Gründung einer Berliner EPIA Selbsthilfegruppe

  • W E R
    hat sich - so wie ich - an ein VIA-Epia-Mainboard herangewagt, in der Hoffung, den Hardwaredecoder (und den TV-Ausgang und den 6-Kanal-Ton) zum mitspielen zu bewegen?
    Ein verlockender Gedanke, da er doch eine teure Full-Featured-Karte ersetzen könnte!!


    Alle, die im Zuge dieser Herausforderung


    1. es geschafft haben oder
    2. kurz davor sind, sich von dem Board a) konstruktiv (ebay) oder b) destruktiv (Mülltonne) zu trennen oder
    3. sich einfach vorher über den Weg der "Tausend Stunden mit Epia" informieren möchten
    und
    in Berlin wohnen (oder es erreichen können)


    möchte ich hiermit zu einem Erfahrungsaustausch einladen.


    Viele versuchen es, wenige bringen dieses Ding zum Laufen. Wer kein Experte im virtuosen Umgangen mit diversen Treibern, verschiedenen Konfigurationen und zahlreichen Patches ist, hat hier die Chance, Gleichgesinnte zu treffen. Wenn wir unser geballtes Teilwissen bündeln, müsste uns das doch weiterbringen.


    Ort: steht noch nicht fest (für mich gerne Mitte oder südlich davon)
    Zeit: demnächst


    Interessenten bitte eine PN mit einem Orts- und Zeitvorschlag an mich schicken oder hier posten, ich organisiere dann alles weitere.


    Bin mal gespannt


    Fremder


    PS: bei mir läuft des Epia-Mainboard leider noch nicht :-(