -D_GNU_SOURCE -DPLUGIN_NAME_I18N='"setup"' -DVDRVERSION="\"1.3.34\"" -I../../../include -I../../../../DVB/include -I../../.. setup.cpp
    3. g++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -D_GNU_SOURCE -DPLUGIN_NAME_I18N='"setup"' -DVDRVERSION="\"1.3.34\"" -I../../../include -I../../../../DVB/include -I../../.. i18n.cpp
    4. g++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -D_GNU_SOURCE -DPLUGIN_NAME_I18N='"setup"' -DVDRVERSION="\"1.3.34\"" -I../../../include -I../../../../DVB/include -I../../.. menus.cpp
    5. g++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -D_GNU_SOURCE -DPLUGIN_NAME_I18N='"setup"' -DVDRVERSION="\"1.3.34\"" -I../../../include -I../../../../DVB/include -I../../.. setupmenu.cpp
    6. setupmenu.cpp: In method `enum eOSState cSetupVdrMenu::ProcessKey(eKeys)':
    7. setupmenu.cpp:369: no matching function for call to `cSubMenu::SetMenuSuffix (char[20])'
    8. make[1]: *** [setupmenu.o] Error 1

    HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup

    SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25

    ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Scorp ()

  • Hi!


    Scorp : Das Setup-Plugin hat wohl einen neuen Patch für VDR ... müsstest du den alten rausnehmen (falls der im KP drinnen ist) und den neuen rein.


    Gruß,
    Brougs78

    - -- --- ================================================================ --- -- -
    Antec Fusion, Intel E5200, Asus P5N7A-VM (VDPAU), DD CineS2 v6 + DD DuoFlex CI // yavdr-0.6.1
    - -- --- ================================================================ --- -- -

  • Brougs78


    Klassischer Fall von Eigentor, das Plugin bringt einen neuen Patch mit.


    Dieser muß aber dann erst an den Bigpatch oder umgekehr angepasst werden...

    HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup

    SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25

    ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Scorp ()

  • Hallo,


    Ranga
    Das ganze scheint durch den vdr-1.3.33-easy-diseqc-setup-0.9 Patch verursacht zu werden.
    Eventuell lässt sich das ganze wieder so ändern, das dein Plugin nicht gepacht werden muss, ich schaue mir das heute oder morgen Abend mal näher an.


    LightYear
    Dein Vorschlag ist natürlich sinnvoll, und ich werde das define auch übernehmen.
    Allerdings ist es im Nachhinein natürlich schwierig entsprechende „NAMEN“ zu vergeben.
    Eigentlich ist es ja der „miniPatch“ der allerdings bis auf die Switch-Timer-Only Funktionalität reduziert wurde.


    Scorp
    Ich glaube auch die neue Version des Plugins wird den oben stehenden Patch benötigen. Ich habe es aber selber noch nicht getestet.


    Bye,
    Frank

  • Zitat

    Original von Frank99
    LightYear
    Dein Vorschlag ist natürlich sinnvoll, und ich werde das define auch übernehmen.
    Allerdings ist es im Nachhinein natürlich schwierig entsprechende NAMEN zu vergeben.
    Eigentlich ist es ja der miniPatch der allerdings bis auf die Switch-Timer-Only Funktionalität reduziert wurde.


    Deswegen würde ich halt auch den orig-entwickler fragen. Ich denke aber das SwitchOnly-Timer am besten passt. Lass uns Mini fragen!


    MINI! *ruf*



    mfg bn


    [edit] hab ihm gerade nee mail geschickt [/edit]

  • Hallo,


    hier mal der an den BP angepasste Patch für das Setup Plugin 0.2.0, einfach nach dem BP anwenden.
    Zusätzlich wird momentan noch ein Patch für das Plugin selber benötigt in der Datei setupmenu.cpp:


    #include "debug.h"
    #include "i18n.h"
    +#include "diseqc.h"
    #include "setupsetup.h"
    #include "vdrsetupclasses.h"


    Ich habe es hier auf meinem Notebook nur compiliert, kann es aber nicht testen!
    Ist leider noch kein SofDevice Plugin eingerichtet ;-)


    LightYear
    :-)


    Bye,
    Frank