Lautstärke von DVB / VDR

  • So, es ist gelungen. Heute habe ich endlich nach einigen Basteleien die VDRbox ans Laufen gebracht. Bin echt stolz darauf. ;D ;D :D :D
    Ob alles läuft. konnte ich bis jetzt nicht austesten. Offenbar habe ich allerdings Probleme mit den "Sonderfunktionen" wie MP3. Nicht etwa wegen der mp3sources.conf etc, sondern weil er meine mp3' nicht findet.
    Aber was wichtiger ist:
    Ich bin (leider) schwerhörig. Mein verzweifelter Versuch die Lautstärke mit der Fernbedienung hochzudrehen, scheiterte, weil die Lautstärke schon am Anschlag ist.
    Jetzt weiß ich aber noch von meiner WIN98-Installation, das die Karte aber lauter sein kann. Daher die Frage, gibt es die Möglichkeit die Grundlautstärke um ca 30-50% hochzustellen. Lieber stelle ich jedesmal die Lautstärke per Fernbedienung wieder leiser, als nichts zu hören.
    Hoffentlich gibt es Hilfe.
    Sonst habe ich ein Problem.


    Ansonsten, ist echt goil, das Teil  :D

  • moin.
    hast du aumix installiert ? starte mal auf einer shell aumix. dann dreh die line in und die master volume schieber komplett hoch. mit s speichern. in /etc/rc.d/rc.local oder unter suse heisst das ding boot.local einen aufruf hinzufuegen: aumix -L
    dann sollte das auch funktionieren.
    greetinx
    CeOz

  • Ich habe keine Soundkarte an Board  :'(
    Ist ein alter Reste-PC.
    Ich dachte, das ich evtl. die DVB-Karte sozusagen
    direkt ansteuern und die Lautstärke hochdrehen kann.


    Meine Frage zu aumix: steuert das jetzt einen Soundkartenausgang an oder die DVB-Karte direkt ?
    Was bin ich dumm, gelle  ;)

  • ;D
    die loesung war eigentlich fuer eine konfig mit soundkarte gedacht. aumix steuert die soundkarte im pc. wie du den volume level der dvb beeinflussen kannst hab ich leider keine ahnung. ich mach das ganze halt ueber ne soundkarte.


    @bashy: die navigation funktioniert mit dem opera immer noch nicht. link fuer forum und fuer links kann nicht angeklickt werden. und forum ist eigentlich doch wichtig  ;)


    l8er
    CeOz