Neue (Beta) Firmware Octopus Net

  • Hallo,


    beim Thema Firmware Update für meinen Octopus Net Eigenbau mit MaxS8 war es sehr, sehr, sehr ruhig die letzte Jahre. Letzte stable Version vom 0.1.16 vom 27.04.2020, letzte Beta, ebenfalls Version 0.1.16 vom 27.04.2021. Seither einmal im Monat die Prüfung ob was neues vorliegen könnte ... im Prinzip erfolglos seit 2020 ...


    Heut am Abend war es mal wieder soweit, der unmotivierte Klick zur Prüfung ob vllt. was neues vorliegt ... Überraschung heute Abend, gibt tatsächlich was Neues auf dem aktivierten Beta-Kanal. Ein weiterer Klick läd das Update und wartet auf die Freigabe des nötigen Neustarts. In der Vergangenheit ging das eigentlich immer recht flott, heute dauert es länger ... leichte Sorge kommt auf, das was schiefgelaufen ist ... nein, dauert nur länger, WebIF ist erreichbar, sieht aber nun komplett anders aus ... fragt nach Login Credentials ... 😲 ... aha und woher nun nehmen ... ? Biss'le probieren gibt dann der Kombination "admin/admin" den Zugriff frei.


    Komplett neues Design, Layout, endlich kann man die Zeit per WebIF stellen und auch via NTP aktualisieren lassen, hatte ich Manfred & Ralph schon vor Jahren mit genervt. War wohl auch überfällig, "rdate" Server sind quasi nicht mehr existent. Ich habe erstmal die Uhrzeit angepasst und dann erst den Schalter für NTP umgelegt ...


    Ausserdem kann man nur stable oder beta Kanal im WebIF direkt einstellen, ohne den Umweg über "http://[Octopus Net]/beta.html".


    Freut mich sehr, dass die Entwicklung weitergeht ... 👍🏻


    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Kann man jetzt auch eine Fix Ip über die web if einstellen, bzw muss man nach wie vor den dns ändern das die Update anfrage ausgeführt wird

    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • Man kann die IP nun am Gerät statisch setzen.


    Hatte mich aber weder jetzt, noch davor damit befasst, da ich alle Adressen bei mir via DHCP verwalte ...


    Ich hoffe auch das der Octopus Net den NTP Server nimmt, welchen ich per DHCP zuweise ... 🤭 ... mal sehen ob man das irgendwie prüfen kann. Es gibt auch einen SSH Zugang jetzt, kein ungesichertes Telnet mehr ... aber ich rätsel noch über die Zugangsdaten.


    HowTo: APT pinning

  • Soweit so gut, beim VDR gibt es bei mir keine Probleme, TVheadend allerdings hat seit dem mit Störungen zu kämpfen.

    Hmm, lass mich mal raten, von Deinen eigentlich 8 Tunern können tatsächlich nur 4 angesprochen werden?


    Das Los der Beta-Testerei und Neugier ... 🤭

    HowTo: APT pinning

  • Hast du die ssh Zugangsdaten gefunden ?

    geht denn ssh noch? ich komme z.b. gar nicht mehr per ssh auf die onet drauf.


    auch musste ich nach dem update die tunereinstellungen auf unicable neu setzen.

  • Beim Update wird glaube ich ein Werksreset ausgeführt, bei mir waren auch alle einstellungen weg

    geht denn ssh noch? ich komme z.b. gar nicht mehr per ssh auf die onet drauf.

    da früher der ssh extra freigeschalten werden musste, und ich keinen Schalter mehr gefunden habe, scheint der Zugang erst mal verschlossen zu sein

    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • bei meinem update scheint was nicht geklapppt zu haben ... nach einem reboot sehe ich wieder das alte webif, kann aber nichts einstelllen und bekomme dann fehlermeldngen zb.


    Code
    1. Error: 404 Not Found
    2. Sorry, the requested URL 'http://192.168.178.12/pt-conf.py/lnbsettings.lua?set' caused an error:
    3. Not found: '/lnbsettings.lua'

    VDR läuft zwar noch und empfängt was, aber die Onet kann ich nicht mehr konfigurieren.


    Gibt es hier irgendeine Möglichkeit?

  • Der VDR Server hat drei Tuner und läuft,

    Ja, 3 virtuelle Tuner im VDR ... wieviele Tuner hat Dein Octopus Net?


    Meiner hat 8, hat mit der neuen FW auch 8 angezeigt, aber immer nur 4 davon im SAT>IP Betrieb für VDRs rausgegeben, obwohl 6 angefragt wurden ... bin jetzt erstmal wieder zurück auf Legacy ... mal sehen ob sich das klärt.


    Was mir auffiel, die neue FW macht automatisch Channel- und EPG-Scan im Hintergrund ... war nach Rückbau auf alte Version auch noch alles da ... 😲


    länger als 30 min ?

    Nein, nur bisschen länger als sonst nach Update ... 😉

    da früher der ssh extra freigeschalten werden musste,

    SSH gab es bis FW 0.1.16 nie, nur Telnet, was extra angeschaltet werden musste, richtig.


    Neu ist SSH, was auch biss'le auf CPU geht, aber Zugangsdaten unbekannt.

    HowTo: APT pinning

  • Nein, nur bisschen länger als sonst nach Update ... 😉

    Durch das Update wurde meine Fix-Ip adresse gelöscht und eine neue über DHCP erstellt, da kann mann schon eine weile warten bis man da dahiinter kommt.

    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • da ich aktuell mit den 4 verfügbaren erst mal klar komme, und auch keine Bildstörungen habe lass ich es mal drauf.


    Bei mir geht das umschalten jetzt schneller, und manchmal hatte ich den effekt das bei Umschalten von HD auf HD kein Bild kommt das scheint jetzt auch weg zu sein.


    Hat jemand von euch ein Ticket bei DD dazu eingestellt ?

    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • Hat jemand von euch ein Ticket bei DD dazu eingestellt ?

    Denke wird schwierig bei einer ausgewiesenen Beta/Preview Version ... das ist immer auf eigenes Risiko ...

    HowTo: APT pinning

  • also bei mir werden von der DD sauber alle Tuner (8 Stück) genutzt.

    Ich habe auf einem Client mal 2 Tuner und auf einem anderen 6 Tuner eingestellt.


    Es werden alle 8 Tuner genutzt und sind "Aktive"

  • cinfo Cool, hast Du eine "Max S8" drin oder einen Nachfolger "Max SX8" ... ? Was ist Dein Setup, LNB oder Unicable?


    Bei mir sah es genauso aus, aber es wurden ausschließlich die ersten 4 Tuner genutzt ... es wurden sogar Werte für die Ungenutzen angezeigt.

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Quote

    cinfo Cool, hast Du eine "Max S8" drin oder einen Nachfolger "Max SX8" ... ? Was ist Dein Setup, LNB oder Unicable?

    Es ist ein Max S8 verbaut direkt an das LNB

  • Nachdem ich heute einen Hardreset machen musste, habe ich es nochmal neu auf die beta gebracht. Nun hat es auch geklappt.

    Bei mir werden auch alle eingestellten Tuner genutzt (6 am Server und 1 am Client). Gestern hatte ich auch nur 4 benutzte Tuner.

    Verbaut ist eine Max S8 am Unicable-Anschluss eines Inverto-Multischalters.

  • Es ist ein Max S8 verbaut direkt an das LNB

    Was ist "Direct 4"? Hatte ich gesehen konnte aber nichts damit anfangen.


    Die anderen LNB Optionen gab es ja vorher schon, Quad-LNB bzw. Quattro-LNB (VL/HL/VH/HH), sowie Unicable.


    Wollte statt Unicable bei mir Quattro-LNB testen, hatte aber nimmer genügend Kabel vorrätig ... musste ja schon 8 Jahre nichts mehr dran machen ... 😇

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Nachdem ich heute einen Hardreset machen musste

    Hardreset?


    Gestern hatte ich auch nur 4 benutzte Tuner.

    Verbaut ist eine Max S8 am Unicable-Anschluss eines Inverto-Multischalters.

    Interessant ... vmtl. gings bei meiner Box zu einfach drauf ... 😅 ... werde es dann nochmal probieren.

    HowTo: APT pinning