2.Festplatte einbinden

  • Ich bin ein totaler Frischling in Sachen Linux und suche eine Schritt für Schritt Anleitung zum Einbinden einer 2. Festplatte. Habe hier im Forum schon diverse Beiträge gefunden für /video0, video1 etc., aber das hilft mir alles nicht richtig weiter. Vielleicht hat ja jemand einen Tip wo ich etwas zu diesem Thema finde. (Ich habe als Basis die c´t Version).


    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    VDR1 c't VDR: 1.4.4-1ctvdr1 Kernel : 2.6.16-ct-1 | 4x120GB Samsung | 1xFF Nexus Sat 1.2, 1xBudget TwinhanDTV Sat-Express
    VDR2 Server c't VDR: 1.3.37-1ctvdr1 Kernel : 2.4.27-ctvdr-1 e-tobi.net experimental | 2x120GB Samsung


     

  • Normalerweise mit den Parameter -v
    http://www.datacrystal.de/vdr/…/html/installation-8.html
    Das kann allerdings bei der ct Version abweichen.

    vdr-2.2.0 + Kernel DVB + dvb-ttpci-01.fw-fb2624 -- Debian 8.2 / linux-3.16.0 - Celeron 2,0 GHz - 1024 MB DDR Ram - 500 GB Western Digital HDD - NEC ND-1300A - 1x DVB-S Rev. 1.6 (4 MB Mod) - 2x TT Budget S-1500 - TBE Extension Board - TechniSat TechniRouter 9/1x8 K (Unicable) 
    # nvram-wakeup-1.1 # vdradmind-am-3.6.10 # vdr-fritzbox-1.5.3 # vdr-iptv-2.2.1 # vdr-2.2.0-hide-first-recording-level-v5


    Debian | How To Ask Questions The Smart Way

  • es gibt mitlerweile mehrere beiträge wo jedesmal brav geantwortet wurde wie es funkt!!!


    erster


    zweiter


    dritter


    ab jetzt suchst du selber weiter :D

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • Hallo NeoTrace,


    Vielen Dank für den Hinweis mit der Suchfunktion!?!
    Du schreibst in einem Deiner Beiträge...


    schaumal ob die filme die angezeigt werden auf /video liegen
    sollte nämlich /video0 sein dann erkennt der vdr jedes weiter video verzeichniss mit einer zahl angehängt ( /video* )


    edit: wenn du nur /video hast und es auf /video0 änderst
    musst du noch in /etc/default/vdr dieses hier ändern


    # Video-Directory
    VIDEO_DIR="/video0"
     
    So weit so gut, aber in welcher config muss ich das ändern oder hinzufügen?

    VDR1 c't VDR: 1.4.4-1ctvdr1 Kernel : 2.6.16-ct-1 | 4x120GB Samsung | 1xFF Nexus Sat 1.2, 1xBudget TwinhanDTV Sat-Express
    VDR2 Server c't VDR: 1.3.37-1ctvdr1 Kernel : 2.4.27-ctvdr-1 e-tobi.net experimental | 2x120GB Samsung


     

  • :D Gefunden!!!

    VDR1 c't VDR: 1.4.4-1ctvdr1 Kernel : 2.6.16-ct-1 | 4x120GB Samsung | 1xFF Nexus Sat 1.2, 1xBudget TwinhanDTV Sat-Express
    VDR2 Server c't VDR: 1.3.37-1ctvdr1 Kernel : 2.4.27-ctvdr-1 e-tobi.net experimental | 2x120GB Samsung


     


  • für alle anderen die sich jetzt nicht auskennen ;)

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • Ich kriege noch die Krise!!!


    Also ich habe in fstab den Mountpoint video0 und video1 angelegt. Danach in /etc/default/vdr den Eintrag auf "# Video-Directory VIDEO_DIR="/video0" geändert.
    Nach einem Neustart habe ich dann nur noch ein schwarzes Bild und keine weitere Funktion. Wenn ich über Putty die fstab wieder ändere und den Verweis in der vdr config, dann geht es wieder ohne Probleme.
    Irgendeinen Idee, woran es liegt?


    P.S. Wenn ich versuche video0 oder video1 zu mounten erscheint der Hinweis mount points video0 does not exist?!?

    VDR1 c't VDR: 1.4.4-1ctvdr1 Kernel : 2.6.16-ct-1 | 4x120GB Samsung | 1xFF Nexus Sat 1.2, 1xBudget TwinhanDTV Sat-Express
    VDR2 Server c't VDR: 1.3.37-1ctvdr1 Kernel : 2.4.27-ctvdr-1 e-tobi.net experimental | 2x120GB Samsung


     

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von The Frog ()

  • Zitat

    Original von The Frog
    Ich kriege noch die Krise!!!


    Also ich habe in fstab den Mountpoint video0 und video1 angelegt. Danach in /etc/default/vdr den Eintrag auf "# Video-Directory VIDEO_DIR="/video0" geändert.
    Nach einem Neustart habe ich dann nur noch ein schwarzes Bild und keine weitere Funktion. Wenn ich über Putty die fstab wieder ändere und den Verweis in der vdr config, dann geht es wieder ohne Probleme.
    Irgendeinen Idee, woran es liegt?


    steht in einer zeile "# Video-Directory VIDEO_DIR="/video0" ??
    dann hast dus nämli auskommentiert
    VIDEO_DIR is ne neue zeile

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • Nee, ist in einer eigenen Zeile eingefügt (also nicht auskommentiert)

    VDR1 c't VDR: 1.4.4-1ctvdr1 Kernel : 2.6.16-ct-1 | 4x120GB Samsung | 1xFF Nexus Sat 1.2, 1xBudget TwinhanDTV Sat-Express
    VDR2 Server c't VDR: 1.3.37-1ctvdr1 Kernel : 2.4.27-ctvdr-1 e-tobi.net experimental | 2x120GB Samsung


     

  • dann hau mal deine log ins forum was genau die fehlermeldung ist!

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • NeoTrace


    Hast Du denn auch die Verzeichnisse video0 und video1 im Root angelegt?


    Haben evtl. Plugins insb. DVD oder MP3 in ihren Confs Verweise auf das urprüngliche video-Verzeichnis?


    Viele Grüße
    Günter

    Server: Intel/PIV-1,7GHz/512MB,1* 40GB HD, 2*Samsung 160GB, 2* DVB-S FF mit CI, C'T-Distri 1.2.6-23/2.4.24-2, Tobis Multipatch, Streamdev-Server 0.3.1-1.


    Client:Rebach VA, Epia Me6000/512MB/160GB-HD, 2* FF 1.5, 1* 3,5" CI, C'T-Distri 1.2.6-26/2.4.24-2, Tobis Multipatch, Streamdev-Client 0.3.1-1.

  • Daimler2000


    falls da ned aufgfallen is i bin der der versucht zu helfen, ned der der die hilfe benötigt
     :D

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • Danke für Deine Bemühungen...


    Welches Log File soll ich Dir schicken?


    Unter /tmp/vdr.err ist der Eintrag, daß /video0 nicht gemountet werden kann.


    Was meint Daimler2000 mit dem Erstellen von video0 und video1 unter root. Muss ich die Verzeichnisse zusätzlich zu dem bestehenden /video Verz. manuell erstellen?

    VDR1 c't VDR: 1.4.4-1ctvdr1 Kernel : 2.6.16-ct-1 | 4x120GB Samsung | 1xFF Nexus Sat 1.2, 1xBudget TwinhanDTV Sat-Express
    VDR2 Server c't VDR: 1.3.37-1ctvdr1 Kernel : 2.4.27-ctvdr-1 e-tobi.net experimental | 2x120GB Samsung


     

  • natürlich musst du die verzeichnisse im root ("/") selber anlegen
    wenn du auf /video0 & /video1 mountest und diese verzeichnisse nicht existieren kanns nicht funktionieren


    Code
    1. mkdir /video0
    2. mkdir /video1


    musst du machen

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • NeoTrace


    Kannst Du mir das nochmal verzeihen?


    Grüße Günter

    Server: Intel/PIV-1,7GHz/512MB,1* 40GB HD, 2*Samsung 160GB, 2* DVB-S FF mit CI, C'T-Distri 1.2.6-23/2.4.24-2, Tobis Multipatch, Streamdev-Server 0.3.1-1.


    Client:Rebach VA, Epia Me6000/512MB/160GB-HD, 2* FF 1.5, 1* 3,5" CI, C'T-Distri 1.2.6-26/2.4.24-2, Tobis Multipatch, Streamdev-Client 0.3.1-1.

  • selbstverständlich!
    i bin ja ned so ;)

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria

  • :] Danke Dir !!


    Das war ja eine schwierige Geburt. Vielleicht sollte jemand die Faq ändern, denn eigentlich ist das ganze ja ganz einfach - oder bin ich einfach nür zu blöd ;-)

    VDR1 c't VDR: 1.4.4-1ctvdr1 Kernel : 2.6.16-ct-1 | 4x120GB Samsung | 1xFF Nexus Sat 1.2, 1xBudget TwinhanDTV Sat-Express
    VDR2 Server c't VDR: 1.3.37-1ctvdr1 Kernel : 2.4.27-ctvdr-1 e-tobi.net experimental | 2x120GB Samsung


     

  • hat meistens nix mit dummheit zu tun, wenn man auch wie ich von der windows welt kommt. man weiss es eben einfach nicht


    wo ich das grad les was ich schreib, vielleicht hats doch was mit dummheit zu tun :D

    Software: e-tobi (1.4.7-2ctvdr3), etch (2.6.18-5-486)
    Hardware: ASUS Pundit AB-P2600, Celeron 2.4GHz, Ram 256MB, Hauppauge DVB-c rev2.1, TT DVB-c Budget rev1.0, 460GB, URC- 8203 @ Zapway IR
    Surround: Denon AVR-1801 & Magnat Prisma 5100a Boxen
    Patches/Addons: nvram, noad, vdrconvert
    Plugins: mplayer, mp3, dvd, dvdselect, text2skin, nordlichtsEPG, vdradmin-am, epgsearch, femon
    EPG: epg4vdr
    _____________________
    UPC Telekabel Austria