DVB Update für Kernel 2.6.9 (Plain Vanilla)

  • Achtung: Update ist primär für Leute mit einer Nexus 2.3 gedacht. Wer ein stabiles, funktionierendes System hat, sollte diesen Update nicht einspielen. (Bei mir funktioniert er jedoch bis jetzt problemlos. :) )


    Auf
    http://www.conserte.ch/Mirrors…update/dvbupd20050416.tgz
    habe ich einen DVB Update bereitgestellt. Damit sollte auch die Nexus 2.3 funktionieren.


    Installation

    Code
    1. cd /tmp
    2. wget http://www.conserte.ch/Mirrors/linvdr/MarcTwain/linvdr-0.7/dvbupdate/dvbupd20050416.tgz
    3. tar -xzf dvbupd20050416.tgz -C /
    4. depmod
    5. reboot


    Achtung: wenn die Fernbedienung über das Remote-Plugin bei mehreren FF-Karten nicht mehr funktioniert, dann sollte man den IR-Empfänger an den anderen Karten ausprobieren.

  • Hallo vielen Dank für die Info.


    Habe es auch prompt ausprobiert aber nach erfolgreichem Update bekomme ich immer noch die Fehlermeldung something went wrong VDR respawning to fast.



    Gruß


    Pascal

    ctvdr 7 auf HP Compaq d530 SFF, 512 MB Ram, 1,5 TB Samsung Pladde, Hauppauge Nexus Rev 2.3, Hauppauge Nova

  • MarcTwain : Hab gerade gesehen, daß Du einen neuen Treiber bereitstellst.


    Ist mir gestern aufgefallen, daß sich im Treiber bezüglich des VIDEOSTATUS, welchen ich im Plugin skinelchi auswerte, was geändert hat (Ende März ungefähres Datum der Änderung, denke ich)


    Nur weil ich gesehen hab, daß Du in den Sourcen des Plugins den VIDEOSTATUS aktiviert hast.


    Falls das jemand mit dem neuen Treiber verwendet, dann gibts zwar keine ernsthaften Probleme, aber funktioniert nicht wie gewünscht.


    (OT: Bin dabei, das umzubauen)


    Gruß
    Frank

  • calpas
    deine fehlermeldung hat meines wissens nach nichts mit einem falschen treiber zu tun.
    höchstwahrscheinlich ist an dieser meldung ein plugin schuld.
    nimm alle plugins raus, starte neu und aktiviere alle einzeln nacheinander, bis du weißt, welches das problem verursacht.

  • Quote

    Original von calpas
    Hallo vielen Dank für die Info.


    Habe es auch prompt ausprobiert aber nach erfolgreichem Update bekomme ich immer noch die Fehlermeldung something went wrong VDR respawning to fast.


    Tja, wenn Du willst, dass man Dir hilft, dann müsstest Du schon mehr Infos rausrücken. :)


    logread wäre z.B. nicht schlecht.


  • Danke für den Hinweis und das coole Skin. :)


    Gruss
    Markus

  • Hi @MT
    bei mir meldet sich das Update mit Fehler beim laden von
    dvb_ttpci.o ".... not found" (vdr ist gerade aus, daher
    unvollständige Fehlermeldung, sieht so aus wie nicht zusammen passende
    ...o Teile, wie fehlender Library Einsprung)


    Ergebnis ist, dass die FF TT Rev 1.6 nicht gefunden wird und damit
    kein MPEG-Decoder.


    Na ja, kein Problem, hab halt wieder die letzt Version dvdupdate.tgz
    genommen, alles wieder ok.


    Weiter viel Erfolg (und Spass daran..(
    Harvey


  • Tja, der fehlende Einsprung wäre ja gerade interessant. :)


    depmod hast Du gemacht?


    Bei mir geht's:

  • habe das Update auf einer "sauberen" Installation mit einer Nexus 2.3 getestet.
    Fehlermeldung: VDR respawning to fast


    Hier ein Auszug aus Logread:


    Apr 17 19:08:39 linvdr syslog.info syslogd started: BusyBox v1.00 (2004.11.01-04:47+0000)
    Apr 17 19:08:39 linvdr user.info kernel: ACPI: PCI interrupt 0000:00:08.0[A] -> GSI 10 (level, low) -> IRQ 10
    Apr 17 19:08:39 linvdr user.warn kernel: 3c59x: Donald Becker and others. www.scyld.com/network/vortex.html
    Apr 17 19:08:39 linvdr user.info kernel: 0000:00:08.0: 3Com PCI 3c905B Cyclone 100baseTx at 0xd400. Vers LK1.1.19
    Apr 17 19:08:40 linvdr local0.info udhcpc[968]: udhcpc (v0.9.9-pre) started
    Apr 17 19:08:40 linvdr local0.debug udhcpc[968]: Sending discover...
    Apr 17 19:08:40 linvdr local0.debug udhcpc[968]: Sending select for 192.168.1.113...
    Apr 17 19:08:40 linvdr local0.info udhcpc[968]: Lease of 192.168.1.113 obtained, lease time 4320000
    Apr 17 19:08:40 linvdr user.info kernel: Linux video capture interface: v1.00
    Apr 17 19:08:40 linvdr auth.info sshd[995]: Server listening on 0.0.0.0 port 22.
    Apr 17 19:08:40 linvdr daemon.info init: ^MStarting pid 1004, console /dev/tty1: '/sbin/getty'
    Apr 17 19:08:40 linvdr daemon.info init: ^MStarting pid 1005, console /dev/tty2: '/sbin/getty'
    Apr 17 19:08:40 linvdr daemon.info init: ^MStarting pid 1007, console /dev/tty3: '/sbin/getty'
    Apr 17 19:08:41 linvdr daemon.info init: ^MStarting pid 1009, console /dev/tty4: '/sbin/getty'
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.warn kernel: saa7146: register extension 'dvb'.
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.info kernel: ACPI: PCI interrupt 0000:00:0a.0[A] -> GSI 11 (level, low) -> IRQ 11
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.warn kernel: found saa7146 @ mem ccafe000 (revision 1, irq 11) (0x13c2,0x000e).
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.warn kernel: DVB: registering new adapter (Technotrend/Hauppauge WinTV Nexus-S rev2.3).
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.warn kernel: adapter has MAC addr = 00:d0:5c:24:b5:ea
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.err kernel: dvb-ttpci: load_dram(): timeout at block 0
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.err kernel: dvb-ttpci: av7110_bootarm(): load_dram() failed
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.warn kernel: saa7146: register extension 'budget dvb'.
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.warn kernel: saa7146: register extension 'budget_ci dvb'.
    Apr 17 19:08:41 linvdr user.warn kernel: saa7146: register extension 'budget dvb /w video in'.
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: VDR version 1.3.17 started
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-remote.so.1.3.17
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/setup.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/sources.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/diseqc.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/channels.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/commands.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/reccmds.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/svdrphosts.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/ca.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/remote.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: loading /etc/vdr/keymacros.conf
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.debug vdr[1076]: probing /dev/dvb/adapter0/frontend0
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: no DVB device found
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: initializing plugin: remote (0.3.2): Remote control
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.err vdr[1076]: ERROR: invalid primary device number: 1
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.err vdr[1076]: ERROR: no primary device found - using first device!
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.err vdr[1076]: ERROR: invalid primary device number: 1
    Apr 17 19:08:42 linvdr user.info vdr[1076]: saved setup to /etc/vdr/setup.conf


    Da ich absoluter Linux Anfänger bin brauche ich detailliert Hilfestellungen.

    [SIZE=7]VDR: Mahlzeit 3.2
    Hardware: Siemens 1107D - Pentium III500 - 128 MB RAM - HD 40 GB IDE P-ATA - SONY DVD - Nexus-S Rev. 2.3
    [/SIZE]


  • Bist Du sicher, daß die Karte überhaupt funktioniert? Schon mal unter Windows getestet?
    Evtl. auch in anderem PCI-Slot oder einer anderen Maschine ausprobieren.


    CU
    Oliver

  • werde die Karte mal auf nem anderen Board testen.


    Kann ja auch mal unter "Sinnlos" XP testen.

    [SIZE=7]VDR: Mahlzeit 3.2
    Hardware: Siemens 1107D - Pentium III500 - 128 MB RAM - HD 40 GB IDE P-ATA - SONY DVD - Nexus-S Rev. 2.3
    [/SIZE]

  • Vielen Dank für das Update... endlich läuft die Karte.


    Allerdings reagiert noch nichts auf meine Original Nexus Fernbedienung. Per Tastatur funktionierts. (Unter Windows ging die FB auch.)
    Im Setup hab ich auf Original gestellt. Muss ich noch irgendwo anders die Werte einstellen ?
    Wie schaffe ich es, eine Andere Fernbedienung einzubinden ?

  • Quote

    Original von schneeooch
    Allerdings reagiert noch nichts auf meine Original Nexus Fernbedienung. Per Tastatur funktionierts. (Unter Windows ging die FB auch.)


    Vermutlich paßt die neue mitgelieferte FB nicht zu den voreingestellten Tastencodes. Müssen vermutlich neu angelernt werden.


    Weiß nicht, ob's da bei Linvdr eine spezielle Option dazu gibt. Beim normalen VDR braucht man nur die remote-event Zeilen aus der Datei remote.conf löschen und vdr neu starten...


    CU
    Oliver

  • Quote

    Weiß nicht, ob's da bei Linvdr eine spezielle Option dazu gibt. Beim normalen VDR braucht man nur die remote-event Zeilen aus der Datei remote.conf löschen und vdr neu starten...


    Soweit, so gut. Ich werde jetzt aufgefordert eine Taste der FB zu drücken. Allerdings reagiert der Rechner nicht auf den Tastendruck. Ich habe auch schon andere FB ausprobiert. Leider auch ohne erfolg.


    Muss ich vielleicht remote updaten ? Ich hab die Version drauf, die bei LinVDR 0.7 dabei ist (0.3.2) soweit ich gesehen habe gibt es schon eine 0.3.3. Allerdings kenne ich mich nicht so gut mit Linux aus, und hab es bis jetzt noch nicht geschafft die neue Version zu installieren. Kann mir jemand erzählen, wie ich das mache ?

  • Quote

    Original von schneeooch
    Soweit, so gut. Ich werde jetzt aufgefordert eine Taste der FB zu drücken. Allerdings reagiert der Rechner nicht auf den Tastendruck. Ich habe auch schon andere FB ausprobiert. Leider auch ohne erfolg.


    Lenke die Sehstrahlen mal auf die grünen Einblendungen am unteren Bildschirmrand. :D


    Insbesondere bedeutet "Taste gedrückt halten" auch genau das, nämlich "halten" und nicht kurz drücken. Kann schon etwas dauern, bis er die FB erkennt.


    Quote

    Muss ich vielleicht remote updaten ? Ich hab die Version drauf, die bei LinVDR 0.7 dabei ist (0.3.2) soweit ich gesehen habe gibt es schon eine 0.3.3.


    Nein, ein Update ist nicht notwendig.


    CU
    Oliver

  • Quote

    Original von strgalt
    calpas
    deine fehlermeldung hat meines wissens nach nichts mit einem falschen treiber zu tun.
    höchstwahrscheinlich ist an dieser meldung ein plugin schuld.
    nimm alle plugins raus, starte neu und aktiviere alle einzeln nacheinander, bis du weißt, welches das problem verursacht.



    Hi


    vielen Dank für den tipp.


    das Mail Plugin hat wohl den Fehler verursacht jetzt scheint er zu laufen.

    ctvdr 7 auf HP Compaq d530 SFF, 512 MB Ram, 1,5 TB Samsung Pladde, Hauppauge Nexus Rev 2.3, Hauppauge Nova

  • Als inzwischen glühender Fan des VDR mit MT-Gepansche (der seinen VDR nun endlich vom "Entwicklungslabor" ins Wohnzimmer verfrachtet hat) frage ich mich, ob mit dem Treiber-Update auch die neue DVB-T Karte (Nova-T) von Hauppauge läuft.


    Bitte keinen Glaubenskrieg DVB-S/T, ich bevorzuge eindeutig DVB-S. Leider wohnen wir aber in der Einflugschneise eines Flughafens, was die DVB-S Karte (TT 1.5) empfangsseitig mitunter alle 2 Min zum Absturz bringt. ;(
    So schwanke ich ständig zwischen Freude (MT!) und Frust (Tiefflieger), keimt in mir die Hoffnung, eines Tages beide Karten nutzen zu können...


    Gerd

  • Hallo
    Danke für das Update nun läuft meine Nexus 2.3 auch endlich bei mir.
    Einziges Problem was ich noch habe ist die neue mitgelieferte FB, beim Anlern-Assi wird sie einfach nicht erkannt, obwohl ich die remote.conf geleert habe, es geht nicht. Habe auch von einer alten Hauppauge PVR die FB probiert mit dem gleichen Ergebnis, es geht nicht.
    Hat jemand die neue FB schon zum laufen gebracht? Was muß ich ändern?
    Ciao Doc

  • Hallo!


    Ich habe das gleich Problem wie Andreas W oben beschreibt (something has went wrong. VDR respawning to fast ...). Logfile ist auch identisch...


    Hab ne Nexus DVB-S 2.3


    Das komisch ist, dass es gestern abend dann auch mal eine ganze weile gut funktioniert hat. Und nach einem Neustart des Rechners dann Plötzlich nur noch diese Fehlermeldung.


    Hatte vorher verschiedene Plugins aktiviert und es funktionierte. Jetzt hab ich testweise mal alle raus und ich bekomme immer noch diese Meldung...


    im Log steht auch no DVB-device found. Aber die Karte tut, sonst hätte ich ja vorher nicht schon Bild gehabt und aufzeichnen können. Ich kann leider nicht nachvollziehen, woran das liegen kann oder soll. Bitte helft mir!!!


    Danke!

  • Hi @MT,
    okiedokie, nun klappts auch mit aktuellem dvb-patch.


    Geholfen hat:


    - depmod -a
    - Installation mt...0414 und DANACH dvbupdate
    - oder die Stellung des Mondes während des Reboots :-)


    jedenfalls gehts und meine Rev 1.3, Rev 1.5 laufen wieder


    THX
    Harvey