[ANNOUNCE] VdrDevel-1.3.19 + Plugins + Addons

  • Hallo!


    Auf zur nächsten Runde! ;) Zuerst natürlich vielen Dank an Klaus für die neue VDR-Version.


    Es ließen sich fast alle Plugins übersetzen, die bei vdrdevel-1.3.18 dabei waren. Deshalb stelle ich experimental sofort auf 1.3.19 um. In testing bleiben die 1.3.17-er Pakete.


    Folgende VDR-Pakete gehören jetzt zu vdrdevel-woody-experimental und vdrdevel-sarge-experimental (Stand 7. Februar 2005):


    vdr/standard & vdr/multipatch

    • vdrdevel_1.3.19
    • vdrdevel-dbg_1.3.19
    • vdrdevel-dev_1.3.19
    • vdrdevel-plugin-analogtv_0.9.37 (nur in multipatch)
    • vdrdevel-plugin-autotimeredit_0.1.4
    • vdrdevel-plugin-burn_0.0.5 (+ nice/mplex/moronimo-Patch)
    • vdrdevel-plugin-clock_0.0.5b1
    • vdrdevel-plugin-console_0.6.0
    • vdrdevel-plugin-control_0.0.2a
    • vdrdevel-plugin-director_0.2.1a (nur in multipatch)
    • vdrdevel-plugin-dvd_0.3.5b06 (+ CVS vom 15. Januar 2005)
    • vdrdevel-plugin-dvdselect_0.7a
    • vdrdevel-plugin-epgsearch_0.0.6
    • vdrdevel-plugin-femon_0.8.1
    • vdrdevel-plugin-freecell_0.0.2
    • vdrdevel-plugin-games_0.6.1
    • vdrdevel-plugin-graphlcd_0.1.1
    • vdrdevel-plugin-graphtft_0.0.8
    • vdrdevel-plugin-image_0.2.3
    • vdrdevel-plugin-mailbox_0.3.0
    • vdrdevel-plugin-mlcd_0.0.4a
    • vdrdevel-plugin-mp3_0.9.9 (+ Image-Patch)
    • vdrdevel-plugin-mplayer_0.9.9
    • vdrdevel-plugin-newsticker_0.0.4
    • vdrdevel-plugin-osdpip_0.0.7.1
    • vdrdevel-plugin-osdteletext_0.4.1
    • vdrdevel-plugin-pilot_0.0.7
    • vdrdevel-plugin-pim_0.0.4
    • vdrdevel-plugin-prefermenu_0.6.3
    • vdrdevel-plugin-pvr350_0.0.3
    • vdrdevel-plugin-remote_0.3.3
    • vdrdevel-plugin-screenshot_0.0.5
    • vdrdevel-plugin-solitaire_0.0.1
    • vdrdevel-plugin-statusleds_0.2
    • vdrdevel-plugin-submenu_0.0.2 (nur in multipatch)
    • vdrdevel-plugin-taste_0.0.2d
    • vdrdevel-plugin-text2skin_0.9+1.0rc2 (+ CVS vom 22. Januar 2005)
    • vdrdevel-plugin-timeline_0.9.0
    • vdrdevel-plugin-tvonscreen_0.7.0
    • vdrdevel-plugin-tvtv_0.1.6
    • vdrdevel-plugin-vbox_0.5.1
    • vdrdevel-plugin-vcd_0.0.6c
    • vdrdevel-plugin-vdrc_0.0.8
    • vdrdevel-plugin-vdrrip_0.3.0


    addons

    • vdrdevel-addon-noad_0.5.2+1
    • vdrdevel-addon-nvram-wakeup_0.97+3
    • vdrdevel-addon-vdrconvert_0.1.1+1
    • vdrdevel-burnbackgrounds_0.0.1
    • vdrdevel-channellogos_0.0.3
    • vdrdevel-skin-aluminium_0.0.4d-co+1.0rc1
    • vdrdevel-skin-elchi_0.0.0+0.0.1pre6a+1.0rc1
    • vdrdevel-skin-enigma_0.2
    • vdrdevel-tft-brst_0.0.5
    • vdrdevel-tft-poetter_0.0.2
    • vdrdevel-tft-standard_0.0.7
    • vdrdevel-xpmlogos_0.0.1


    backports

    • imagemagick_5.5.7.9-1.0.ctvdr.1 (nur für woody)
    • imlib2_1.1.0-12.5 (nur für woody)
    • libpng3_1.2.5.0-4 (nur für woody)
    • libwmf_0.2.8-1.1 (nur für woody)
    • ttf-bitstream-vera_1.10-3 (nur für woody)


    Das VdrDevel-Paket und die Plugin-Pakete gibt es in den Patchvarianten standard und multipatch. Darin sind folgende Patches enthalten (der Patchlevel wird nur durch die fettgedruckten Patches gebildet):


    standard

    • cmdsubmenu (Hierarchische Kommando-Menüs)
    • audio-button (öffnet das Audio-Menü auch wenn es nur eine Audio-PID gibt)
    • fix-apids-overflow (verhindert einen Absturz wenn 32 Audio-PIDs definiert sind)
    • osdbase-maxitems (zeigt die letzte Zeile im Menü - insbesondere beim Enigma-Skin)
    • dvbplayer-buttons (zeigt die Farb-Tasten in der Fortschrittsanzeige des DVB-Players an)


    multipatch

    • cmdsubmenu (Hierarchische Kommando-Menüs)
    • audio-button (öffnet das Audio-Menü auch wenn es nur eine Audio-PID gibt)
    • fix-apids-overflow (verhindert einen Absturz wenn 32 Audio-PIDs definiert sind)
    • osdbase-maxitems (zeigt die letzte Zeile im Menü - insbesondere beim Enigma-Skin)
    • dvbplayer-buttons (zeigt die Farb-Tasten in der Fortschrittsanzeige des DVB-Players an)
    • enAIO-1.9 (Patch-Sammlung: Easyinput, Rename Recordings, Menu Selection, Recording Length, Show Weekdays, Main Menu Command Position, EPG Progress Bar)
    • jumpplay-0.6 (automatisches Überspringen von Sprungmarken beim Abspielen + zyklisches Einlesen der vom Noad-Online-Scan gefundenen Marken)
    • director (für das Plugin director)
    • keymacro-hidden-plugin (Keymacros für Plugins mit verstecktem Menü-Eintrag)
    • analogtv (für das Plugin analogtv)
    • sharelnb (mehrere Karten teilen sich einen SAT-Anschluss)
    • HDTV (Aufnahme von HDTV-Sendungen)
    • epgsearch (für graphischen Fortschrittsbalken im EPGSearch-Plugin)
    • update-recordingslist (aktualisiert die Aufnahmen-Liste nach Abspielen einer Aufnahme)
    • setup-show-valid (kennzeichnet in den Einstellungen mit < und >, ob es links bzw. rechts weitere Werte gibt)
    • submenu (für das Plugin submenu)


    nur im Source-Paket (kann beim Selbstübersetzen aktiviert werden)

    • replay-1.3.11 (fixes replay when reaching the end in trickspeed mode)
    • CutterQueue-0.5 (arbeitet zu schneidende Aufnahmen in einer Queue ab)
    • CutterQueue-AutoDelete-0.5 (arbeitet zu schneidende Aufnahmen in einer Queue ab und löscht sie nach dem Schneiden)


    Zur Installation werden zusätzlich folgende Einträge in /etc/apt/sources.list benötigt (nur eine der beiden Patchvarianten darf aktiviert sein):


    woody-experimental

    Code
    1. #deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/experimental/binary vdr/standard/
    2. deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/experimental/binary vdr/multipatch/
    3. deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/experimental/binary addons/
    4. deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/experimental/binary backports/
    5. deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/experimental/binary base/


    sarge-experimental

    Code
    1. #deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary vdr/standard/
    2. deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary vdr/multipatch/
    3. deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary addons/
    4. deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary backports/
    5. deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary base/


    Source-Pakete - woody-experimental

    Code
    1. deb-src http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/experimental/source vdr/
    2. deb-src http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/experimental/source addons/
    3. deb-src http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/experimental/source backports/
    4. deb-src http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/experimental/source base/


    Source-Pakete - sarge-experimental

    Code
    1. deb-src http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/source vdr/
    2. deb-src http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/source addons/
    3. deb-src http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/source backports/
    4. deb-src http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/source base/


    Bei der Installation sollte darauf geachtet werden, dass die Abfragen nicht einfach weggedrückt werden. Insbesondere bei /etc/default/vdrdevel und /etc/init.d/vdrdevel sollten besser die neuen Dateien installiert und danach evtl. angepasst werden.


    Der Aufruf von vdrdevelaptrefresh ist beim Upgrade nicht nötig, da ich allen Plugin-Paketen eine neue Versionsnummer spendiert habe. vdrdevelaptrefresh wird normalerweise nur zum Wechsel zwischen den Patchvarianten gebraucht.


    Wem die Entwicklung in experimental zu schnell geht oder die Plugin-Auswahl nicht vollständig genug ist, der kann auf testing ausweichen, das derzeit auf dem Stand 1.3.17 ist.


    Tom

  • Na, die ganze Nacht durchgezerbelt dafür?


    Auch von mir an dieser Stelle mal herallerliebsten Dank für deine super Pakete. Werd's heute abend mal updaten. Hier noch drei kleine Anregungen/Fragen:


    1. Den schon für 1.3.18 mal angesprochenen Patch zum Deaktivieren des EPG-Scans: Kannste den noch bei tun? Ich sehe zur Zeit ziemlich viel doppelt :-)


    2. Burn-Plugin: Gibt's da Schwierigkeiten, oder findest du das einfach unnötig wegen vdrconvert?


    3. Hatte ich auch irgendwo schon mal gepostet: Wenn du das xine-Plugin (das keine Patches mehr benötigt) in dein Repository aufnehmen würdest, die Runvdrdevel (evtl. per dpkg oder /etc/default/vdrdevel...) auf einen anderen Kartentreiber "umstellbar" wäre und man noch gepatchte xine-Pakete zur Verfügung stellen täte, dann wäre dein VDR-System "out of the box" auch für Leute ohne FF-Karte geeignet. (Ich kompiliere mir das im Moment selbst - auch kein Problem mehr).


    Also, Dank und Gruss
    jeremia

    debian testing, wintv nova 500-t + hama dvb-t budget cards, c't-vdr-experimental mit xineliboutput

  • hört sich doch schonmal gut an,


    Tom: das burnplugin könnte ich übernehmen, nachdem mir tobi ja freundlicherweise gezeigt hat wie es richtig geht ;)


    jeremia: wenn du ein funktionierends xine fertig debianisiert hast schick es doch einfach an tom ;)



    bzgl des treiberwechseln in runvdrdevel: der erkennt autm ob 1.0.1 oder 1.1.1 verwendet wird. mehr als ein package sollte man eh nicht auf einem rechner finden, wer das hat ist meist auch in der lage die runvdr anzupassen. was aber durchaus sinn machen würde diesen teil in ein eigenes shellsscript auszulagern um zu verhindern das ich leute die runvdrdevel kaput machen

    p5n7a-vm - debian lenny - vdr 1.7.9 - plugins: live, text2skin, epgsearch, xineliboutput cvs, streamdev-server - 2x tt s2-3200 - xine-vdpau 284 + df v9 patches - output vdr-sxfe
    p5n7a-vm - debian lenny - vdr 1.7.9 - plugins: text2skin, xineliboutput cvs, streamdev-client - xine-vdpau 284 + df v9 patches - output vdr-sxfe

  • Hi,


    seit gestern habe ich auch die c't 3.0.6 laufen und konnte nicht wiederstehen die 1.3.18 devel nachzuziehen...
    Lief auf anhieb alles super (Anfängerglück!?).
    Allerdings habe ich gerade ein upgrade gemacht und die 1.3.19 gezogen und da läuft das mp3 Plugin bei mir nicht! Er fängt an die mp3´s zu laden aber es kommt kein Ton. Im Fortschrittsbalken rennt dieser wie beim Spulen den mplayers !?


    Schwer zu beschreiben, aber wie gesagt es kommt nix.


    BTW: An dieser Stelle mal ein fettes DANKE an Euch fleißigen Jungs! ;D

    Gruß,


    VauDehErr ;D


    c't VDR 3.0.6 als 1.3.19 Devel auf Dell Optiplex GS mit 700MHz, 512MB AS, TT1.3 DVB, GLCD 128x64, AVBoard 1.3, Homebrew LIRC...

  • dunar : ist alles noch ziemlich neu für mich: ich habe zwar schon das xine-plugin hier als debian-Paket liegen, aber ohne gepatchten xine nützt das ja wohl recht wenig. Beim xine ist mir das Pakete bauen noch nicht gelungen, das habe ich dann doch klassisch mit make install installiert. Hoffentlich find' ich's noch raus...


    Mit auswechselbarem Treiber meinte ich, dass man das "dvb-ttpci" per Umgebungsvariable auf einen anderen Treibernamen umstellen kann (in meinem Fall "bttv"), ohne in der runvdrdevel herumzumurxen.


    jeremia

    debian testing, wintv nova 500-t + hama dvb-t budget cards, c't-vdr-experimental mit xineliboutput

    The post was edited 1 time, last by jeremia ().

  • vielleicht kann mir hier jemand helfen...


    ich habe org. c´t vdr 3.06 ,so nun habe ich in der /etc/apt/sources.list:
    nur noch das drin: alles andere (das org. von heise ... habe ich durch # deaktiviert)
    so steht das jetzt bei mir


    #deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary vdr/standard/
    deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary vdr/multipatch/
    deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary addons/
    deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary backports/
    deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/sarge/experimental/binary base/


    dann habe ich apt-get update ,hat er auch alles soweit gemacht keine fehlermeldung. dann ein apt-get upgrade gemacht aber das kommt mir ein bischen kurz vor, weil: er mir nur sagt
    "pakete werden gelesen.... fertig"
    "abhängingkeitsbaum wird aufgebaut ... fertig"
    0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert"


    egal dann habe ich apt-get install vdrdevel-skin-enigma eingegeben.


    bei dem letzten befel sagt er mir "E: Kaputte Pakete"


    ???

  • da hatte ich irgendwie was falsch verstande dachte für das xine plugin müsste man nichtmehr rumpatchen, gilt wohl nur für den vdr, naja wieder was gelernt


    package musst ja nicht neu bauen, zieh dir das source package und bau den patch entsprechend ein (vorrausgesetzt das source package hat die passende version zum patchen)

    p5n7a-vm - debian lenny - vdr 1.7.9 - plugins: live, text2skin, epgsearch, xineliboutput cvs, streamdev-server - 2x tt s2-3200 - xine-vdpau 284 + df v9 patches - output vdr-sxfe
    p5n7a-vm - debian lenny - vdr 1.7.9 - plugins: text2skin, xineliboutput cvs, streamdev-client - xine-vdpau 284 + df v9 patches - output vdr-sxfe

    The post was edited 1 time, last by dunar ().

  • Hallo,
    habe bei mir Debian Testing laufen und habe folgendes in die source.list eingetragen


    #deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/testing/binary vdr/standard/
    deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/testing/binary vdr/multipatch/
    deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/testing/binary addons/
    deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/testing/binary backports/
    deb http://www.e-tobi.net/vdrdevel/woody/testing/binary base/


    wenn ich nun über #apt-get install vdrdevel installieren will gibts Problem mit den Abhängigkeiten


    router:~# apt-get install vdrdevel
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
    Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
    Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder dass, wenn Sie die
    instabile Distribution verwenden, einige erforderliche Pakete noch nicht
    kreiert oder aus Incoming herausbewegt wurden.


    Da Sie nur eine einzige Operation angefordert haben ist es sehr wahrscheinlich,
    dass das Paket einfach nicht installierbar ist und eine Fehlermeldung über
    dieses Paket erfolgen sollte.
    Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:


    Die folgenden Pakete haben nichterfüllte Abhängigkeiten:
    vdrdevel: Hängt ab: vdr (>= 1.2.6-27) soll aber nicht installiert werden
    E: Kaputte Pakete
    router:~#




    any hints?
    S!XEr

  • dunar :


    Quote

    package musst ja nicht neu bauen, zieh dir das source package und bau den patch entsprechend ein (vorrausgesetzt das source package hat die passende version zum patchen)


    Ah jo! Werd' ich mir mal angucken...


    jeremia

    debian testing, wintv nova 500-t + hama dvb-t budget cards, c't-vdr-experimental mit xineliboutput

  • hmm das updaten hat jetzt anscheinend geklappt ... aber jetzt sehe ich nichts mehr auf dem fernseher ... ich hatte mit der c´t version ein bild per drx3 plugin ... jetzt sehe ich nichts mehr ... kann mir einer sagen was ich da machen kann ?


  • stell mal Einstellungen/DVB/Dolby Digital auf yes. siehe auch http://www.vdrportal.de/board/…?postid=252162#post252162

    cheers
    -drhookson
    __________________
    Software: debian sarge - kernel 2.6.15.1 - vdr 1.3.45-1ctvdr1 - dvb-ttpci-01.fw-261f :strike1
    Hardware: mCubed HFX Media PC (¡lüfterlos!), Motherboard AOpen i915GMm-HFS, Pentium-M 760 (2.0 GHz, 533 FSB), 1024MB DDR2, 2x Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II, Pioneer DVDRW DVR-106DB (zu laut ;(), TechnoTrend DVB-c Rev. 2.1 & AVboard v1.3 :cylon


  • Quote

    Original von xdowner
    hmm das updaten hat jetzt anscheinend geklappt ... aber jetzt sehe ich nichts mehr auf dem fernseher ... ich hatte mit der c´t version ein bild per drx3 plugin ... jetzt sehe ich nichts mehr ... kann mir einer sagen was ich da machen kann ?


    Du wirst sicher gemerkt haben, daß es das dxr3-plugin noch nicht in Tobis-Repository gibt?


    LG
    Roman

    Wohnzimmer (Client 1): C't Vdr (Sarge), 2.6.15-sl, 1.4.0-2, TT-1.5 FF, Hermes 651, 40 GB, 2Ghz Celeron, 512MB, PSOne TFT
    Server: C't VDR (Sid), 2.6.15-1-k7, 1.4.1-1, TT-1.6 FF, XP-2000+, 500GB, 512MB
    Schlafzimmer (Client 2): MediaMVP
    MediaMVP, Bose S 100, 400er Oldischlepptopp für den Garten

  • jeremia

    Quote

    Na, die ganze Nacht durchgezerbelt dafür?


    Ich habe meinen Biorhythmus auf New-Yorker Zeit umgestellt. :D


    Quote

    1. Den schon für 1.3.18 mal angesprochenen Patch zum Deaktivieren des EPG-Scans: Kannste den noch bei tun? Ich sehe zur Zeit ziemlich viel doppelt :-)


    Wo kann ich den runterladen?


    Quote

    2. Burn-Plugin: Gibt's da Schwierigkeiten, oder findest du das einfach unnötig wegen vdrconvert?


    Ich wollte nur erstmal das zum Laufen bringen, was schon mal in vdrdevel vorhanden war, bevor ich neue Plugins aufgreife. Das Burn-Plugin steht auf der Todo-Liste.


    Quote

    3. Hatte ich auch irgendwo schon mal gepostet: Wenn du das xine-Plugin (das keine Patches mehr benötigt) in dein Repository aufnehmen würdest, die Runvdrdevel (evtl. per dpkg oder /etc/default/vdrdevel...) auf einen anderen Kartentreiber "umstellbar" wäre und man noch gepatchte xine-Pakete zur Verfügung stellen täte, dann wäre dein VDR-System "out of the box" auch für Leute ohne FF-Karte geeignet. (Ich kompiliere mir das im Moment selbst - auch kein Problem mehr).


    Beim xine-plugin wollte ich eigentlich warten, bis es im offiziellen Debian als vdr-Paket auftaucht, aber das scheint sich auch zu verzögern. Das größte Problem ist die gepatchte xine-Version. Die wird doch noch benötigt, oder? Vielleicht können wir das xine-Paket von Darren Salt verwenden? Seh ich mir mal an. Rauf auf die Todo-Liste, aber die ist lang. ;)


    Treiber-Abhängigkeiten gehören nicht in die runvdr(devel), sondern in Dateien in /etc/modutils/.


    VauDehErr

    Quote

    Allerdings habe ich gerade ein upgrade gemacht und die 1.3.19 gezogen und da läuft das mp3 Plugin bei mir nicht! Er fängt an die mp3´s zu laden aber es kommt kein Ton. Im Fortschrittsbalken rennt dieser wie beim Spulen den mplayers !?


    Ich hatte gehofft, dass es besser funktioniert, wenn man richtige AC3-Hardware hat. Aber wenn es so schnell durchläuft, hat man wohl auch damit keine Chance. :( Ich vermute, da gibt es bald einen Patch.


    hotzenplotz5

    Quote

    was ist eigentlich mit osdteletext? läuft das noch nicht mit vdr >1.3.18 ?


    Ich glaube, rofafor hat einen Patch auf seiner Homepage. Steht auch auf der Todo-Liste. ;)


    xdowner

    Quote

    bei dem letzten befel sagt er mir "E: Kaputte Pakete"


    Geht's ein bisschen ausführlicher? Welches Paket ist kaputt?


    deafmicky

    Quote

    Hoffentlich nicht vergessen, vdrdevel-plugin-ttxtsubs!


    Nein, ich hab's nicht vergessen. Die nötigen Patches habe ich schon geholt.


    xdowner

    Quote

    ich hatte mit der c´t version ein bild per drx3 plugin ... jetzt sehe ich nichts mehr


    Das dxr3-Plugin gibt es zur Zeit nicht für vdrdevel, da die für die neueren VDR-Versionen nötige Plugin-Version noch Probleme macht.


    Tom

  • Hallo TomG!


    Sach mal, spricht was dagegen auch das Mediadetection Plugin mit auf zu nehmen?


    Wenn nicht, dann ist das 'ne höfliche Bitte. ;-)


    v_r

    VDR1: POV ION 330 mit Media-Pointer MP-S2 auf yaVDR 0.3.1 - enermay 370 Watt - 80GB SSD + 500GB HD - CoolerMaster ATX-620 - VGA2Scart + HDMI
    VDR2: Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - Sundtek DVB-S2 + remote Sundtek - 60GB SSD - HDMI
    VDR3
    : Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - remote Sundtek - 500GB HD - DVI
    Atom 2700 mit 13W, Ubuntu PP, 60GB SDD + 240GB SSD, 2x Sundtek DVB-S2