Kameleon URC-8203

  • Pronbier mal Codes von Philips/Löwe aus - das sollten RC5-Codes sein, die erkennungstechnisch gut laufen.
    Falls dem nicht so ist, bleibt die Frage, was für einen Empfänger (TSOPXXXX?) du einsetzt.


    arghgra

  • hmm... gehen bei dir auch die 4 bunten Tasten unten?


    Macht deine FB auch so ein komisches "Surren" wenn du sie aktivierstß Finde das nervig...

  • Wie ist's denn nach einem Monat Erfahrung damit?
    Seid ihr zufrieden damit, oder würdet ihr sie mittlerweile lieber an die Wand werfen? :D
    Wie sieht's denn eigentlich mit dem Batterieverschleiß aus?

  • hmm nachdem ich mich am Anfang sehr darüber geärgert habe funktioniert es nun ganz gut. Danke für deine lirc Datei tarandor.


    Batterien musste ich noch nie wechseln... Nutze meinen TV Rechner aber auch nur so 1-4h die Woche.


    Was immernoch verdammt nervt ist das surren.... total ätzendes Geräusch. Der Navigationsknopf ist auch etwas schwer zu bedienen... man verdrückt sich leicht :/


    Es gibt nur eine OK und keine Back/Abbrechen Taste. So musste ich die mute Taste "missbrauchen".

  • hab mir jetzt auch die 8203 zugelegt, nachdem mein bruder seine alte kameleon zurück wollte auch gut die gfallt ma eh besser
    jedenfalls der code von tarandor funktioniert auch
    nur krieg ich kein signal auf rot und grün
    irgend jemand bei dem das selbe problem auftritt?
    bzw einen alternativen code?
    lerns eh selber mit raw an, also brauch i nur nen code wo alle tasten gehen!

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • alle pferde zurück, hab nen code gefunden wo alle tasten gehen
    und der war nur ein glückstreffer weil ich nicht mehr wusste was ich tun soll :D


    VCR: 0000


    schönen abend noch allerseits


    [EDIT] lircd.conf und remote.conf angehängt
    inkl. play/pause/stop/rec/forward/rewind[/EDIT]

    Dateien

    • lirc.zip

      (3,6 kB, 148 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von NeoTrace ()

  • ich hab das jetzt mal unter vdr-wiki.de eingetragen, änderungen wünsche einfach selber hinzufügen ;)


    http://www.vdr-wiki.de/wiki/in…orall_3_Kameleon_URC_8203

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von NeoTrace ()

  • MrIch
    tarandor


    Hallo Ihr Zwei.


    Ich kann euch beruhigen, das surren der Fernbedienung ist bei aktivierter Beleuchtung
    (leider) völlig normal:
    Eine EL(Elektro-Luminiszenz)-Folie ist wie ein Kondensator aufgebaut, an dem das elektrische Feld sinusförmig anliegen muß. Spannungen von 50 bis 150 Volt sind dabei die Regel mit Frequenzen von 400 bis 2000Hz. Das generieren dieser Spannungen und Frequenzen aus
    der Batteriegleichspannung verursacht das bekannte, surrende Geräusch.


    Grüsse


    Spookie

    Registrierter VDR - User #1322
    Gepanschtes LinVDR 0.7 mit VDR 1.4.0 MT20050528; Silver Stone Gehäuse; 2x Nexus-s; AMD Duron 1600MHz; 512MB; LiteOn Brenner; Platten: Western Digital 40GB und Hitachi 160GB; 12" TFT über fbtv

  • Hallo Leute
    Hab mir auch die Kameleon zugelegt und bin am verzweifeln.Seit 2Tagen versuche ich das Teil in den Griff zu bekommen.Nun zum Problem.Die von euch vorgeferigten Lirccd.conf funktionieren alle nicht,hab auf VCR Code 0037 =Das gleiche wie NeoTrance,Rot und Grün geht nicht.Dann mit VCR Code 0000 über Irrecord Lircd das Teil angelernt.Ging auch einwandfrei ausser das die OK Taste und Rechts,Links den gleichen Code haben in der Lircd.conf.So ist kein Blättern im Teletext möglich,schade.
    Hat einer eine Idee,hab glaub ich schon vieles probiert,mehrfach angelernt ohne Erfolg.

  • wie wärs wennst meine lircd.conf verwendest?
    schon mal probiert, habs ja im raw mode ausgelesen


    lircd.conf und remote.conf vom wiki nehmen und aufn vdr kopieren
    dann lirc und vdr neu starten das sollts gewesen sein

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • Hallo NeoTrance
    Die Lircd.conf und remote.conf auf der WIKI Seite hab ich auch schon versucht aber es gehen dann nur sehr wenige Tasten.
    Den VDR hab ich jedesmal neu gestartet aber wie meinst du das mit Lirc neu starten (irrecord Lirc??)
    Danke für deine bemühungen schon mal.
    Zur Zeit benutze ich die AV taste um vorwärts zu blättern und die +10 zurück,geht auch aber es sollte doch vernünftig funktionieren.

  • /etc/ini.t/lirc restart
    würd i damit meinen


    komisch das es mit meiner lircd und remote ned geht
    glaub ned das du a neuere bzw ältere version hast
    muss ja wohl die selbe sein

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • Also wenn ich unter /etc/init.t im Verzeichnissbaum nachschaue ist da kein Lirc (Datei oder sowas) aber ich werde es die Tage mal versuchen.
    Hab mal meine Lirc angehängt die ich mit VDR Code 0000 angelernt habe.
    Ich habe folgende vorgehensweise gemacht: Irrecord Lirc,Fernbedienung angelernt.
    Dann logge ich mich über Winscp in den VDR,direkt am Anfang enthält die Lirc Datei dann den Text der angehängt ist.
    Diesen kopiere ich dann in die Lirc.conf,VDR Neustart und dann ordne ich die Tasten zu,müsste doch richtig sein?mit meiner TS35 Fernbedienung ging das auch einwandfrei.


    # Please make this file available to others
    # by sending it to <lirc@bartelmus.de>
    #
    # this config file was automatically generated
    # using lirc-0.7.0pre4(serial) on Tue Sep 20 08:27:07 2005
    #
    # contributed by
    #
    # brand: lirc
    # model no. of remote control:
    # devices being controlled by this remote:
    #


    begin remote


    name lirc
    bits 24
    flags SPACE_ENC|CONST_LENGTH
    eps 30
    aeps 100


    header 3466 3243
    one 905 2427
    zero 905 763
    ptrail 910
    gap 104643
    toggle_bit 0



    begin codes
    red 0x0000000000367C98
    green 0x0000000000347CB8
    yellow 0x000000000037BC84
    blue 0x0000000000357CA8
    volume+ 0x0000000000143EBC
    volume- 0x0000000000163E9C
    ok 0x000000000015AEA5
    auf 0x0000000000142EBD
    ab 0x0000000000144EBB
    rechts 0x000000000015AEA5
    links 0x000000000015AEA5
    channel+ 0x0000000000142EBD
    channel- 0x0000000000144EBB
    menü 0x000000000016AE95
    mute 0x0000000000173E8C
    av 0x0000000000358CA7
    +[4~[2~ 0x000000000036FC90
    1 0x000000000017EE81
    2 0x0000000000161E9E
    3 0x0000000000151EAE
    4 0x0000000000171E8E
    5 0x0000000000149EB6
    6 0x0000000000169E96
    7 0x0000000000159EA6
    8 0x0000000000179E86
    9 0x0000000000145EBA
    0 0x0000000000165E9A
    power 0x0000000000141EBE
    play 0x0000000000154EAB
    pause 0x0000000000174E8B
    stop 0x000000000014EEB1
    record 0x0000000000156EA9
    vor 0x0000000000148EB7
    zurück 0x000000000014CEB3
    end codes


    end remote