libmad will nicht

  • Hallo Gemeinde,


    "libmad.so.8 cannot open shared objectfile - no such file or directory" - so nervt mich mein runvdr-Aufruf seit 'ner Weile, und ich komme nicht 'drauf was faul ist.


    Ich benutze Debian / Woody, VDR 1.1.32, mad-0.14.2b. Hab` alles mehrmals übersetzt, jedesmal ohne Fehler. In ../PLUGINS/lib fehlte aber jedesmal die ...so.8. Habe dorthin einen Softlink gesetzt (aus dem mad-verzeichnis ../.lib). Aber das wars dann wohl auch nicht. Ach ja, im mp3-Makefile hab' ich die M-Player und Libsoundfile-Unterstützung vorerst mal abgeschaltet.


    Wer bohrt ein großes Loch in das Brett vor meinem Kopf ;)


    MfG 8N1


    P.S. Aus faulheit hab ich zuallererst das .deb (mad) installiert - und richtig, ging nicht. Kann dabei, trotz deinstallation etwas 'verbogen' worden sein??

  • Hi,


    Problem erledigt. Bin immer davon ausgegangen das Plugin-Sachen in ../VDR/PLUGINS/lib gesucht wird. Richtig ist aber /usr/lib. Mich würde jetzt interessieren wo bei den SuSE-Leuten die Biblioteken stehen, da Hubertus nicht explizit darauf eingeht.
    Die Bib heist auch nicht ...so.8 sondern ...so.0 - der Lesefehler von mir kommt vom miesen TV-Bild der Bash. Ab jetzt konfig.arbeiten nur noch per SSH :D


    MfG 8N1