PSone LCD an VIA-EPIA?

  • Hallo,


    Da ich mein VDR mit einem VIA-EPIA M1000 C3 Mainboard aufbauen möchte, mal die frage in die TFT-Gemeinde ob da schon jemand erfahrungen gemacht hat.


    Lässt sich die OnBoard GraKA des Epia auf des notwendige Timing einstelln um damit das PSoneLCD über den VGA-Ausgang zu betreiben?
    Kann man die KraKa zum C-Sync bringen?


    Oder wie ist es mit dem TVout des Epia? Klappt es damit?


    Ich habe in den vielen anderen TFT-Treads noch nix passendes gefunden.


    Wäre auch schön, wenn erfahrene TFTler berichten könnten was denn nun die beste Möglichkeit ist das LCD am VGA zubereiben und wie man unter Linux fbset einstellen muss.


    Ich finde duch die ganzen Treads nicht mehr durch.


    Gruß
    André

    Server: Ubuntu 18.04; yaVDR ansible headless - ca.20 TB HDD, 2x tt Budget S-3200 Dvb-s2 Pci

    Client: LG-TV mit PlexApp

  • Quote

    Original von ischgucke
    Oder wie ist es mit dem TVout des Epia? Klappt es damit?


    Ich hab meins am TV Out der Onboard GraKa. Klappt hervorragend.


    Obs am VGA auch geht interessiert mich auch brennend.

  • hallo Rak,
    na ja das ist ja schon mal ein licht blick!
    wie hast du denn unter Linux den TV Ausgang vom Epia Board aktiviert und eingestellt?


    Wenn es natürlich mit dem TV-out gut klappt braucht man ja auch kein VGA mehr oder?


    Gruß
    André

    Server: Ubuntu 18.04; yaVDR ansible headless - ca.20 TB HDD, 2x tt Budget S-3200 Dvb-s2 Pci

    Client: LG-TV mit PlexApp

  • Ich versuche es noch mal...


    jemand erfolgreich mit dem PsOne am VGA out?


    Gruß
    André

    Server: Ubuntu 18.04; yaVDR ansible headless - ca.20 TB HDD, 2x tt Budget S-3200 Dvb-s2 Pci

    Client: LG-TV mit PlexApp

  • Würde mich auch interessieren.


    Hab RaK mal ne Mail geschickt, vieleicht gibt er sein Geheimnis frei...

    Nachdem Nr.1 in Rauch aufgegangen ist, nun Epia-M10000N, 256MB RAM, DVB-S 1.6 mit CI,
    GLCD, Slim-Line DVD/CD-Combo, 6in1 Cardreader, 40GB FP, USB-WLAN Sitecom, Suse 9.0 und VDR 1.2.6pre6

  • Vieleicht meinte RaK auch den RCA-Video out oder den S-Video out?


    Wer weiß.


    Vieleicht wollte er uns nur veräppeln...

    Nachdem Nr.1 in Rauch aufgegangen ist, nun Epia-M10000N, 256MB RAM, DVB-S 1.6 mit CI,
    GLCD, Slim-Line DVD/CD-Combo, 6in1 Cardreader, 40GB FP, USB-WLAN Sitecom, Suse 9.0 und VDR 1.2.6pre6

  • Moin zusammen,


    ich habe zwar kein PSone Display aber im Bios meines Via EPIA ME6000 den TV Out aktiviert, den Jumper auf dem Board entsprechend umgesteckt und kann den Desktop am TV "bewundern" (nun ja, ein bischen unscharf)


    Gruß


    Marcedi

    Mein "Neuer":
    Hardware : Asrock ION330HT | 2x TT-connect S2-3650 (DVBS2-USB) | FreeNAS im Keller (1TB) für DVD Images
    Software : yaVDR 0.3


    Mein "Schmuckstück" im Ruhestand:
    Hardware : Silverstone Lascala LC04 | Via Epia ME 6000 | 512 MB | 250GB Samsung HDD | TT FF 1.6 | SkyStar 2.6D | AVBoard
    Software : LinVDR Mahlzeit 3.2

  • Das geht auch glaube ich bei 800x600 Pixel noch. Aber das LCD kann glaube ich nicht so viele, kann mich auch irren... :rolleyes:

    Nachdem Nr.1 in Rauch aufgegangen ist, nun Epia-M10000N, 256MB RAM, DVB-S 1.6 mit CI,
    GLCD, Slim-Line DVD/CD-Combo, 6in1 Cardreader, 40GB FP, USB-WLAN Sitecom, Suse 9.0 und VDR 1.2.6pre6

  • Hey RaK,


    kannst du es nicht noch ein bischen mehr dazu schreiben?
    Wo hast du dein LCD angeschlossen?
    Wenn über RCA oder S-Video, wie hast du es im Bios eingestellt?
    Wie hast du welche Einstellungen vorgenommen (runvdr).
    Was ist mit fbset? Wie hast du die 320x200 eingestellt?


    hilf uns bitte ;(


    grüsse Flippo

    Nachdem Nr.1 in Rauch aufgegangen ist, nun Epia-M10000N, 256MB RAM, DVB-S 1.6 mit CI,
    GLCD, Slim-Line DVD/CD-Combo, 6in1 Cardreader, 40GB FP, USB-WLAN Sitecom, Suse 9.0 und VDR 1.2.6pre6

  • Dazu gibts alle Infos im graphTFT Thread. Ich hab das echt nicht im Kopf. Ich hab am TV Out 640x480. Das vertraegt das Psone.


    Wenn du den Thread durch hast und danach noch Fragen offen sind, dann stehe ich zur Verfuegung.


    Sorry, aber lesen bildet.