statt tasten rad oder jog shuttle ?!?!

  • hiho



    ist es moeglich (bestimmt, ich bin nur zu bloed fuer diesen ganzen elektro kram :) statt den hoch und runtertasten die man am joystick port oder serial port anschliessen kann ein rad wie an der maus oder wie an manchen receiver zur auswahl der signal quelle zunutzen?


    finde das naemlich 1000x geiler an einem rad zu drehen als ne taste zu druecken.. garade wenn man oft im menu hoch und runter scrollt... der hit waere dann noch die ok taste .. wenn man auf das rad drueckt...


    hoffe das hat jetzt jemand kappiert :)



    gruesse

  • Da gibt es doch auch so einfertiges Gerät für den USB-Port. Sogar mit blauer Beleuchtung und in schickem Alu. Das habe ich auch schon mal hier im Board gesehen, kann mich aber nicht mehr an den Namen erinnern... ?(

    Hardware: Gigabyte GA-970A-D3, AMD Athlon II X2 235e, 4GB RAM, Zotac GeForce 210 Synergy Edition 1GB, Corsair Force3 60GB SSD, Mystique SaTiX-S2 Dual, 6.4" TFT, Atric IR Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 900, Samsung LE46A789 full HD LCD, Denon AVR-1910, USB Atmo-Light von Slime
    Software: yaVDR 0.5
    Streaming Client 1: Hauppauge MediaMVP
    Streaming Client 2: Telegant TG100 (wenn ich mal irgendwann die Zeit finde das UPnP-Plugin zu testen)

  • Genau das ist das Ding! Sieht wirklich edel aus, kostet aber auch wesentlich mehr als ein DoItYouSelf Gerät.

    Hardware: Gigabyte GA-970A-D3, AMD Athlon II X2 235e, 4GB RAM, Zotac GeForce 210 Synergy Edition 1GB, Corsair Force3 60GB SSD, Mystique SaTiX-S2 Dual, 6.4" TFT, Atric IR Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 900, Samsung LE46A789 full HD LCD, Denon AVR-1910, USB Atmo-Light von Slime
    Software: yaVDR 0.5
    Streaming Client 1: Hauppauge MediaMVP
    Streaming Client 2: Telegant TG100 (wenn ich mal irgendwann die Zeit finde das UPnP-Plugin zu testen)

  • geile sache aber erstens kann man leider nicht genau sehen in welche richtung das kabel wech geht und es kostet bei http://www.macland.de/griffin.html 69,90 EURO ... puhh teuer..



    und jetzt noch mal zu dem selbstbau ... hmm ihr sagt das so einfach ...


    ttl zwischenschaltung? ... leider kann ich mit solchen sachen nix anfangen :(


    ich kann euch was zusammen loeten nach plan .. aber ne schaltung bauen nicht :(


    muessen dann noch wieder staende rein oder sowas?



    gruesse


    PS leider finde ich bei conrad nichts unter drehencoder :(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mentox ()

  • nabend,


    einen schalplan für den von randy angesprochenen drehimpulsgeber findest du auf meiner internet-seite (siehe signatur)


    gruß,
    heiner

    TACENS IXION * A330 ION * Cine S2 * Blu Ray * 500 GB HDD * Targa VFD * X10 intern * yavdr 0.4 * Samsung UE40D5003

  • hiho


    erstmal danke ... :)


    jetzt muss ich mal schauen was ich dann alles von conrad benoetige ... ich hoffe ich bekomme das hin .. heul...



    hast du das teil auch schon getestet oder nur so aus dem bauch herraus?

  • ich denke das er trotzdem ueberteuert ist :(




    ProfessorHase


    kannst du da evtl ne auflistung von machen .. hast du das eagl layout davon oder aenliches?


    viele gruesse nochmal ;)



    und kann mir evtl jemand das raussuchen? bei conrad .. zumindest den dreh dings da ...




    hier der schaltplan http://www.vdr.heiner-mueller.de/Images/drehgeber.gif



    und ist das so nen ic? http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTE4NTc2MzY2NTY=?~template=pcat_product_details_document&product_show_id=000000000000172588&p_back_template=pcat_suchergebnis&p_load_area=204220

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mentox ()

  • ist getestet und für gut befunden,
    es enstammt einem car-mp3-player project und wurde für den vdr leicht
    modifiziert. elektronikkenntnisse sind dann doch von nöten.
    mein eagle layout ist eine lochrasterplatte...


    gruß,
    heiner

    TACENS IXION * A330 ION * Cine S2 * Blu Ray * 500 GB HDD * Targa VFD * X10 intern * yavdr 0.4 * Samsung UE40D5003

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ProfessorHase ()

  • ach herje .. jetzt seh ich gerade ..


    das ist nur 2x der 4013 ... da er 2 ports hat .. in der zeichnung sind 4 .. ist das richtig interpretiert?

  • in dem schaltplan unten link steht menue .. wo soll das hin gehen oder habe ich mich da verlesen? ...


    werde mich dann mal daranversuchen das in eagle zumachen :) ist ne gutegelegenheit *fg* das mal zu ueben



    hmmm .. die bezeichnung bei conrad waere mir eine grosse hilfe :)




    und wozu sind die ganzen jumper? brauch man die? haben die einen sinn?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von mentox ()

  • moin


    eine frage zu eagle..


    ich finde einfach den stink normalen widerstand nicht.


    und wie setze ich anschlusspunkte? fuer masse usw..


    und wie bekomme ich mitten im plan so nen gnd zeichen hin?


    gruesse

  • Moin.


    randy
    exakt. siemens C5 mit ner 35 Euro frontplatte von schaeffer


    mentox
    2 mal 4013, stimmt


    die "jumper" kannst du vernachlässigen, das sind drahtbrücken im layout
    der leiterplatte des entwicklers des schaltplans.


    morgen bin ich wieder in der firma, dort liegt der link zum original car mp3 project, ich sende ihn dir morgen.


    menu stellt den kontakt dar der geschlossen wird wenn man auf die achse des drehimpulsgebers drückt. im mp3 player war es eben die funktions menu.


    ich nutze den drehimpulsgeber für UP, DOWN und OK ausgwertet über das serial-plugin, wie die anderen gehäuse-tasten auch.


    fragen zu eagle kann ich nicht beantworten.


    gruß,
    heiner

    TACENS IXION * A330 ION * Cine S2 * Blu Ray * 500 GB HDD * Targa VFD * X10 intern * yavdr 0.4 * Samsung UE40D5003

  • ProfessorHase : so eine Helligkeitssteuerung habe ich in meinem ersten VDR auch. Die Schaltung ist aber total anders, baut auf einem LDR auf.
    Projekt siehe Sig,
    Direktlink zur Schaltung: http://mediabox.traffic-eye.de…org/LCD_mit_automatik.gif


    Tobias

    :vdr1 VDR User #626:fans
    VDR II: YeongYang A106, Fusi D1522, Celeron 2GHz, Frontend per DVB-s FF, 2xDVB-c, ATRIC-IR, YaVDR 0.3a
    VDR III HDTV: Inter-Tech 2008V mit iMonLCD, Atric, ASRock Extreme3 770 AM3, AMD Sempron 140 1x 2.70GHz AM3, 1,5TB WD15EADS, 2TB WD20EARS, 2x4GB DDR3-1600, NVidia GT520 passiv, 3x DVB-c, YaVDR 0.5 @ Samsung PS-50B550

  • Moin Tobias.


    Die von mir verwendete Schaltung ist DEINE Schaltung.
    In meinem Schaltplan steht ja auch LDR am R7.
    Dass der Schaltplan ein wenig anders strukturiert ist als Deiner liegt an meinen bescheidenen eagle Kenntnissen.


    Gruß,
    Heiner

    TACENS IXION * A330 ION * Cine S2 * Blu Ray * 500 GB HDD * Targa VFD * X10 intern * yavdr 0.4 * Samsung UE40D5003

  • Zitat

    Original von ProfessorHase
    Die von mir verwendete Schaltung ist DEINE Schaltung.
    In meinem Schaltplan steht ja auch LDR am R7.


    war glaub ich doch schon zu spät gestern ;) tz tz tz tz

    :vdr1 VDR User #626:fans
    VDR II: YeongYang A106, Fusi D1522, Celeron 2GHz, Frontend per DVB-s FF, 2xDVB-c, ATRIC-IR, YaVDR 0.3a
    VDR III HDTV: Inter-Tech 2008V mit iMonLCD, Atric, ASRock Extreme3 770 AM3, AMD Sempron 140 1x 2.70GHz AM3, 1,5TB WD15EADS, 2TB WD20EARS, 2x4GB DDR3-1600, NVidia GT520 passiv, 3x DVB-c, YaVDR 0.5 @ Samsung PS-50B550