[Announce] kvdremote - KDE Fernsteuer-Applet

  • Als kleine Fingerübung habe ich mir eine Fernsteuerung für das KDE-Panel erstellt, und möchte sie nun mit jedem teilen, der sowas brauchen kann:


    [Blocked Image: http://herzogonline.net/kvdremote/kvdremote-0.1-1.png]


    [Blocked Image: http://herzogonline.net/kvdremote/kvdremote-0.1-2.png]


    http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=148763


    Features: Steuerkreuz bzw umschaltbar Farbtasten, Steuerung eines beliebigen VDRs im Netzwerk, natürlich auch lokal.


    Zur Installation: ./configure, make, make install.


    NEU: RPMS i586 und i686 für SuSE 10 stehen zur Verfügung!
    Installation getestet, funktioniert.


    NEU: RPMS i586 und i686 für SuSE 9.3 stehen zur Verfügung!
    Installation getestet, funktioniert.


    Dann steht das Applet zum Hinzufügen in die K-Leiste zur Verfügung.


    Die Buttons passen sich nun komplett an die Größe an, ich empfehle Größe "Mittel" für die K-Leiste und horizontale Anordnung (vertikal-Support kommt noch). Bei kleineren Panels werden die einzelnen Buttons beim Darüberfahren vergrößert.


    Zur Konfiguration den "kvdremote einrichten" Menüeintrag verwenden, wie bei jedem anderen Panel auch :P


    Für Anregungen und Kritik stehe ich zur Verfügung :)


    EDIT: Nun auf Sourceforge.net:


    http://sourceforge.net/projects/kvdremote/ 8)

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

    The post was edited 8 times, last by s_herzog ().


  • Danke, dass es bischen "dynamischer" wird, hab ich schon vor ;)


    Aber für "Klein" müsst ich 2x6 machen, weil noch kleinere Knöpfchen sind sicher nciht drin *ggg*


    Also werd ich wohl 4 Modi brauchen:


    Klein horizontal, Klein vertikal, "Mittel und größer" horizontal, "Mittel und größer" vertikal. Und wenn es größer wird, dann werden die Knöpfe einfach größer - gib mir nen Sonntag *ggg* :D

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • Update! (DL-Link siehe modifizierter Eingangspost).


    Neuerungen:


    - Zifferntasten
    - Skalierung und Ausrichtung der Buttons gefixed für Panels > "Mittel"


    [Blocked Image: http://herzogonline.net/kvdremote/kvdremote-0.1-3.png]


    Nächste Neuerung: Konfigurationsdialog, kommt noch ;)


    Installation siehe Eingangspost!

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • na toll, da installiert man um 13 Uhr die 0.1 und wird kurze Zeit später überholt... Also das ganze nochmal.


    Bis aucf das problem, dass mein svdr-Port nicht startet lief die App 0.1...


    Kann man per SVDR nicht auch den Screenshot darstellen? Oder braucht man dafür direkten Zufriff auf "/tmp/"?


    Sonst kann ich nur sagen: Sehr gut!


    V_R

    VDR1: POV ION 330 mit Media-Pointer MP-S2 auf yaVDR 0.3.1 - enermay 370 Watt - 80GB SSD + 500GB HD - CoolerMaster ATX-620 - VGA2Scart + HDMI
    VDR2: Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - Sundtek DVB-S2 + remote Sundtek - 60GB SSD - HDMI
    VDR3
    : Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - remote Sundtek - 500GB HD - DVI
    Atom 2700 mit 13W, Ubuntu PP, 60GB SDD + 240GB SSD, 2x Sundtek DVB-S2

  • Quote


    Kann man per SVDR nicht auch den Screenshot darstellen? Oder braucht man dafür direkten Zufriff auf "/tmp/"?


    AFAIK schickt man "GRAB" und bekommt dann ein File über den Socket um die Ohren gehauen...aber da ich das Ding eigentlich zur Steuerung eines VDR, der "irgendwie im Blickfeld ist" vorsehe, hab ich den Stress erstmal nicht vor.... :D

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • Update! :)

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • Krieg die pre3 nicht Übersetzt aud SuSE9.3



    Mfg SVen

  • Theoretisch sollte das Problem jetzt behoben sein, ich hab das Archiv mal eben aktualisiert.


    Bin hier auf OpenSuSE10 RC1 mit GCC4, der ist scheinbar ein wenig intelligenter geworden und scheint Pointerargumente automatisch mit NULL zu füllen, wenn sie fehlen ;)


    Kannst einfach auch selber fixen, wenn du hinter "QWidget* parent" in den betreffenden Zeilen ein "= NULL" hinzufügst...in beiden Konstruktoren.


    Die Warnings sind wurscht :P

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • Quote

    Original von s_herzog


    AFAIK schickt man "GRAB" und bekommt dann ein File über den Socket um die Ohren gehauen...aber da ich das Ding eigentlich zur Steuerung eines VDR, der "irgendwie im Blickfeld ist" vorsehe, hab ich den Stress erstmal nicht vor.... :D


    nicht ganz. man kann die auflösung des bildes angeben und den ort auf dem vdr, wo es gespeicheert werden soll. besorgen muss man sich es dann schon selbst. ich mache das in meinem plugin für den tv-browser über einen webserver. aber das ganze sollte für dein applet eh uninteressant sein, denn wo willst du in der kde-leiste das fenrsehbild unterbringen ;-)

  • Quote

    Original von hampelratte


    nicht ganz. man kann die auflösung des bildes angeben und den ort auf dem vdr, wo es gespeicheert werden soll. besorgen muss man sich es dann schon selbst. ich mache das in meinem plugin für den tv-browser über einen webserver. aber das ganze sollte für dein applet eh uninteressant sein, denn wo willst du in der kde-leiste das fenrsehbild unterbringen ;-)


    Gut zu wissen, das lass ich ;-)


    PS: Man kann die KDE-Leiste bis auf 256 Pixel hochblasen! *ggggggg*

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • Quote

    Original von s.krueger
    s_herzog


    Jetzt lässt es sich wieder Übersetzen, aaabbbeer wenn ich den VDR bedienen will, geht`s nich und meine CPU-Last ist auf 100%
    Was das nu wieder!?


    Mfg SVen


    Hm, kann ich hier nicht nachvollziehen, habe gerade die aktuelle Version nochmal neu installiert, hab das Phänomen nicht. Nach einem Make install musst du den kicker übrigens neu starten, denn er lädt die applets scheinbar nur beim Start!


    Ich geh nachher mal auf meine 9.3-Büchse und übersetz es mal dort...

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

    The post was edited 1 time, last by s_herzog ().

  • Quote

    Nach einem Make install musst du den kicker übrigens neu starten, denn er lädt die applets scheinbar nur beim Start!


    Yepp weiß ich, den ich mußte den kicker killen und neu starten, damit die CPU wieder zu Ruhe kommt, aber immer das gleiche!


    Übrigens steht in der Info immer noch pre2 drinn, nur so nebenbei.



    Mfg SVen

  • Updated.


    Ich habe jetzt das Problem gefunden:


    - Kann der Socket nicht verbinden, so geht kicker auf 100% bis der Socket Connect tatsächlich austimed


    - Ich habe jetzt die Koniguration gefixt, sie zieht jetzt sofort. (immer noch Archiv 0.1pre3)


    Also: Wenn die CPU auf 100% geht, stimmt was mit dem Hostnamen nicht!


    Wichtig: svdrphosts.conf auf dem VDR anpassen, so dass man konnekten DARF.


    Wichtig2: Wenn hostnamen statt IP verwendet werden, sollte die Linux-Kiste den Hostnamen auch resolven können. /etc/hosts aktuell halten!


    Wichtig3: Die richtige IP einstellen. By default liefere ich mit 127.0.0.1 aus, das ist localhost. Einfach "kvdremote einrichten" nehmen vom Panelmenü.


    Wichtig4: Die 100% CPU geht wieder weg, auch wenn er auf 100% geht, kann man den Hostnamen noch ändern, mit dem nächsten Buttonclick ist dann wieder "alles gut" ;D

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • Update: habe ein paar RPMs gebaut. Stehen auf der "Files" Seite in Sourceforge, derzeit ein Source RPM und 2 RPMs für SUSE10 (KDE 3.4, GCC4), i586 und i686...


    Pakete für SuSE 9.3 folgen und evtl bau ich noch ein Fedora.


    Wenn jemand Pakete für Linux/PPC bauen kann, wäre SAUNETT, weil nen Mac hab ich grad keinen hier *ggg*

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • Servus,


    die Screenshots sehen sehr interesant aus würde das Tool auch gerne ausprobieren aber leider bricht mir make ab mit folgender Ausgabe:


    Code
    1. make[3]: *** Keine Regel vorhanden, um das Target »/opt/kde3/share/apps/ksgmltools2/customization/kde-chunk.xsl«,
    2. benötigt von »index.cache.bz2«, zu erstellen. Schluss.
    3. make[3]: Verlasse Verzeichnis »/home/leomaniac/Downloads/kvdremote/doc/en«
    4. make[2]: *** [all-recursive] Fehler 1
    5. make[2]: Verlasse Verzeichnis »/home/leomaniac/Downloads/kvdremote/doc«
    6. make[1]: *** [all-recursive] Fehler 1
    7. make[1]: Verlasse Verzeichnis »/home/leomaniac/Downloads/kvdremote«
    8. make: *** [all] Fehler 2


    Achja System ist Ubuntu mit nachinstallierten KDE-Desktop

    Hardware: Elitegroup 741GX-M + AMD Athlon 1400 (läuft auf 1200 wegen Temperaturgründen) + Technotrend FF + IR Empfänger

    The post was edited 1 time, last by stev ().