Mein eXperience VDR - Bilder, Info's ...

  • Hi Leute,


    nun habe ich es endlich geschafft meinen VDR fertigzustellen. :D


    Ich habe ihn eXperience getauft, da dieses Wort alles aussagt:


    Erfahrung, Erlebnis, ... ;D


    4 Wochen hat die Bauphase gedauert.
    Das Grundgehäuse hat mir ein super Kumpel gemacht, die Front- und Rückplatte sind von Schäfer Apparatebau.
    Füße von DIE NADEL


    Das Innenleben (derzeit):


    Board P4S-533MX
    CPU : Celeron 2400
    RAM: 512 MB
    Platte: 120 GFB Samsung schwingend gelagert.
    Netzteil: Forton mit 120 mm Lüfter - SEHR LEISE !!!
    CPU-Kühler: Noiseblocker BADBOY mit sehr leisem Papst Lüfter.
    DVB-Karte: 1 x Technotrend 1.5
    (Den Anschluß für die zweite dvb Karte habe ich aber schon mal nach außen gelegt. :])
    AVBOARD von STB - Nochmals vielen Dank für die Super Arbeit !!!


    Software:
    vdr-1.2.6 AC3overdvb, mplayer, vdrconvert, jumpplay
    Alles unter: FEDORA Core 1


    Bin auf Eure Kommentare gespannt :]


    [Blocked Image: http://www.mkphoto.de/vdr/front-seitlich-off.jpg]
    [Blocked Image: http://www.mkphoto.de/vdr/front-seitlich.jpg]
    [Blocked Image: http://www.mkphoto.de/vdr/front-frontal.jpg]
    [Blocked Image: http://www.mkphoto.de/vdr/front-left.jpg]
    [Blocked Image: http://www.mkphoto.de/vdr/back.jpg]

    eXperience - vdr: P4S-533MX, 512 MB RAM, 2,4 GHz Cel., 120 GB Samsung, AVBOARD, Feegy 240x128, Gehäuse Marke Eigenbau
    Fedora Core 1 - vdr 1.2.6 - Kernel 2.4.25 - TT DVB-S 1.5

    The post was edited 3 times, last by kaiserm ().

  • GEIL! :D :D


    Cat

    "Life moves fast. Don't miss a thing."
    ------------------------------------------------------
    Rechner: Celeron 2,666 Ghz; 256 SDRAM, TT rev. 1.6 +Satelco Easywatch ,1x 160GB Samsung Festplatte, 1 x 500 GB WD
    Gehäuse : LaScala03 (Silverstone),Zalman CNPS 7000CU .Asus P4S533-MX; AVBoard 1.0
    CTVDR ( Lenny)

  • Quote

    Original von catweazle
    GEIL! :D :D


    Cat


    Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen.


    Meine Benotung:


    Gehäuse: Sehr gut (vor allem die Signs und die Lackierung)
    Verarbeitung: Sehr gut (Anschlüsse auf der Rückseite, TOP)
    Software: Sehr gut (versteht sich von selber)


    Macht nach Adam Riese und Eva Klein ein: SEHR GUT, kaiserm SETZEN !!!! :] :]


    Geräte wie Deins, sollten in Serienproduktion gehen. :D Hier wird wieder einmal kräftig unter Beweis gestellt das VDR nicht nur das Installieren von Paketen und Patches ist. Einfach Spitze !!


    MacGyver

    :bounce1:fans:bounce1
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    VDR1 Athlon XP 1800, 768MB Ram, 380GB HDD, Nexus 2.2 + Nova plus, Homebrew LircD, GLCD 128x64 mit EasyVDR


    VDR2 Samsung SMT7020-S, 160GBHDD, WakeUp Board von Steve

  • Sauber!


    (aber warum betreibst Du die Kiste in der Küche ;))


    Grüße
    Peter

    #1: Fujitsu Siemens Multitainer (leise), Celeron 733MHz, 256 MB, 80 + 120 GB HDD, Siemens DVB-S 1.3, µC-Wakeup, , AVBoard, c't-VDR5 mit image, mlcd, muggle, pilot, streamdev-server, vdradmin, vdrconvert, noad
    #2: Streaming-Client Dell optiplex GXi, Pentium-133, DXR3, c't-VDR3

  • Sieht wirklich super aus.
    Hast Du auch Bilder von innen?


    MfG

    vdr-2.2.0 + Kernel DVB + dvb-ttpci-01.fw-fb2624 -- Debian 8.2 / linux-3.16.0 - Celeron 2,0 GHz - 1024 MB DDR Ram - 500 GB Western Digital HDD - NEC ND-1300A - 1x DVB-S Rev. 1.6 (4 MB Mod) - 2x TT Budget S-1500 - TBE Extension Board - TechniSat TechniRouter 9/1x8 K (Unicable)
    # nvram-wakeup-1.1 # vdradmind-am-3.6.10 # vdr-fritzbox-1.5.3 # vdr-iptv-2.2.1 # vdr-2.2.0-hide-first-recording-level-v5


    Debian | How To Ask Questions The Smart Way

  • Quote

    Original von macgyver


    Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen.


    Äähmm- Leute, bin ich jetzt total verblödet? :P


    Wo finde ich Bilder von dem Teil? :D Will gucken!

    Glotze: yaVDR (ASRock Q1900M, 4GB RAM, DD Cine S2 V6.5, ZOTAC GT630 (Rev. 2)
    Server: HP ProLiant MicroServer G8, VMware ESXi 5.5 :P

  • Hi,


    sehr schoen :) .
    Mich taete noch ein Blick ins Innere interessieren, d.h. wie die Anschluesse nach draussen gefuehrt wurden (muss mir naemlich auch etwas mit der Rueckwand ueberlegen).
    Persoenlich haette ich noch USB und Firewire, sowie (wenn's um ein kommerzielles Geraet gehen sollte) analogen Mehrkanalausgang nach draussen gelegt ...
    Gruss
    Burkhardt

  • vdr-2.2.0 + Kernel DVB + dvb-ttpci-01.fw-fb2624 -- Debian 8.2 / linux-3.16.0 - Celeron 2,0 GHz - 1024 MB DDR Ram - 500 GB Western Digital HDD - NEC ND-1300A - 1x DVB-S Rev. 1.6 (4 MB Mod) - 2x TT Budget S-1500 - TBE Extension Board - TechniSat TechniRouter 9/1x8 K (Unicable)
    # nvram-wakeup-1.1 # vdradmind-am-3.6.10 # vdr-fritzbox-1.5.3 # vdr-iptv-2.2.1 # vdr-2.2.0-hide-first-recording-level-v5


    Debian | How To Ask Questions The Smart Way

  • Hi Folks,


    hätte ja nicht gedacht, daß gleich soviel draufschauen 8)


    Hier mal meine ersten Statements:


    Innenbilder mach ich vielleicht noch, aber ich habe das Teil bereits wieder verkabelt und angeschlossen, also wenn mal wieder irgendwas zu basteln ist, dann mach ich noch Bilder von innen.


    [Blocked Image: http://www.mkphoto.de/vdr/eingebaut.jpg]


    Nur soviel: Der Innenaufbau ist stinknormal, mit einem winzigen Unterschied:


    Ich habe lediglich die Anschlüsse des Mainboards über Adapterkabel nach außen geführt, was z.B. beim VGA Stecker ein ziemliches Gefummel ist :rolleyes:


    Zur Frage mit dem großen Eject Knopf: Ich wollte halt vom Design her den gleichen Taster wie den Power Button.


    Und: Ich betreibe die Kiste in der Küche weil der Appetit beim Essen kommt ;D


    Gruß, Martin

    eXperience - vdr: P4S-533MX, 512 MB RAM, 2,4 GHz Cel., 120 GB Samsung, AVBOARD, Feegy 240x128, Gehäuse Marke Eigenbau
    Fedora Core 1 - vdr 1.2.6 - Kernel 2.4.25 - TT DVB-S 1.5

  • Quote

    Original von seba
    Hä, die Bilder hängen doch im ersten Post von kaiserm!


    Nö, bei mir nicht. Jedenfalls nicht unter Mozilla. Mit den IE gehts- wass'n das wieder für'n Mist?
    :§$%
    [quote]
    Falls die bei Dir nicht angezeigt werden, nimm die direkten Links.
    /quote]
    Ja, danke, damit gehts- sieht ja wirklich richtig edel aus, das Teil :-)


    So ganz anders als meiner, der wird in eine altes "Volksempfänger"- Gehäuse gebaut, weil meine Frau das unbedingt behalten will :P


    Sobald das Teil halbwegs vorzeigbar ist, folgen Bilder.

    Glotze: yaVDR (ASRock Q1900M, 4GB RAM, DD Cine S2 V6.5, ZOTAC GT630 (Rev. 2)
    Server: HP ProLiant MicroServer G8, VMware ESXi 5.5 :P

  • Quote

    Original von knebb
    Nö, bei mir nicht. Jedenfalls nicht unter Mozilla. Mit den IE gehts- wass'n das wieder für'n Mist?


    Hast Du den Mozilla vielleicht so konfiguriert, dass Bilder von fremden Servern blockiert werden?
    Edit -> Preferences -> Privacy & Security -> Images


    Gruß
    cyber

    Hardware: A7V133, Athlon 1,2@900, 128 MB RAM, 160 GB Samsung HDD, FF TT 1.5 DVB-S
    Software:C't VDR, nvram-wakeup, vdrconvert, vdradmin
    Geplant: Budget DVB-S, Gehäuse mal schön machen :D

    The post was edited 1 time, last by cyberpunkp ().

  • Also ich hätt gerne alles was da im Wohnzimmer steht ;)


    Ist der Rest auch selbst gemacht ? Sieht alles soooo edel aus ;)



    Gruss,


    Jörg

    debian 6.0.7 64-bit, kernel 3.10.0, 2xBudget-CI,Cine S2 V6.5,vdr (2.0.2/2.0.0), vdr-sxfe,remote-plugin + EPSON EH-TW4400 HD Beamer :)

  • Selbstgemacht sind die Racks und die Kabelführungen ...


    Ich hasse es, wenn zig Kabel irgendwo rumhängen und da hab ich halt mal wieder den Schreiner in mir entdeckt... :rolleyes:


    Gruß, Martin

    eXperience - vdr: P4S-533MX, 512 MB RAM, 2,4 GHz Cel., 120 GB Samsung, AVBOARD, Feegy 240x128, Gehäuse Marke Eigenbau
    Fedora Core 1 - vdr 1.2.6 - Kernel 2.4.25 - TT DVB-S 1.5

  • Mein respekt. Das Ding ist ja .......
    gibt es für sowas schon Worte ?
    Also, wenn Du mal ne gute Tat machen möchtest, und das Teil verschenkst, dann nehme ich das gerne entgegen.
    Spass bei Seite. Sehr ordentlich.
    Referenzklasse.
    Auch das Startlogo. :cool1

  • Boah. Respekt. :]


    Und Dein Wohnzimmer ist dekadent... ;)

    VDR1: Athlon XP@1200+, DVB-S FF1.6 + Nova, 112W Netzteil, Atric IR Einschalter
    VDR2: Celeron 533, DXR3, 2 x Skystar, Atric IR Einschalter
    jeweils Mahlzeit 3.2 + Toxic 1.4.7 (Extp. 34)
    ...seit vdr-1.0.3 dabei. Boah ist das geil geworden. :D

  • Bleibt dein VDR so stehen wie auf dem Foto zu sehen ? Ich frage deshalb weil ich mich ein wenig wunder. Du hast oben auf dem Gehäuse einige Löcher für die Kühlung gemacht, aber auf dem Bild sieht es so aus als wenn ein großes Brett für die Box draufliegt. Gibts da keine thermischen Probleme ?

  • Hi Folks,


    wegen der Kühlung ... no Prob's es sind noch 4-5 Zentimeter Platz über dem Gehäuse. :]


    Die Frontplatte ist ringsum 8mm größer als das Gehäuse.
    Befestigung : Zwei geklebte Winkel (2 Komponenten Kleber) mit der Seitenwand verschraubt (Natürlich Senkschrauben und schwarz lackiert)


    Danke für die ganzen Anmerkungen ... freut mich sehr, dann hat sich das ganze ja gelohnt... endlich ein wohnzimmertaugliches Gerät.


    YIPIEEEEEE :rolleyes:

    eXperience - vdr: P4S-533MX, 512 MB RAM, 2,4 GHz Cel., 120 GB Samsung, AVBOARD, Feegy 240x128, Gehäuse Marke Eigenbau
    Fedora Core 1 - vdr 1.2.6 - Kernel 2.4.25 - TT DVB-S 1.5