AC3 Passthrough mit pulseaudio

  • Hi.

    da mein Gehör leider immer mehr nachlässt wollte ich den Sound vom VDR über Kopfhörer direkt auf meine Ohren geben.

    Momentan wird mein VDR (Debian Bullseye auf NUC7) per Softhddevice per HDMI über einen DENON AVR (2400H) an meinen Phillips TV durchgereicht. Bisher habe ich ALSA ais Sound Server benutzt. Ich wollte jetzt meine Bluetooth Kopfhörer direkt mit dem NUC koppeln. Mit dem AVR ist der Tonversatz bei Bluetooth zu groß. Also habe ich dann Pulseaudio mit Bluetooth installiert und entsprechend konfiguriert. Über den Bluetooth Manager lässt sich jetzt der Kopfhörer koppeln und der Ton ist auch gut in Sync. Passthrough ist auch richtig eingeschaltet im pavucontrol sowie im Softhddevice. Leider bekomme ich bei AC3 nur ein lautes "gebratzel" aus meinen Lautsprechern und auch im Kopfhörer. Es scheint also irgendwo zu klemmen. Wenn ich AC3 Passthrough im Softhddevice ausschalte gehts, aber eben nur mit reduzierten Kanälen (ein bisschen Stereo, aber es fehlt was) ohne richtige Decodierung des AC3 Signals

    Was mache ich falsch? Welche Infos wären noch notwendig, um mir zu helfen? Softhddevice ist 1.2.7-GITe7cda5e. VDR ist 2.4.7

    Gruß

    msv

  • In pavucontrol muss als Ausgang ein 2.0-Profil -z.B. Digital Stereo (HDMI) - ausgewählt werden und die Lautstärke muss auf exakt 100% stehen

    https://kodi.wiki/view/PulseAudio#Passthrough_Mode

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • schieb mal die Lautstärke kurz von der 100%-Marke weg und dann wieder rauf. Bei mir hat das manchmal geholfen.

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • Ja, das stimmt für eine Aufnahme bis zum Ende schon. Da hatte ich es am Anfang mit der Lautstärkeeinstellerei hinbekommen und hab mir den Film dann erst mal bis zum Ende angeschaut. Aber dann im normalen Programm beim Umschalten auf Kopfhörer und zurück hab ichs nicht mehr hinbekommen. Immer nur "Gebratzel" bei AC3. Auch nach Reboot wars nicht anders. Ich hab kein AC3 mehr hinbekommen. Also grundsätzlich scheint es ja zu gehen. Nur die Initialisierung scheint nicht stabil zu sein. Liegt das an Pulseaudio oder am Softhddevice?