easyvdr 5.0: Bei laufender Aufnahme ruckelt Bild?

  • Hallo zusammen,


    ich habe noch folgendes Problem mit meinem seit gestern laufenden vdr (siehe Signatur):

    Wenn auch nur eine Aufnahme läuft (exakter: wenn auf einem beliebigen Kanal eine Sendung aufgezeichnet wird), dann kann ich genau diesen Kanal live flüssig schauen. Bei allen anderen Kanälen ruckelt dann das Bild und auch der Ton. Woran kann das liegen?


    Im Moment geht noch alles auf die SSD (also root und media sind im Moment noch auf SSD).


    Dankeschön und viele Grüße

    Peter

    VDR1: Asrock K7VT4A, Duron 800, 512MB, Samsung HD300LD, Hauppauge PVR-350+Nova-T, Silverstone LC16M //1.4.3-1ctvdr3,Kernel : 2.6.16-ct-1, ivtv: version 0.6.1
    VDR2: MSI G31M2, Celeron 430, WD10EACS+WD20EARS, 2xNova-T+1xTechnotrend Premium S2300 V 2.3 "modded", Aplus Blockbuster // 1.6.0-8ctvdr1, Kernel 2.6.28.7

    VDR3 (in Arbeit): Asus M4A78TD-EVO, AMD Phenom(tm) II X4 955, 8GB RAM, Crucial M4 C128, NVIDIA Corporation GM204 [GeForce GTX 970] (rev a1), Digital Devices Cine S2 V6.5

  • Hi,

    Mit welcher Hardware (Grafik)? Gtx970?

    Full-HD Ausgabe?

    Welches Ausgabeplugin?

    Welcher Sender?

    Sat? Oder Satip?

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi Stefan,


    ja die GTX970 mit Full-HD. Sind aber inzwischen noch mehr Probleme geworden:

    Buffer overflow on device 1 und

    TS packet not accepted in Transfer Mode


    Aber ich geb mir da jetzt keine Mühe mehr. Ist es nicht wert.

    Das OSD sieht eh sch$%&§ aus mit dem 390 Treiber (Farben) , das softhddevice zickt jetzt auch rum..., die Probleme werden nicht weniger sondern mehr.

    Daher hab ich beschlossen, eine GT 710 zu besorgen und den viel stabileren 340er Treiber zu bemühen.


    Das dauert jetzt ein paar Tage bis die Karte bei mir ist - und vorher passiert da gar nix mehr.


    Dankeschön für deine Antwort und viele Grüße

    Peter

    VDR1: Asrock K7VT4A, Duron 800, 512MB, Samsung HD300LD, Hauppauge PVR-350+Nova-T, Silverstone LC16M //1.4.3-1ctvdr3,Kernel : 2.6.16-ct-1, ivtv: version 0.6.1
    VDR2: MSI G31M2, Celeron 430, WD10EACS+WD20EARS, 2xNova-T+1xTechnotrend Premium S2300 V 2.3 "modded", Aplus Blockbuster // 1.6.0-8ctvdr1, Kernel 2.6.28.7

    VDR3 (in Arbeit): Asus M4A78TD-EVO, AMD Phenom(tm) II X4 955, 8GB RAM, Crucial M4 C128, NVIDIA Corporation GM204 [GeForce GTX 970] (rev a1), Digital Devices Cine S2 V6.5

  • Du könntest anstatt Softhddevice mal Xinelibout probieren. Das könnte man mit dem Programm-Changer umstellen/einstellen

  • Hi,

    Die Falschfarben im OSD mit Softhddevice sind bekannt bei GT730. Wir finden die Ursache einfach nicht.

    Mit der GT1030 habe ich keine solchen Probleme.

    Aber gut.

    Aber neuester Treiber wäre eine Idee, das solltest du mal ausprobieren.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

    The post was edited 1 time, last by SurfaceCleanerZ ().

  • Hallo Stefan,


    ich hab mittlerweile eine passive GT710 in der Bucht geschossen. Scheint mir irgendwie passender als meine GT970. Erstens vom Lärm und zweitens vom Stromverbrauch. Sobald die Karte bei mir ankommt, werde ich sie verbauen und die GT970 kommt raus. Und dann die 340er Treiber und es sollte alles gut sein...

    Dankeschön und viele Grüße

    Peter

    VDR1: Asrock K7VT4A, Duron 800, 512MB, Samsung HD300LD, Hauppauge PVR-350+Nova-T, Silverstone LC16M //1.4.3-1ctvdr3,Kernel : 2.6.16-ct-1, ivtv: version 0.6.1
    VDR2: MSI G31M2, Celeron 430, WD10EACS+WD20EARS, 2xNova-T+1xTechnotrend Premium S2300 V 2.3 "modded", Aplus Blockbuster // 1.6.0-8ctvdr1, Kernel 2.6.28.7

    VDR3 (in Arbeit): Asus M4A78TD-EVO, AMD Phenom(tm) II X4 955, 8GB RAM, Crucial M4 C128, NVIDIA Corporation GM204 [GeForce GTX 970] (rev a1), Digital Devices Cine S2 V6.5

  • Hi,

    970 ist das nicht auch schon der Chip der GT1030?

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi,

    Die Falschfarben im OSD mit Softhddevice sind bekannt bei GT730. Wir finden die Ursache einfach nicht.

    Mit der GT1030 habe ich keine solchen Probleme.

    Aber gut.

    Aber neuester Treiber wäre eine Idee, das solltest du mal ausprobieren

    Hi Stefan

    Die GT 710 --> GT 730 laufen z.Z. optimal mit dem 340.108 in EasyVDR 5.x

    Andere die Im Setup zur Verfügung standen brachten nur Fehlfarben hervor.

    Das hatte ich vor einiger Zeit mit mango zusammen getestet , sind aber zu keinem Ergebnis gekommen , warum es nicht funzt.

    In EasyVDR 3.x funktionierte für die GT 710 --> GT 730 noch der 340.107 und 370.28 sehr gut..

    Andere Nvidia Treiber habe ich nicht getestet. Weil ich mit dem oben genannten zufrieden bin..


    MfG Helmut

    Test_VDR: Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e HDMI LP passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB W.D. Green SSD + Big HDD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Stick - EasyVDR 5 pre Alpha - Softhddevice Frontend mit Pulseaudio - Kodi 19.4 m. Confluence Skin
    Clients: Hauppauge Media MVP Scart - VIP 1903Box - VIP 1910Box - EasyStream 0.6-18 fuer Windows - Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 6.03 und Kodi 15.2 Isengard