em8621l - hdtv dvi karten da :)

  • naja,


    plugin "grundgeruest" steht, die karte initialisiert, leider haperts noch
    am dma transfer. zumindest die testbilder kommen schon vom vdr raus :)


    gtc allwell hat aber btw die sourcen auf deren ftp server verschwinden lassen,
    d.h. es gibt offiziell keine software mehr. daher koennen wir wohl legal
    kein plugin mehr dazu bauen....


    -- randy

  • servus randy,


    wenn du zum zeitpunkt des kaufes auf der hp die soft gesaugt hast, dann sollte es auch nach deutschem recht keine probleme geben. Denn zum Zeitpunkt des Kaufes war die soft ja frei zugänglich (selbst für leute die die karte nicht gekauft haben...).


    bin zwar kein anwalt, aber es dürfte sicherlich schwer sein jemandem die software für sein legal erworbenes produkt nach kaufabschluss wieder als illegal zu stempeln...
    und wenn es in die serie gehen sollte, dann ist das sicher verhandelbar.


    gruss


    adama ;)

  • naja, werden wir halt dieheaders ned 1:1 uebernehmen :)


    ab oktober gibts btw eine stp mit dem 8622 chip, linux und ide onboard :)
    (fuer dvd, hdd etc). software ist das gleiche sicher wie ich jetzt schon habe.
    das offizielle linux sdk kommt anfang oktober fuer die box.


    jtag interface bekomm ich wohl btw in 2 wochen *g* dann koemma auch
    die pearlbox mal auslesen.



    -- randy

  • na das nenn ich doch jetzt ma einen richtig goilen post, sowas....


    das wir das noch erleben dürfen....


    wenn die zeitpläne halten, dann könnten wir unterm weihnachtsbaum mal wieder ne richtig nette kleine kiste stehen haben... (nein nicht von Fidel aus Cuba...).


    Gruss


    Adama ;)


    sach bescheid, ich meld mich als betatester, und hardware-aufmacher...

  • randy


    Quote

    ab oktober gibts btw eine stp mit dem 8622 chip, linux und ide onboard :)
    (fuer dvd, hdd etc). software ist das gleiche sicher wie ich jetzt schon habe.
    das offizielle linux sdk kommt anfang oktober fuer die box.


    Von welchem Hersteller kommt denn diese stb? Hab ich was verpasst? ;)

  • Da ich nicht weiß wo ihr die News bezüglich der HDTV-Karte herbekommt frage ich einfach
    euch.
    Gibt's was neues?



    coke

    VDR:AMD Athlon X2 4850e, ASUS M3A-H/HDMI, 1 GB DDR2-RAM, 80 GB 3,5"HDD, Hauppauge DVB-C Rev. 2.1, Nova-T, Lorenzen DVB-T, Atric IR-Einschalter, easyvdr 0.6.2


    Server: Allnet ALL6250, 1xGb-LAN, 2xUSB, 400GB mit OPENNAS 1.7


    VDR-User #1475

  • Ich schliesse mich meinem Vorredner an. :)


    Mensch, die Industrie könnte soviel Geld verdienen.
    Ich wär bereit bis 350 Euro für eine ordentlicheHDTV-Karte mit Linux-Support hinzulegen, die auch unverschlüsselt über hundsordinäres DVI rausjagt, aber nein, man muss ja alles mit HDCP/HDMI und NDAs zunageln. :rolleyes:

  • Wenn das ganze Zeugs für den Zahlen Kunden problemlos wäre, gäbe es viel weniger geschrei... Aber das die Hardwarehersteller TV-Geräte mit unverschlüsseltem HDMI Eingang verkaufen, die Video-Geräte-Hersteller aber einen Verschlüsselten HDMI-Eingang vorraussetzen damit überhaupt was funktioniert ist eine Unverschämtheit. Außerdem meine ich mich an die nette Box zu erinnern die einen verschlüsselten HDMI-Eingang hat und einen unverschlüsselten HDMI-Ausgang (oder es war DVI, is aber egal)... damit wäre das dann auch geklärt.


    MfG Deus

  • Quote

    Original von Deus
    Wenn das ganze Zeugs für den Zahlen Kunden problemlos wäre, gäbe es viel weniger geschrei... Aber das die Hardwarehersteller TV-Geräte mit unverschlüsseltem HDMI Eingang verkaufen, die Video-Geräte-Hersteller aber einen Verschlüsselten HDMI-Eingang vorraussetzen damit überhaupt was funktioniert ist eine Unverschämtheit. Außerdem meine ich mich an die nette Box zu erinnern die einen verschlüsselten HDMI-Eingang hat und einen unverschlüsselten HDMI-Ausgang (oder es war DVI, is aber egal)... damit wäre das dann auch geklärt.


    MfG Deus


    Ha, gut! Gibt's ne'n Link zu so einem Teil? Ist eh nur eine Frage der Zeit bis es sowas gibt. Ich verstehe die Hersteller nicht... rumeiern und sich dann wundern, wenn sich jeder einen schnellen und unkomplizierten Workaround schafft.

  • Hallo,


    ich war gestern auf der IFA und habe mit einem Technnotrend Mitarbeiter gesprochen. Er wurde mir als Entwickler der FF Karten vorgestellt. Naja ob das stimmt ;)
    Habe ihn wegen HDTV-Karten gefragt. Bei Technotrend ist zur Zeit nichts in Entwicklung und so schnell wird das auch nichts (Er schloss eine Entwicklung zu einem späteren Zeitpunkt nicht aus)
    Gründe:


    Steckplatzproblematik: PCI oder PCI-Express
    Kein Standard hat sich bisher durchgesetzt. also 720p/720i 1080i/1080p


    Gruß,


    silentreader

  • Quote

    Original von silentreader
    Kein Standard hat sich bisher durchgesetzt. also 720p/720i 1080i/1080p


    Ich dachte, die sollten alle Standard sein, oder? Hat ja auch lange genug gedauert... ;) Dann sollten sie 'ne Karte bauen, die beides kann.


    Wobei sie sich die interlace-Modi wirklich hätten schenken können :rolleyes:


    Gruß, leppenraub

    Aktuelle Konfiguration: ASUS P4P800-E Deluxe -- P4 Celeron 2.6 GHz -- 256 MB RAM -- /video = 1.5TB (smbfs) -- 1x Nexus-S -- 2x Nova-S -- WakeUp-Modul / LIRC mit FB Logitech Harmony 895 -- c't VDR6 mit vdr 1.4.7 -- Kernel 2.6.18-4-486

  • Hallo,


    Die genannten Gründe halte ich für vorgeschoben. Die Formate könnte man wohl leicht alle unterstützen und die Frage PCI oder PCIe lässt sich zur Not über eine Bridge lösen, wie es auch die Grafikkartenhersteller zum Teil machen.
    Allerdings kann ich Technotend trotzdem gut verstehen. Zur Zeit denkt sich die Filmindustrie in Zusammenarbeit mit den beiden DVD-Nachfolger Gruppen ja fast täglich neue Schikanen für die Benutzer aus. In dem Kontext eine Produktentwicklung in dem Bereich zu starten, kann nur schiefgehen, da man garantiert ständig nachbessern muss.


    EddieT

    PIII-866, 512 MB Ram, Avermedia 761 DVB-T, PVR150MCE, Debian unstable, vdr 1.3.38, Xine über Xorg auf GF2MX

  • Auszug aus der Nachricht KiSS' WMV-HD-Player soll endlich erscheinen
    ...
    Während KiSS auf der IFA (Halle 26, Stand 101) den DP-600 präsentiert, kann man bei Nero (Halle 1.1, Stand 203) bereits einen Prototypen des DVD-Playermodells DP-700 bewundern. Dieses Gerät ist bereits in der Lage, von CD oder DVD Videodateien im Format H.264/AVC abzuspielen. Ausgestattet ist der Player mit dem zur 8620-Familie gehörenden 200-MHz-Prozessor EM8622, der laut Sigma Designs auch Microsofts VC-1 dekodieren können soll. Preis und Verfügbarkeit des DP-700 teilte KiSS noch nicht mit.


    --


    Das klingt doch ganz gut! Wenn der Player noch eine Platte hat, dann wäre ich mit von der Partie...

    EPIA M10000 - 256MB Apacer DDR-RAM - Samsung 120 GB - Pioneer slot-in DVD - caseless - DVB-T Budget - DXR3 - c't VDR

  • Quote

    Original von silentreader
    Hallo,


    ich war gestern auf der IFA und habe mit einem Technnotrend Mitarbeiter gesprochen. Er wurde mir als Entwickler der FF Karten vorgestellt. Naja ob das stimmt ;)


    Und - haste ihn verkloppt? ;)
    So von wegen fehlende Sicherung bei Ein/Ausstöpseln am Fernseher (Potential...), selbst nach x Revisionen...


    Quote

    Habe ihn wegen HDTV-Karten gefragt. Bei Technotrend ist zur Zeit nichts in Entwicklung und so schnell wird das auch nichts (Er schloss eine Entwicklung zu einem späteren Zeitpunkt nicht aus)
    Gründe:


    Steckplatzproblematik: PCI oder PCI-Express


    Eine noch hanebüchenere Ausrede ist dem nicht eingefallen?
    Wenn er "Kopierschutzproblematik", "Codec-Unsicherheit" oder "kaum Ausstrahlung, kaum HDTV-taugliche Glotzen" gesagt hätte, OK, aber dass...
    Da hätte ich gleich nachgefragt, ob sie nicht einen Auslieferungsstop für die gesamte PCI-Palette planen, denn schliesslich gibt es ausser auf Industrie-Hauptplatinen kaum mehr PCI-Slots. :rolleyes:

  • @ rüsseltier


    Ehrlich gesagt machte der gesamte Stand einen recht arroganten Eindruck (Entwickler eingeschlossen) und auf die Frage ob ihm denn die VDR-Community bekannt sei, war ihm nur ein "ja, ja" zu entlocken. Nicht gerade ein Begeisterungssturm :(


    Gruß,


    Flasher