[ANNOUNCE] MiniPatch 0.0.5

  • Hi,


    anbei die Version 0.0.5 des Minipatch, jetzt für vdr 1.3.6.


    Der Patch setzt vdr 1.3.6 und Elchi 4d vorraus. Die Funktionalität des wareagle-Icon Patches und des rec_prog Patches sind im MiniPatch enthalten.


    Die Änderungen findet ihr unten aufgeführt. Über die bereits existierende Funkionalität könnt ihr etwas in diesem Thread erfahren.



    Version 0.0.5:
    -Ported to vdr 1.3.6
    -Made the EPG summary a bit more stylish
    -Introduced a separate boolean SwitchTimer field for
    timers and now drawing two icons in the timer list
    -Added support for prefered languages for DVB audio
    tracks and an option to autoswitch to the second
    audio channel when starting to replay a recording
    -Added icons to the channel list
    -Added a third option "While replaying" for the
    "Confirm switch timers?" setting
    -Added a new option to "Sort switch timers separately"
    -Scrolling in the EPG summary now works by page, not
    by line
    -Changed the location of the icons in the font files,
    so we don't loose any other characters. This also
    fixes a display problem in the Timer view of vdradmin
    -Changed the default duration from 1 minute to the
    actual event duration for easier conversion between
    timers
    -You can now switch on/off the VPS and the SwitchTimer
    option with the colored buttons when editing a timer.
    The start and end times are automatically adjusted
    (margin times added or substracted).
    -Only the short name of a channel is now shown in the
    channel info window


    Marcus

    Files

    Mein vdr:
    Coolermaster 620 Case; Mobo P4S800-MX (SiS 661FX); Celeron Northwood 2.4Ghz;CPU-Lüfter Super Silent 4 Ultra TC
    Debian Sarge; kernel 2.4.28; CVS DVB-Treiber 080905; Nexus und Nova;
    vdr-1.4.0 mit Bigpatch; Werner Fink's AV7110 AC3-firmware-2620

  • Hi,


    supi das es das für die 1.3.6 gibt. Aber ich habs gerade mal probiert, mit nem frischen vdr-1.3.6 + Elchii 4d, ich bekomme einen reject in der vdr.c, der aber manuell geändert werden kann.


    Beim compilieren kommt aber dann:


    g++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -DREMOTE_KBD -DREMOTE_ -D_GNU_SOURCE -DVIDEODIR=\"/video\" -DPLUGINDIR=\"./PLUGINS/lib\" -I../DVB/include timers.c
    timers.c:51: error: default argument given for parameter 2 of `
    cTimer::cTimer(const cEvent*, bool = false)'
    timers.h:46: error: after previous specification in `cTimer::cTimer(const
    cEvent*, bool = false)'
    timers.c:509: error: default argument given for parameter 1 of `cTimer*
    cTimers::GetNextActiveTimer(bool = false)'
    timers.h:102: error: after previous specification in `cTimer*
    cTimers::GetNextActiveTimer(bool = false)'
    make: *** [timers.o] Error 1


    Fehler in timers.c...


    Grüsse
    AB

  • gestein : Wenn ich an den Aufwand für die Portierung nach 1.3.6 denke, vermutlich nicht. Aber vielleicht setzte ich mich ja nochmal dran wenn der Patch für die 1.3.6 etwas erprobter ist.


    AlliedBlue : Das Problem hat bei der letzten Version auch schon jemand gemeldet, ich kann es aber leider nicht nachvollziehen, warum der Compiler plötzlich die Defaultwerte nicht mag. Die Lösung eines anderen Users war, die Defaultwerte aus den Funktionen zu entfernen, also im Patch


    +cTimer::cTimer(const cEvent *Event, bool SwitchOnly = false)
    +cTimer *cTimers::GetNextActiveTimer(bool jumpOverSwitchTimer = false)
    + cTimer(const cEvent *Event, bool SwitchOnly = false);
    + cTimer *GetNextActiveTimer(bool jumpOverSwitchTimer = false);


    ändern in


    +cTimer::cTimer(const cEvent *Event, bool SwitchOnly)
    +cTimer *cTimers::GetNextActiveTimer(bool jumpOverSwitchTimer)
    + cTimer(const cEvent *Event, bool SwitchOnly);
    + cTimer *GetNextActiveTimer(bool jumpOverSwitchTimer);


    Marcus

    Mein vdr:
    Coolermaster 620 Case; Mobo P4S800-MX (SiS 661FX); Celeron Northwood 2.4Ghz;CPU-Lüfter Super Silent 4 Ultra TC
    Debian Sarge; kernel 2.4.28; CVS DVB-Treiber 080905; Nexus und Nova;
    vdr-1.4.0 mit Bigpatch; Werner Fink's AV7110 AC3-firmware-2620

  • Nochmal ich,


    ja das ist erstmal ok, sollte klappen nun bekomm ich aber noch die Meldung:


    g++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -DREMOTE_KBD -DREMOTE_ -D_GNU_SOURCE -DVIDEODIR=\"/video\" -DPLUGINDIR=\"./PLUGINS/lib\" -I../DVB/include svdrp.c
    svdrp.c: In member function `void cSVDRP::CmdNEXT(const char*)':
    svdrp.c:992: error: no matching function for call to `cTimers::
    GetNextActiveTimer()'
    timers.h:102: error: candidates are: cTimer* cTimers::GetNextActiveTimer(bool)
    make: *** [svdrp.o] Error 1


    Die entsprechende Funktion verlangt noch nach nem bool Parameter.


    AB

  • Dann bleibt nur in den entsprechenden Aufruf das false mitzuliefern, also


    GetNextActiveTimer()


    zu


    GetNextActiveTimer(false)


    Marcus

    Mein vdr:
    Coolermaster 620 Case; Mobo P4S800-MX (SiS 661FX); Celeron Northwood 2.4Ghz;CPU-Lüfter Super Silent 4 Ultra TC
    Debian Sarge; kernel 2.4.28; CVS DVB-Treiber 080905; Nexus und Nova;
    vdr-1.4.0 mit Bigpatch; Werner Fink's AV7110 AC3-firmware-2620

  • hi,


    thx, hatte es jetzt probehalber auf true geändert, da hatte es auch kompiliert, aber du wirst dich ja mit den Funktionen auskennen ich werds dann mal wieder in false ändern...


    Danke nochmal


    AB

  • Hallo Mini,


    Zuerst lob für die Gute arbeit :respekt


    Quote

    Original von mini
    -Introduced a separate boolean SwitchTimer field for
    timers and now drawing two icons in the timer list


    kannst du mir verraten welchen bit des Timer ID's du dafür nutzt ?


    Kann man das evt. recht einfach ändern ? (master-timer kollidiert damit - kann aber auch sein das es in eine änderung von selbigen endet ;))


    Quote

    -Added support for prefered languages for DVB audio
    tracks and an option to autoswitch to the second
    audio channel when starting to replay a recording


    ich wies nicht wie einfach das geht ;) aber man könnte auch statdessen die reihenfolge der Audio PIDs ändern. Hätte natürlich den nachteil das es mit alten aufnahmen nicht funktioniert.



    Ich nutze schon lange VDR und habe einige probleme mit der änderung der gelb/grün/blaue tasten während der kanal-umschalt-OSD anzeige. Auf der anderen seite möchte ich aber unter anderen nicht auf die Anzeige der Timer und Aufnahmen im OSD verzichten ;)
    Wäre es möglich eine Option zu erstellen der wahlweise das alte verhalten wiederherstellt ?


    Wäre echt klasse :)


    Gruß
    Viking

  • Hi!
    Nice patch you have made, i was really looking forward to the audio language part, but it didnt work very well for channels with >2 audio pids. So i made some code for putting my preffered language first in the apids array. This code should go in pat.c, i dont know if this is the best way of doing this but i couldnt see any easyer way, but i hope you could fix this problem.
    Here is what i did, feel free to use this in you patch:


    if (Setup.UpdateChannels >= 2) {
    //*****my code for the preffered audio lang as nr 1 in apids array*****
    //This i based on the minipatch,
    //but the minipatch didnt work for me so i had to do this.
    //this works pretty well, but as this is my first go at c++ and vdr
    //i would really like to get comments on this...
    // this code goes in pat.c
    bool found = false;
    int tempApid = 0;
    int currentIdx = 0;
    for (int k = 0;k<3 && Setup.DVBLanguages[k]>0;k++){
    for(int j = 0;j<NumApids;j++){
    if(Setup.DVBLanguages[k]==I18nLanguageIndex(ALangs[j])){
    tempApid = Apids[currentIdx];
    Apids[currentIdx] = Apids[j];
    Apids[j] = tempApid;
    strn0cpy(ALangs[j],ALangs[currentIdx], 4);
    strn0cpy(ALangs[0],I18nLanguageCode(Setup.DVBLanguages[k]), 4);
    found = true;
    break;
    //currentIdx++;
    }//if
    }//for
    if (found) break;
    }//for
    //******end of my code*******
    Channel->SetPids(Vpid, Vpid ? Ppid : 0, Apids, ALangs, Dpids, DLangs, Tpid);
    Channel->SetCaIds(CaDescriptors->CaIds());
    }//if

  • I have got a problem with that patch applied on VDR 1.3.6 : when I launch the games plugin I have a crash !!

    - My VDRBox : AthlonXP 2000+, 512 DDRam, IBM 120Go, Nexus DVB-S rev 2.1, AsRock K7VM2, Debian Etch, VDR dev and a lot of plugins

  • If you want I made my own patch based on minipatch : http://trois.six.free.fr/fichiers/vdr-1.3.6-36.diff.bz2


    It contains :



    but I do have a problem with the games plugin...

    - My VDRBox : AthlonXP 2000+, 512 DDRam, IBM 120Go, Nexus DVB-S rev 2.1, AsRock K7VM2, Debian Etch, VDR dev and a lot of plugins

  • Hallo Mini,


    mit der Version für die 1.2.6 wird's wahrscheinlich ja nix mehr, oder? ;)


    Ich hätte dann noch einen Vorschlag für den nächsten MiniPatch.


    Wie wäre es, wenn man auch im EPG-Viewer diese Punkte anzeigen würden, wenn es Beschreibung für den EPG-Eintrag gibt?
    Momentan sieht man erst wenn man ok drückt, ob es eine Beschreibung gibt oder nicht.


    lg, Gerhard

  • Wegen der Skins habe ich keine vernüftige Art und Weise gefunden den Patch anzupassen, du wirst also darauf verzichten müssen.


    Marcus

    Mein vdr:
    Coolermaster 620 Case; Mobo P4S800-MX (SiS 661FX); Celeron Northwood 2.4Ghz;CPU-Lüfter Super Silent 4 Ultra TC
    Debian Sarge; kernel 2.4.28; CVS DVB-Treiber 080905; Nexus und Nova;
    vdr-1.4.0 mit Bigpatch; Werner Fink's AV7110 AC3-firmware-2620

  • Ich habe jetzt auf 1.3.21 upgedated und zumindest die switchtimer-Funktion wieder eingepatcht. Ausserdem ändert der Patch die mögliche Zeit zwischen zwei Zahleneingaben bei der direkten Programmanwahl auf 2 Sekunden und eine einmal mit OK manuell eingeblendete Progarmminfo verschwindet nicht mehr automatisch, sondern muss mit OK wieder "ausgeschaltet" werden


    Fav-Audio ist ja mittlerweile in den vdr selbst übernommen worden, ist also nicht mehr enthalten. Für die alte Hauptfunktion des Patches, also Einblendung der nächsten *4* Sendungsinfos und direkte Anzeige der Programminfo über die Farbtasten sehe ich momentan keine Möglichkeit.


    Marcus

    Files

    Mein vdr:
    Coolermaster 620 Case; Mobo P4S800-MX (SiS 661FX); Celeron Northwood 2.4Ghz;CPU-Lüfter Super Silent 4 Ultra TC
    Debian Sarge; kernel 2.4.28; CVS DVB-Treiber 080905; Nexus und Nova;
    vdr-1.4.0 mit Bigpatch; Werner Fink's AV7110 AC3-firmware-2620

  • Hi mini,


    die Farbstasten (grün und gelb) waren doch nur aktiv, wenn die Programminfo's angezeigt wurden - richtig ?


    Kann das nicht trotzdem eingebaut werden ? Ist doch in erster Linie unwichtig, ob die Quadrate angezeigt werden. Das kann man dann später in die Skins einbauen ... ( if Patch then Quadrat -> oder so ;) )


    Gruß
    Michael

  • > Das kann man dann später in die Skins einbauen ... ( if Patch then Quadrat
    > -> oder so Augenzwinkern )


    *Das* würde theoretisch jetzt schon gehen indem man eine Datei /etc/vdr/plugins/text2skin/WeAreMinipatched anlegt und im Skin dann eine Bedingung wie "file('WeAreMinipatched')" benutzt wird.


    Momentan kann text2skin aber nicht relativ positionieren; man scheitert also schon daran *hinter* einem Text ein Quadrat zu malen. Ich habe mir dafür text2skin mal testweise etwas (unsauber) erweitert.
    Auch erweitert habe ich text2skin mit allen Variablen für das übernächste und überübernächste Event, sodass jetzt 4 Sendungen anzeigbar sind.


    Ausserdem muss text2skin auch überredet werden die EPG-Info im Programminfo-Fenster anzuzeigen und zwar die EPG-Info für ein festgelegted der vier möglichen Events. Welches hängt ab von einer Variable die erst der Minipatch einpatcht und ich glaube spätestens damit verschwindet jede Möglichkeit das sauber unter die Leute zu bringen.


    Momentan sieht's bei mir wie unten zu sehen aus. Vier Events werden angezeigt, der EPG-ShortText wird hinter dem Titel gescrollt falls der Platz nicht ausreicht und bei Events mit Timern wird die Startzeit rot dargestellt.


    Marcus

    Images

    Mein vdr:
    Coolermaster 620 Case; Mobo P4S800-MX (SiS 661FX); Celeron Northwood 2.4Ghz;CPU-Lüfter Super Silent 4 Ultra TC
    Debian Sarge; kernel 2.4.28; CVS DVB-Treiber 080905; Nexus und Nova;
    vdr-1.4.0 mit Bigpatch; Werner Fink's AV7110 AC3-firmware-2620

    The post was edited 1 time, last by mini ().

  • Quote

    Original von mini
    Ich habe jetzt auf 1.3.21 upgedated und zumindest die switchtimer-Funktion wieder eingepatcht. Ausserdem ändert der Patch die mögliche Zeit zwischen zwei Zahleneingaben bei der direkten Programmanwahl auf 2 Sekunden und eine einmal mit OK manuell eingeblendete Progarmminfo verschwindet nicht mehr automatisch, sondern muss mit OK wieder "ausgeschaltet" werden


    Fav-Audio ist ja mittlerweile in den vdr selbst übernommen worden, ist also nicht mehr enthalten. Für die alte Hauptfunktion des Patches, also Einblendung der nächsten *4* Sendungsinfos und direkte Anzeige der Programminfo über die Farbtasten sehe ich momentan keine Möglichkeit.


    Marcus


    hoihoi und hallo.


    ich wäre hellauf begeistert, wenn du deinen patch auch für 1.3.24 mal checken würdest.... ich bekomme da nee Menge an Hunks und Rejects -


    danke im vorraus. mfg bn

  • Hallo,


    ich habe mich mal mit dem Minipatch beschäftigt, und es scheint nun auch mit VDR 1.3.24 zu funktionieren. Bitte mit einem Vanilla VDR intensiv testen UND berichten!!!


    Falls es nicht klappt, sorry ich kann kein C geschweige denn C++ und fürchte das müsste sich dann ein richtiger Developer dann anschauen.
    Ich entschuldige mich schon mal für den schäuslich geänderten Code.


    Tschau,
    Frank