Geniale Fernbedienung für VDR ?!

  • Hallo Leute,
    was haltet ihr von dieser FB: http://www.betty-tv.com/www/produkte.html ?


    Ich fasse die technischen Details mal kurz zusammen:


    - Lernbare FB mit Display und vier zusätzlichen Tasten
    - matt silberne Oberfläche und überhaupt ist das Ding hochwertig verarbeitet (ich konnte schon mal testen 8)
    - Preis wird zwischen 25 und 30 € liegen
    - Erscheinen wird das Ding laut Planung Mitte 2005


    Das Display lässt sich durch einen hier anwesenden findigen Programmierer sicher noch dazu benutzen VDR-Statusmeldungen anzuzeigen ;).


    Gruß
    Marky

  • Schaut auf alle fälle interessant aus, aber irgendwie recht groß finde ich.
    Vielleicht sollte man sich aber mal mit den Leuten kurzschließen, die haben doch sicher auch interesse daran viele zu verkaufen, vielleicht helfen die ja bei einer Pluginunterstützung.
    Das OSD auf dem Ding oder sowas wäre doch echt mal nen Kaufgrund.

  • Hi!


    Quote

    Das Display lässt sich durch einen hier anwesenden findigen Programmierer sicher noch dazu benutzen VDR-Statusmeldungen anzuzeigen Augenzwinkern .


    Wie soll das denn gehen? Wie kann man ein Signal auf die Fernbedienung übertragen? Die FB sendet ja nur zum Fernseher und erhält keine Signale.

  • Das Ding ist nicht nur recht groß, sondern auch recht schwer, steckt ja auch allerhand Technik drin wie z.B. ein Funkmodul (DECT-Standard), mit dem man auch vom TV, besser gesagt vom in der Scart-Buchse steckenden Funk-Scart-Adapter Infos erhält und zurückmelden kann.


    Play Stop Pause usw. gibt es nicht, benötige ich beim VDR aber auch nicht, ich steuere die Wiedergabe von Aufnahmen über die Pfeiltasten. Alternativ kann man ja vielleicht die 4 zusätzlichen Tasten dafür zweckentfremden, also A=play; B=Pause; C=Stop ... o.ä.


    Durch das selbstleuchtende Display (übrigens blau) braucht das Ding natürlich auch ordentlich Strom, deshalb gibt es noch eine Ladeschale dazu, die die Accus bei Nichtgebrauch lädt. Auch die sieht übrigens äußerst schick aus und braucht sich nicht zu verstecken.


    Gruß


    Marky0711

  • Auf der Homepage gibt es auch noch ein Video mit einen Fernsehbericht von ProSieben,dort kann man auchsehr schön das kleine Display erkennen, sowie die Funktionsweise --> !! unbedingt anschauen !!


    Für alle Funktionen mu´man aber wieder bezahlen, das es sog. Prepaid-Dienste sind. Aber als reine FB bestimmt interessant ...


    Für das VDR-OSD halte ich das Display aber als uninteressant, aber für Statusmeldungen sehr informativ ...


    MFG
    Marco

  • Servus,


    ich hab die grad mal zum Test angefordert. Vielleicht schicken die mir ja eine...


    In jedem Fall sind die Farbtasten völlig ungünstig platziert. Die gehören oben zur Crossbar... wer entwickelt denn so'n Unfug? :D


    Viele Grüße, Mirko

  • Moin moin,
    wenn die dir eine schicken, sag' mir bitte bescheid.


    Die FB ist so groß und schwer, die kannst du mit zwei Händen bedienen, die zweite Hand plazierst du einfach bei den Farbtasten ;D


    Gruß
    Marky

  • hi
    in die "betty" scheint wieder bewegung zu kommen.
    Laut Bild von TV-Digital hat die Betty nun auch ein neueres Design?!


    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_106554.html


    Ich denke schon das das teil interessant werden könnte. Mann muss "nur" den TV-Adapter "knacken" und direkt vom PC ansprechen können - schon kann man das Display für VDR-Infos verwenden :)


    Der Empf. VK liegt bei 39,95 - also durchaus erschwinglich - wenn man bedenkt was da alles drin steckt...


    Gruß
    Thorsten


  • Amazon.de hat weitere Bilder zu Betty

  • Hab gerade eine bei Tchibo in der hand gehabt. Fühlte sich ganz gut an... Gibts schon einen der sich getraut hat und eine hat?


    Es wäre interessant zu wissen, ob man die FB komplett einsetzen kann OHNE sich mit betty-tv einzulassen (Registrieren, usw...)

    VDR:
    CPU: PIII 800 | Motherboard: Gigabyte GA-6OXM7 | HDA: Samsung SP2514N 250GB | HDB: Samsung SV1604N 160GB | DVD: LG GSA-4040B| DVB-S: TT 2.3 FF | VDR: Mahlzeit-ISO vdr1.4.0 #2


    TV/AV:
    Toschiba: 42Z3030D | Sony: Playstation 3 (Firmware: 2.1)

  • Hallo Leute,


    bin neu hier im Forum und grüße euch alle :)


    Ich habe so eine Betty seit gestern und habe auch schon direkt weitergedacht :)


    In wie weit man die FB ohne Registrierung nutzen kann, weiß ich nicht, ich habs gestern Step-by-Step registriert. Ich denke mal...zur Not gibt man Phantasiedaten ein. Das geschieht ja alles über die FB selbst, nichts auf dem Postwege oder so.


    Ich nutze die Betty an der dbox2 und denke auch an Modifizierung der Displaynutzung.


    Die Tasten von Betty sind anlernbar und mit der DBOX2-FB klappte das bei mir auf Anhieb. So gesehen also wohl kein Problem.



    Die Ansteuerung des Displays geht ja über den Overscanbereich anscheinend. Frage ist, ob man diesen Bereich a) auslesen bzw. sichtbar machen kann und
    b) ob man mit Linuxsoftware diesen Bereich auch ausgeben kann.


    Wenn ja, dürfte es gar nicht sooo kompliziert werden: Man muss sich mal ansehen, wie die Sender kabel1, sat1 und pro7 die Infos für die FB raussenden. Am geeignetsten dafür sind wohl die Meldungen à la "Wussten Sie schon" - einfach eine Info, die auf dem Display erscheint.


    Was wird standardmäßig an die Betty gesendet? Der Sendername selbst, ein "Timer", wie lang die Meldung zu sehen ist und die eigentliche Mitteilung.


    Bei Quizfragen zusätzlich eine Abfrage der Tasten A,B,C,D. Vielleicht ganz simples Skript.


    Wenn man das irgendwie entschlüsseln kann - ich hab ja keine Ahnung, wie die Übertragungssignale aussehen - und man gibt diesen Overscanbereich mit der Linuxsoft (dem VDR, der dbox2 etc.) entsprechend aus, dann sollte die Betty-FB als Sendernamen den gewünschten String ausgeben und als Info-Text meinetwegen EPG Daten.


    Was meint ihr? Wäre persönlich sehr an so einer Lösung interessiert, bin aber ehrlichgesagt ein Programmiernoob sonst hätte ich mich selbst schon mal dran gesetzt....


    gruß
    Christian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!