Radio-Plugin 0.0.9 mit RDS-Radiotext(plus V2.0)

  • Hi,


    war mal so frei, das Radio-Plugin mit Radiotext(plus) zu erweitern;
    Radiotext (RDS-UECP im Audiostream) wird über den ARD-Radiotransponder (DVB-S) von diversen Sendern seit 19.8.05 ausgestrahlt [und auch über DVB-T Radio in Berlin]
    (zur Zeit Testphase, und sie dauert noch an ;))


    So sieht's dann aus:


    Radiotext Oben, Titelzeile + 2zeiliger Text + RTplus-Tags
    [Blocked Image: http://www.egal-vdr.de/images/Radiotext.jpg]


    Radiotext Unten, keine Titelzeile + 1zeiliger Text + RTplus-Tags
    [Blocked Image: http://www.egal-vdr.de/images/RTplus.jpg]


    Radiotext Oben, keine Titelzeile, 3zeiliger Text
    [Blocked Image: http://www.egal-vdr.de/images/Radiotext2.jpg]


    Info OSD-Timeout bei Kanalwechsel
    [Blocked Image: http://www.egal-vdr.de/images/AutoOSD.jpg]


    Setup-Menü
    [Blocked Image: http://www.egal-vdr.de/images/Radiotext-Setup.jpg]



    @kleo's-Hintergrundbild, bearbeitet wie oben (Inhalt nach oben/unten verschoben)
    Download


    Plugin nur für vdr >= 1.3.22, getestet mit 1.3.34


    Edit: Links angepasst

  • Hallo,


    Quote

    Nette Erweiterung, denke mal, wenn alle Radiostationen mitziehen, eine tolle Sache.


    Find ich auch. Läuft übrigens einwandfrei auf meinem vdr-1.3.27



    Mfg Josef

    registered VDR-User: #1013


    Hardware: Asus A7V133 / 640 MB Ram / Athlon TB 1000 / SanDisk Ultra II 1GB / Samsung 120 GB + 160 GB/ Nec 1300 / TT 1.5 + Extension Board / TT Budget / GLCD 240x64


    Software: LinVDR 0.7 - vdr-1.4.3-2 - Kernel-2.6.18 auf CF-Card ... 384 MB LiveBuffer auf Ramdisk

  • Hi,


    und hier eine winzig kleiner Verbessungsvorschlag :


    damit der Hauptmenueintrag übersetzt wird und je nach Aktivierung ein- und ausgeblendet wird...
    Denn dadurch kann der Text "radio-plugin must be active" aus dem Menu entfallen :D


    Cu,
    Andreas

  • Hi,


    @Hulk, danke aber zu früh/spät (war ja nur ne preVersion) :D


    div. Setup-Optionen ergänzt:
    - Text abschaltbar
    - Anzahl Zeilen (1-5)
    - vordefinierte Farben für Hintergrund/Text
    - Aufrufmodus (Aus=nur Radiotext-Check mit Konsoleprint, über Hauptmenü, +automatisch bei Kanalwechsel = funzt über User-MakroKey 1-9)


    Der User-MakroKey muß FB-technisch nicht definiert/vorhanden sein, es reicht ein Eintrag in der keymacros.conf, z.B. :

    Code
    1. User9 @radio
  • Ist diese Plugin für Digitales oder analges Radio gedacht ?
    Würde es für Digitalradio im Kabel gehen bei den öffentlich rechtlichen ?


    Danke für Infos

  • Hi,


    Quote

    Original von pinarek
    Ist diese Plugin für Digitales oder analges Radio gedacht ?
    Würde es für Digitalradio im Kabel gehen bei den öffentlich rechtlichen ?


    Danke für Infos


    Das radio-plugin ist für DVB-Radiosender (Hintergrundbilder), also digital.


    RDS-Radiotext gem. RDS-EUCP (Universal Encoder Communication Protocol) wird hierbei in den Audiostream transparent/unverschlüsselt eingefügt/angehängt.
    Wenn bei der Kabeleinspeisung der Audiostream nicht geändert wird, sollte es dann auch im Kabel DVB-c vorhanden sein.


    P.S.: Habe nun 'ne brauchbare Protokollbeschr. gefunden, sollte ggf. die Radiotext-Funktion (auch mit CRC-Check) überarbeiten.

  • Moin,


    sehr praktisch, danke.


    Die "WDR 2"-Transponderdaten (1.3.22):


    WDR 2 Test;WDR:12266:hC34:S19.2E:27500:0:0:0:0:28489:4100:1093:0

    Ich hab mir Logos für die m.E. wichtigsten (YMMV) Radiosender gemacht.
    Backup von sowas lege ich meist ins Netz: http://www.u32.de/radiologos.tgz



    Gruss,
    Walter

    --seit 2010 kein vdr mehr in Betrieb--
    vdr 1.6.0 + eigene Patchkombination
    GNU/Linux 2.6.23.14 (Debian)
    DVB-S-Karte TT 1.6 (FF, Tuner defekt)
    DVB-S-Karte TT Budget (seit 4/09)
    DVB-T-Karte TT 1300
    DVB-T-USB-StickTerratec Cinergy T USB XE Rev. 2
    PC-Hauptplatine: MSI K8N Neo4-F, AMD 64 (seit 1/07)

    The post was edited 1 time, last by Walter, dg9ep ().

  • Nettes Feature :)
    Hoffentlich machen noch mehr Sender den RDS Text!


    Wenn ich aber "OK" drücke, um zu sehen, auf welchem Kanal ich bin und evtl. das EPG, wird der RDS nicht mehr automatisch eingeblendet.


    Wenn ich mir was wünchen dürfte, würde ich mir wünschen daß die Kanalinfo bei Radiokanälen immer eingeblendet bleibt.
    Die Frage wäre auch, wie man den RDS-Text auf ein Display (graphlcd) bringt...


    grüße,
    B.

  • Hi,


    Quote

    Original von Bafan
    Wenn ich aber "OK" drücke, um zu sehen, auf welchem Kanal ich bin und evtl. das EPG, wird der RDS nicht mehr automatisch eingeblendet.


    Jepp, da sitze ich grad' dran, muß getrickst werden, da durch andere Menüs das OsdObject weg ist.


    Quote


    Wenn ich mir was wünchen dürfte, würde ich mir wünschen daß die Kanalinfo bei Radiokanälen immer eingeblendet bleibt.


    Macht IMO richtig Sinn, wenn dyn. EPG-Daten (Interpret/Titel) vorhanden sind, kann evtl. auch so kommen, mal gucken...


    Quote


    Die Frage wäre auch, wie man den RDS-Text auf ein Display (graphlcd) bringt...


    Hab keins, wie sieht die Schnittstelle aus; die Daten werden ja jetzt schon auch ohne Anzeige extrahiert.

    Gruss, Uwe ... :)


    The post was edited 1 time, last by egal ().

  • Quote

    Original von egal
    Macht IMO richtig Sinn, wenn dyn. EPG-Daten (Interpret/Titel) vorhanden sind, kann evtl. auch so kommen, mal gucken...



    Hab keins, wie sieht die Schnittstelle aus; die Daten werden ja jetzt schon auch ohne Anzeige extrahiert.


    Das weiß ich auch nicht genau, aber das glcd zeigt standardmäßig den Kanal und die EPG Daten an.


    Wie wäre denn folgendes:
    1. Kanalinfo immer anzeigen
    2. Wenn RDS vorhanden, dann EPG durch RDS ersetzen. Dann dürfte es auch weniger Probleme mit den OSD-Objekten geben.
    In der Kanalinfo wären ja 4 Zeilen vorhanden, das dürfte doch reichen, oder?
    Und dann bekommt es (höchstwahrscheinlich) auch automatisch das glcd mit ...

  • Hi,
    so, Tonprobleme mit OE1 DD (kein Ton) und B5 (Mono --> stottender Ton) sind leider immer noch geblieben.
    Sonst ist natuerlich die Radiotextanzeige ein sehr nettes Feature.
    Gruss
    Burkhardt

  • Quote

    Radiotext (RDS-UECP im Audiostream) wird z.Zt. über WDR2-Test (DVB-s) ausgestrahlt


    Kann bitte jemand mal den channels.conf Eintrag des Senders posten ?


    Thx,
    Gromit

    Mein Glotz-o-fon-Konservierer im Aufbau:
    vdr-2.3.1, v4l Treiber, OpenSuse 42.1, Satelco Easywatch DVB-C

  • Hi,


    Quote

    Original von gromit


    Kann bitte jemand mal den channels.conf Eintrag des Senders posten ?


    Thx,
    Gromit


    Code
    1. WDR 2 Test;ARD:12265:hC34:S19.2E:27500:0:1191=deu:0:0:28489:1:1093:0


    So, AutoAnzeige nach 'Zwischen-OSD' funzt jetzt;
    muß das mit DD mal anschauen...

  • Hi,


    so, Update (Download s.o.):


    - Auto-OSD funzt jetzt auch nach 'Zwischenmenüs'
    - Digitaltracks jetzt möglich (getestet mit OE1 DD (z.Zt. DD2.0) + Mehrkanaltest WDR (DD5.1)


    burki , mit B5 meinst du B5 Aktuell? Läuft hier einwandfrei.

  • Hi Uwe,


    mmh, ja B5 ist B5 Aktuell.
    Hab das leichte Stottern auch bei anderen Sendern (z.B. Paris Jazz oder WDR3 ...), wenn ich das radio-plugin benutze.
    DD klappt jetzt aber in der Tat --> sehr schoen.
    Sicher wieder eine Sache der firmware (benutze 261e und werde wohl wieder auf 261d zurueckgehen) und des VDRs selbst (hier VDR 1.3.22) + diverser patches.
    Bei mir laeuft zudem auch noch ein kleines plugin, welches (aufbauend auf den patch vom streamdev-plugin) das Herunterfahren des VDRs beim Radiohoeren verhindert.
    Werde da wohl mal bei Gelegenheit noch mehr debuggen muessen.
    Gruss
    Burkhardt

  • Hi,


    noch'nen Update (0.0.7a, Download s.o.):


    - nun alle(analoge+digitale) AudioTracks möglich
    (damit man auch alle 18 unterschiedl. Programme von RADIO INT 2 bekommt :D)


    prost : wieso, geht doch mit dem osdteletext-plugin wunderbar
    (für so einsame Radiosender wie 'NDR Kultur', die auch Videotext senden)