Standby & NVRAM (reboot)

  • Hiermit klappt auf meinem EPIA 10000N sowohl Standby (Suspend to Disk) als auch NVRAM.


    Installation und damit "/etc/init.d/(dvb,vdr)" basiert http://www.co-pro.de/html/gentoo.html. Nur "vdr" ist als "default" runlevel angegeben - "dvb" nicht.


    Hier nun meine diversen Skripte, Patches:


    /usr/local/sbin/standby:


    /home/vdr/vdrstandby:

    Code
    1. timer="$1"
    2. if [ "$timer" != "0" ]; then
    3. /usr/local/bin/nvram-wakeup --syslog --settime $timer;
    4. touch /home/vdr/standby.do;
    5. fi
    6. sudo killall -TERM vdr


    vdr.c patch:


    runvdr:

    (( Kein VDR im Augenblick ))
    Desktop: OS X 10.4 - PowerBook G4
    Misc. HW: XBox 1.0 w/ XBMC & Sanyo Z3S & Onkyo TX-SR503E

  • Hallo,
    er braucht ca. 11 Sekunden bis ein Bild erscheint - ist denke ich schon ganz ok. Ich werde nochmal "suspend-to-ram" probieren - da geht halt der VGA Port nicht.


    [nachtrag]
    Ich habe S3 (Suspend-To-Ram) ausprobiert:
    - Startup jetzt: ca. 4s
    - Netz funktioniert nicht - dagegen hilft ein "ifconfig eth0 down" vor und ein "ifconfig eth0 up" nach dem echo "mem".
    - VDR kommt manchmal direkt, manchmal erst nach dem Restart (in der While-Schleife).

    (( Kein VDR im Augenblick ))
    Desktop: OS X 10.4 - PowerBook G4
    Misc. HW: XBox 1.0 w/ XBMC & Sanyo Z3S & Onkyo TX-SR503E

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ravemax ()